Sin City - schon gesehen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sin City - schon gesehen?

    siehe titel...
    was haltet ihr denn von dem film??


    /€dit:

    also: ich fand den film furchtbar krass, die 3 storylines die dann irgendwie zusammengehören, das MoW bedrückende szenario, die klasse gemachte schwarz-weiß/farbig mischung machen den film imho einfach zu einem knaller

    teilweise erinnerte er mich aber auch ein wenig an max payne, mit den comicsequenzen etc...


    achja, der film hat nochwas tolles: frauenpower! :D
  • ich habe den film leider noch nicht gesehen, aber er ist von robert rodriguez und wenn ein film von robert rodriguez (und kein Kinderfilm wie spy kids etc) ist, kann er nur gut sein. ich erinnere an desperado und from dusk till dawn! ich für meinen fall freue mich schon riesig auf den kinobesuch. zum thema frauenpower: oh ja, sehr sehenswert. :cool:
  • die trailer die ich bis jetzt gesehen habe lassen großes hoffen der eigenwillige schwarz-weiß-farb mix sieht auf jeden fall sehr gut aus! der cast mit bruce willis, mickey rourke, jessica alba und clive owen spricht auf jeden fall bände! da ich außerdem ein großer tarantino & rodriguez fan bin werd ich ihn mir auf jeden fall reinziehen!

    -BuckWild-
  • Der Film war okay.. und das er an Max Payne erinnert ist wohl so, weil es ein Film Noir ist (oder wie auch immer das heisst :D )

    Der Part von Mickey Rourke war am stärksten, die Darstellung der Brutalität war nicht übertrieben.. wenn er z.B.
    Spoiler anzeigen
    dem Elijah Wood die Füsse absägt und den Wolf ihn bei lebendigem Leib fressen lässt..
    Benicio Del Toros Part ist auch sehr gut, besonder wenn der mit
    Spoiler anzeigen
    dem Lauf der Knarre im Kopf tot im Auto liegt, sich n bisschen unterhält und später der Bulle kommt "was ist mit dem? ist der betrunken?" :D

    Im Buch soll jedoch auch mehr über den Charakter vom Green Mile Typen (kA wie der hieß.. :P ) beschrieben sein und wieso er ein Glas- oder Gold Auge hat..
  • Habe den film gesehen und er ist irgendwie...übelst Psychopathisch! Aber hammer,schwarz weiß,dann teilweise mit farbe. Recht brutal,aber trotzdem irgendwie krass! also ich fand ihn nicht schlecht und empfehle ihn weiter!
    Why should I explain "multitasking" to a windows user ?
  • Ich werde ihn gucken auf jedenfall .ob im kino auf dvd oder ne svcd ... mir egal aber der interessiert mich echt .. :D
    leider bis jetzt keine gelegenheit bekommen .. Aber so ziemlich alle Comic verfilmungen waren ion letzzter zeit ja ganz ok bis HAMMER ... also freue ich mich auf den hier sehr ... da auch meine Lieblingsschauspielerin Jessica Alba mitspielt ;)

    Also Viel Spass im Forum euer Vincent :)
  • wow also als ich den trailer gesehen habe dachte ich mir sofort dass da quentin tarantino dahinter steckt (zumindest nur als gast reggiseur)
    denn die stimmung und alles drum herum passt einfach zu ihm würde ich sagen. ich schau mal ob ich mir den film dann letztendlich noch angucke! ich schau mal noch fleißig nach trailern etc :cool:

    mfg holla
  • Muss sagen ist echt n super Film.

    Allerdings frag ich mich schon jetzt ob die Atmosphäre auf Deutsch genauso rüberkommt wie auf Englisch. Die rauchigen dunklen Stimmen (zb Bruce Willis) passen einfach genial im Englischen.

    Also der Film ist absolut super. Teilweise mal bischen komische Stellen
    Spoiler anzeigen
    als Marv vor der Polizei flieht und in das PolizeiAuto "hineinspringt" / der spätere Gelbe komische Typ (Roak o.ä.)

    aber eben ansosnten super gemacht. der Kontrast zwischen dem Schwarz-weißen und dem roten Blut oder den roten Lippen. Super :bing:

    jetzt hab ich auch wieder lust auf MaxPayne ^^
  • Oh mein Gott ich hoffe einige von euch enden nicht als Filmkritiker.
    Ich habe mir den Film vor einigen Monaten als es in USA rauskam angesehen und war erst einmal von der Elite Crew aus Hollywood begeistert.Clive Owen, Bruce Willis, Bencini Del Toro,Mickey Rourke,Elijah Wood Jessica Alba und und und. Normalerweise bräuchte man 100mio um die gängigen Gagen des Aufgebots zu bezahlen aber die waren so wie ich es mitbekommen habe so sehr von dem Drehbuch begeistert das sie viele Abstriche gemacht haben um darin mitzumachen. Am Ende ist dann ein Meisterwerk entstanden mit viele innovative und originelle Ideen.
    Was mich am meisten begeistert hat war die Atmosphäre des Films das am meisten von
    der Schwarz-Weiss Optik profitiert und wie schon erwähnt die rauhen Stimmen der Schauspieler die ihre Arbeit sehr gut machen.
    Ich mache mir auch sorgen um die deutsche Synchronisation aber alle male besser als einige Nachbarländer deren Filme entweder nur untertitelt werden oder grauenhafte "Synchronsprecher" vom Zettel ablesen.
    Ich fasse mich kurz und sage schaut euch den Film im Kino an. Am Monitor geht viel Atmosphäre verloren.Es wird sich sehr lohnen.