DVD Player sind bald für Divx bereit!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DVD Player sind bald für Divx bereit!

    Mit etwas Glück könnten bereits zu Weihnachten die ersten DivX-fähigen DVD-Player in den Läden stehen. Sigma Designs hat nach eigenen Angaben mit der Auslieferung des ersten Ein-Chip-MPEG2/ MPEG4-Decoders für DVD-Player begonnen. Der "EM 8500" benannte Chip soll die Wiedergabe von MPEG4-Videos in hoher Auflösung ermöglichen. Damit ausgestattete DVD-Player werden, so Sigma Designs, nicht nur preiswert sein, sondern auch DivX-kodierte Filme direkt von CD abspielen können.
    DivX-fähiger DVD-Player vorgestellt
    Auf der Computex Show in Taiwan will Sigma Designs in dieser Woche bereits einen eigenen EM8500-basierten DVD-Player vorstellen. Dieser beruht auf einem Referenz-Design. Chip-Muster als auch das Referenz-Design (bestehend aus Board, Software, technischen Plänen, Layout-Dateien und Dokumentation) sollen ab sofort über Sigmas Direktverkaufsteam erhältlich sein.

    Mehr Medien unterstützt
    Mussten DVD-Player bislang nur Standard-MPEG2-DVD-Video und CD-Audio unterstützen, so wird laut Sigma Design in Zukunft eine universellere Medien-Unterstützung für Video, Audio und Bilder möglich sein. DVD-Player der nächsten Generation sollen dank dem Chip aus dem Internet geladene oder selbst erstellte MPEG4-Filme von CDs oder DVDs abspielen. Sie werden Filme und Bilder im Progressive-Format direkt auf HDTV-Fernsehern, MP3- und WMA-komprimierte Musik wiedergeben und hochauflösende Kodak Picture-CDs anzeigen.

    Massenproduktion ab August
    An digitalen Audioformaten unterstützt der EM8500 neben MPEG-1 Layer 1,2 und 3 (MP3), auch Microsofts Windows Media Audio (WMA) und Dolby Digital. Die Massenproduktion der Chips soll im August beginnen.




    Link