mit FTP-Homie über Router

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mit FTP-Homie über Router

    Hallo Leute,

    ich hoffe ihr könnt mir mit diesem Problem helfen. Als Erstes .... kommt mir nich mit der SuFu, da hab ich schon alles abgesucht ...

    Nun aber zu meinem Prob:
    Ich kann per FlashFXP und per IE nicht auf den Server zugreifen.
    Ports 20 und 21 sind im Router (Netgear RP614v3) geforwardet. Für den Passive Modus hab ich die Ports 5273-5278 unter Portweiterleitung eingetragen. Das Prog für den FTP is FileZilla. Dort habe ich unter "Passive mode settings", auch die Ports 5273-5278 eingetragen. Und um die externe IP rauszufinden, markiert habe ich "Retrieve external IP address from": hxxp://filezilla.sourceforge.net/misc/ip.php .

    Wie gesagt über FlashFXP kann ich nicht drauf zugreifen, aber über hxxp://www.www2ftp.de/ kann ich drauf zugreifen! Also funzt er ja eigentlich schon ...
    Könnt ihr mir sagen, was hier falsch läuft?

    Danke schon mal im Vorraus,
    Fireball

    //edit:

    @ Beinhardt:

    Bringt nix ... muss man da dieses "User.ath.cx" auch noch modifizieren oder wofür steht das?
    Achso!! ath.cx is ne domain endung??? Alles klar!
    Bringts aber auch nich! Von draußen kann auch keiner auf mich zugreifen!
  • ja ich hatte das selbe prob..
    du kannst mit einem ftp client NICHT auf den ftp server zugreifen der auf dem gleichen pc läuft
    bei dem www2ftp oder welche seite du auch grad geschrieben hast..
    da geht das weil ja ein anderer pc zugreift und dir das bild nur per IE zuschickt.
    aber wenn du von anderen pcs zugreifst (möglichst nicht im LAN)
    dann geht das
  • im Grunde hat-R34p3r- recht, aber es gibt evtl doch eine Möglichkeit.

    Unter WinXP unter dem Verzeicjnis Windows/System32/drivers/etc findest Du
    eine Datei namens "host" öffne diese zum bearbeiten.

    Normalerweise sieht sie so aus.

    Quellcode

    1. # copyright (c) 1993-1999 microsoft corp.
    2. #
    3. # dies ist eine hosts-beispieldatei, die von microsoft tcp/ip
    4. # für windows 2000 verwendet wird.
    5. #
    6. # diese datei enthält die zuordnungen der ip-adressen zu hostnamen.
    7. # jeder eintrag muss in einer eigenen zeile stehen. die ip-
    8. # adresse sollte in der ersten spalte gefolgt vom zugehörigen
    9. # hostnamen stehen.
    10. # die ip-adresse und der hostname müssen durch mindestens ein
    11. # leerzeichen getrennt sein.
    12. #
    13. # zusätzliche kommentare (so wie in dieser datei) können in
    14. # einzelnen zeilen oder hinter dem computernamen eingefügt werden,
    15. # aber müssen mit dem zeichen '#' eingegeben werden.
    16. #
    17. # zum beispiel:
    18. #
    19. # 102.54.94.97 rhino.acme.com # quellserver
    20. # 38.25.63.10 x.acme.com # x-clienthost
    Alles anzeigen


    Ich zum Beispiel habe meine dynamische IP Auflösung/Findung über
    Dyndns und mein Router unterstützt dyndns.

    Mein Rechner, wo FTP drauf ist sagen wir mal hat die manuell festgelegte IP
    192.168.0.253


    Also schreibe ich jetzt unten in der Hostdatei

    192.168.0.253 User.ath.cx und speichere es ab, so dass die Host dann so aussieht.

    Quellcode

    1. # copyright (c) 1993-1999 microsoft corp.
    2. #
    3. # dies ist eine hosts-beispieldatei, die von microsoft tcp/ip
    4. # für windows 2000 verwendet wird.
    5. #
    6. # diese datei enthält die zuordnungen der ip-adressen zu hostnamen.
    7. # jeder eintrag muss in einer eigenen zeile stehen. die ip-
    8. # adresse sollte in der ersten spalte gefolgt vom zugehörigen
    9. # hostnamen stehen.
    10. # die ip-adresse und der hostname müssen durch mindestens ein
    11. # leerzeichen getrennt sein.
    12. #
    13. # zusätzliche kommentare (so wie in dieser datei) können in
    14. # einzelnen zeilen oder hinter dem computernamen eingefügt werden,
    15. # aber müssen mit dem zeichen '#' eingegeben werden.
    16. #
    17. # zum beispiel:
    18. #
    19. # 102.54.94.97 rhino.acme.com # quellserver
    20. # 38.25.63.10 x.acme.com # x-clienthost
    21. 192.168.0.253 User.ath.cx
    Alles anzeigen


    versuche es mal so, auf Deine Bedingen angepasst. Dann müsste es klappen.