Download PC

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Download PC

    ich wollt mir mal nen download pc bauen womit ich dann emule, azureus etc duchlaufenlassen kann. was könnt ihr mir da entfehlen an leisem, stromsparenden und günstigem teilen?

    Asus V9180SE
    ca €34,94

    CPU
    AMD Duron 1800MHz
    ca €39,90

    CPU Kühler
    Arctic Cooling Super Silent Pro
    ca €4,89

    Netzteil
    Compucase HEC-300LR-PT
    cs €23,01

    Arbeitsspeicher
    NoName DDR-RAM 256MB PC-266
    ca €12,50

    Motherbord
    Elitegroup K7VMM
    ca €26,00

    die Preise stammen alle von guenstiger.de

    fehlt da noch was (gehäuse festplatten und n laufwerk hab ich schon)
    und das hauptplroblem ist dass die teile alle von verschiedenenseiten sins und dann sau viel porto dazukommt.
    und passen die teile alle zusammen?
  • 1600er Duron 39,-€
    256MB RAM 18,-€
    AsRock 30,-€
    Kühler 6,-€
    Graka MX 27,-€

    = 120,-€ zzgl. Porto von einem Anbieter ;)
    ------------------
    Link kann ich leider nicht liefern.
    Wir haben nur die Möglichkeit,
    sowas preiswert einzukaufen.

    Genaue Bezeichnungen:

    ASRock K7VT4A Pro
    AMD Duron 1600
    Arctic Cooling Super Silent 4 Pro
    RAM MArke FSB 333
    Grafik MX 4000 nVidia

    Sollte auch nur ein Vorschlag sein, um Versand zu sparen ;)

    *edit*
    Danke, hab das edit übersehen ;)
  • @Zockerweibchen
    Etwas genauer wenns geht.Das Board was Du meinst ist sicher das Asrock K7VT4A Pro ;)
    Welche Rams zu welchen Preis.Welcher Kühler etc. Das ganze am besten mit Link.
    ---------
    Man kann seine Beiträge editieren.
  • Würde sogar noch weniger verwenden, da langt ein:

    - Pentium III mit etwa 933 Mhz
    - 384 oder 512 MB SD-RAM, ich würde mehr Wert auf den RAM legen als auf die CPU
    - 2x 120 GB Festplatte
    - Gehäuse, Netzteil und Mainboard

    Am besten alles von eBay, 250 Watt Netzteil würde schon langen.

    Damit hättest du ein gutes und stromparendes System.
    "Ich spitt' zu gefährlich, um anderen Rappern Hoffnung zu geben, es geht, ich fing an ohne Talent und Plan und mittlerweile kennt jeder in Deutschland mein Namen!
    "http://www.freesoft-board.to/…links-machen-164135.html"
  • ich wuerde mich auch bei ebay umschauen! wiel dort will bestimmt jemand seinen alten 1ghz rechner los werden! Und das reicht vollkommen aus! eventuell musst du noch ne hdd nachruesten!

    und zu dem hitzeproblem:
    vielleicht kannst du den pc ja in den keller stellen, da hat er schonmal ne optimale raumtemperatur!!!
  • beim Netzteil solltest du aufpassen, Qualität zahlt sich auf der Stromrechnung aus.

    ich hab bei meinem Server (P3 667Mhz) das Netzteil getauscht, dardurch sank die Leistungsaufnahme von 70W auf !30W!, der Rest ist exakt gleich geblieben (gemessen mit einem hochwertigen Leistungsmessgerät)

    das mit dem hohen Leistungsaufnahme war ein 300W NoName Teil

    jetzt ist ein 200W Fortron-Source Netzteil drin
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • wenn der pc wirklich nur zum downloaden gedacht ist, brauchst du definitiv 512mb arbeitspeicher, eine riesige festplatte und viel lüftung, denn er soll ja bestimmt rund um die uhr an sein.
    ich würde allerdings von allen das billigste nehmen, denn auf performance kannst du ja verzichten.
    --------------
    @ leb0rtran ich denke schon das es wichtig ist den pc zu kühlen. also ich hatte ale ich meinen pc nicht kühlte heftige perfomanceeinbrüche wodrunter dann natürlich auch meine systemstabilität litt....
    [SIZE="1"]Uploads.: [1], [2], [3], [4], [5], [6], [7], [8], [9], [10], [11], [12], [13], [14], [15],
    [COLOR="DarkRed"][16][/color], [COLOR="DarkRed"][17][/color], [COLOR="DarkRed"][18][/color], [COLOR="DarkRed"][19][/color], [COLOR="DarkRed"][20][/color], [COLOR="DarkRed"][21][/color]
    IP-Verteilung: [1], [2], [3], [4], [5], [6], [7], [8], [9], [10], [11], [12], [13], [14], [15], [16], [17]
    Bevorzugte: Ben2308, pcfreak, AndrewP, Flow17, Jesus², Reaper, milk, Nentor, n1ko und locutus <-- danke für die accs^^[/SIZE]
  • hitze is kein prob denn die alten sachen erzeugen eh kaum wärme und wenn man 2 12cm gehauselüfter reintut dann is alles kühl und leise sin 12cm auch

    und bei ebay hab ich auch schon geschaut und da isses auch net viel billiger
  • Fürn download rechner würd ich dir empfehlen das du
    1. gute Kühler reinsetzt
    2. 512 mb ram da z.b. azureus doch schon ziemlich auf die performance gehen kann
    3. ne große festplatte
    [SIZE=1]Wie poste ich falsch???
    Nachdem ich Google, die FAQs und die Bordsuche Erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.[/SIZE]
  • Abend...

    Halten wir fest.
    1. Es sollte es eine CPU sein die nicht soviel Hitze produziert, was bei älteren CPUs auch nicht das große Problem war.
    2. Desweiteren braucht es auch kein Netzteil was über 300W hat.
    Einen vernünftigen Kühler, wobei es auch da eigentlich egal ist welche Firma, da es Punkt 1 gibt.
    Steht er in der Nähe sollte er nicht so laut sein.Wäre das einzig wichtigste.
    Also kommt fast jeder in Frage der sich nicht Boxed Kühler schimpft. ;)

    Festplatte Tests finden sich viele.Einfach bei Chip Online und ähnlichen Seiten vorbei schauen.

    Und da die Antworten sich wiederholen, weil es zu dem Thema nichts weiter zu sagen ist wird hier geclosed.

    *geschlossen*