WindowXP aus 200GB Festplatte nur noch 130GB HILFE

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • WindowXP aus 200GB Festplatte nur noch 130GB HILFE

    Hallo habe ein Problem.
    Mußte vor einiger Zeit Windows neu formatieren. Habe XP und Service Pack2 draufgemacht. Habe eine 200GB Festpaltte. Plötzlich stand da nicht 200GB sondern 130GB 69GB nicht zugeordnet.(Laut Compuetverwaltung) Bios zeigt die volle Kapazität an. Die Computerverwaltung zeigt auch an 190GB nur eben 69GB nicht zugeordnet.Habe daraufhin meine Festplatte noch mal formatiert, um zu überprüfen ob funzt. trotzdem das gleiche spiel. Würde gerne meine volle Größe wieder bekommen. Nur wie. Bekomme noch die Motten. Umal ich den Eindruck habe das der PC langsamer ist, wie vorher.
    Wer kann mir helfen.
    Gruß szesny12
  • hast du XP und SP2 getrennt installiert oder als eine große CD?

    wenn ja ist die Aufteilung klar XP unterstützt erst seit SP2 über 130GB Platten,
    und bei der Installation hat er ja dann noch kein SP2 zur verfügung wenn du es
    getrennt installierst

    Lösung:
    -diverse partions Progs
    -neue CD zusammenstellen, wo das SP2 schon bei der Installtion mit dabei ist

    PS:
    das hat nichts mit der Aktivierung zu tun....
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • aso falls es XP Home ist, könnte es daran liegen.
    Also ich "habe" (momentan in ner Reperatur) auch eine 200GB Platte, und wollt mir mal XP home drauf zimmern, da hatte er bei meiner auch nur ne 136GB Platte erkannt, weiß nicht ob sie das mit dem SP2 geändert haben, oder ob es nur an meiner Version lag, aber das fällt mir dazu ein.

    @DOcean
    Also XP Pro unterstützt auch ohen SP2 also mit SP1 eine 200GB Platte.(Bei mir)

    Gruß sockel0815
  • Habe erst WinxXP installiert, und dann Service Pack2. Hatte das varher auch so, und es funktionierte. Spätestens nach der Festpaltten überprüfung, funzte es. Nur nachdem der PC einmal abgestürzt war, hatte ich einen Servicmittarbeiter von DELL (Ist ein Demininsion 4400) an Telefon, der erklärte mir das ich irgend was am BIOS ändern sollte, habe ich auch getan. (Er hat mir die Anweisungen per Telefon gegeben.) Und seit dem funktioniert es nicht mehr. Habe zweimal darauf hin die Festplatte formatiert, mit Scandic durchlaufen lassen u.s.w.Habe dann nochmal letzte Woche da angerufen, konnten mir aber keinen genauen Tip geben.
    Das ist der Sachverhalt. Da ich überhaupt keine Ahnung habe von BIOS und der immer die volle Größe der Festplatte anzeigt, glaube ich kaum das es daran liegt. Microsoft Windows XP Home Edition
    Version 5.1.2600 Service Pack 2 Build 2600
    Betriebssystemhersteller Microsoft Corporation
    Systemname PRIVAT-2EVB5BJB
    Systemhersteller Dell Computer Corporation
    Systemmodell DIM4400
    Systemtyp X86-basierter PC
    Prozessor x86 Family 15 Model 1 Stepping 2 GenuineIntel ~1694 Mhz
    BIOS-Version/-Datum Intel Corp. A03, 08.01.2002
    SMBIOS-Version 2.3
    Windows-Verzeichnis C:\WINDOWS
    Systemverzeichnis C:\WINDOWS\system32
    Startgerät \Device\HarddiskVolume1
    Gebietsschema Deutschland
    Hardwareabstraktionsebene Version = "5.1.2600.2180 (xpsp_sp2_rtm.040803-2158)"
    Benutzername PRIVAT-2EVB5BJB\Thomas Szesny
    Zeitzone Westeuropäische Sommerzeit
    Gesamter realer Speicher 512,00 MB
    Verfügbarer realer Speicher 295,29 MB
    Gesamter virtueller Speicher 2,00 GB
    Verfügbarer virtueller Speicher 1,96 GB
    Größe der Auslagerungsdatei 1,22 GB
    Auslagerungsdatei C:\pagefile.sys
    Laufwerk A:
    Beschreibung 3,5 Zoll-Diskettenlaufwerk

    Laufwerk C:
    Beschreibung Lokale Festplatte
    Komprimiert Nein
    Dateissystem NTFS
    Größe 127,99 GB (137.427.943.424 Bytes)
    Freier Speicherplatz 113,01 GB (121.341.120.512 Bytes)
    Volumename
    Seriennummer des Volumes E0A5466D

    Laufwerk D:
    Beschreibung Lokale Festplatte
    Komprimiert Nein
    Dateissystem NTFS
    Größe 74,54 GB (80.040.165.376 Bytes)
    Freier Speicherplatz 74,48 GB (79.969.894.400 Bytes)
    Volumename
    Seriennummer des Volumes F431EE43

    Laufwerk E:
    Beschreibung CD

    Laufwerk F:
    Beschreibung CD

    Da ich selber kein englich kann, habe ich mich bis jetzt, nicht an BIOS rangewagt.
    Diese einstellungen oben zeigt mir die Windows Computer Information an.
    Gruß szesny12