HDD´s werden auch ohne große Belastung 60 Grad heiß!!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HDD´s werden auch ohne große Belastung 60 Grad heiß!!!

    HI!

    Folgendes Problem: Meine 2 übereinander eingebauten Festplatten werden meiner Meinung nach zu heiß (Seagate ST3160023AS 150GB, ExelStor Technology J680 80GB). Beide werden im Schnitt zw. 55 und 62 Grad warm. Ist das gut (ist es sicher nicht!)? Was kann ich tun? Lüfter passen in dem Midi-Tower nicht drauf, würde auch ein Gehäuselüfter was bringen?

    Danke!

    PS: Hab die SuFu benutzt, also erspart euch die Kommentare!
  • also 55-60 °C sind schon etwas zu viel. ich hab auch zwei hdd's im pc und ohne belastung werden die ca.35°C warm.

    versuch sie doch mal mit etwas abstand von einander einzubauen. damit etwas luft zwischen die platten kommt. und gehäuselüfter sind auch nie verkehrt.
  • Abend...

    Das ist in einem Miditower wirklich nicht gerade einfach.
    Das mit dem Abstand könnte sich als relativ schwierig gestalten durch den kleinen Tower.

    Da ich nicht weiß wie die Platten eingebaut sind, könntest Du ausprobieren beide Festplatte zu drehen.
    Als nächstes wenn das passen sollte sie etwas versetzt zu verschrauben.Die eine weiter vorne und die andere dann weiter hinten.So würde die ganze Wärme nicht auf aller engsten Raum sein.

    Und zu guter letzt einen Gehäuse Lüfter einsetzen.Würde in dem Fall aber nicht den billigsten nehmen, da er nicht zu laut aber leistungstark sein soll.

    Und bevor Du keine Probleme hast, würde ich nirgens handanlegen, da eine erhöhte Temp. in so einen System zwangsläufig ist.Zumindest so wie Du es beschreibst.
  • die bis jetzt gegebenen tips sind schon ganz gut, nur wollt ich noch anmerken, wenn du nen gehäuselüfter davor setzt, am besten dann auch einen hinten im pc einbauen der die warme luft absaugt. so verhinderst du nen hitzestau im CPU/Graka bereich, der zwangsläufig entsteht, da die abwäre der hdd's ja nach hinten transportiert wird.

    mfg
  • @ halskrause, ich denke mal in nem midi tower wird "vorn" nicht viel platz sein. aber guter gedanke ^^

    ich wuerde aber nicht - wie lukas meint - nix dagegen tun!! da 60° definitiv zu heiss sind (jedenfalls fuer seagate)! hab auch ne seagate (400gb) und die laeuft mit 45°.
    da ich auch nicht weiss wie deine gegebenheiten im pc aussehen wegen platz, weiss ich nicht ob dir das was hilft. aber du kannst dir ja mal versch. kuehler fuer festplatten anschauen. das sieht dann so aus:
    h**p://img108.imageshack.us/img108/4646/4001001091gr7ay.jpg
    es gibt auch kuehler die du nur oben auf die pladde montierst!! kostenpunkt fuer hdd kuehler ~30euro.

    aber wenn du noch laenger wartest, ist es hoechstwahrscheinlich nur eine frage der zeit, bis irgendeine pladde den geist aufgibt!!! und dann sin deine daten futsch!!

    und wenn du bisschen zeit/geld hast kannst du dir ja auch einen bigtower kaufen. - nur noch als optionalen vorschlag! die sind ja heute auch nicht mehr teuer (~40euro).
    myViPs[/size]px"> [size=1]live life light
    myViPs[/size]
  • Zur Lebensdauer bei hoher Temperatur..

    In meinen Rechner laufen 2 Festplatten (Seagate). Im Sommer erreichen die an heißen Tagen immer die 50 Grad Marke, das machen die jetzt seit 3,5 Jahren ohne Probleme bei einer Laufzeit von 12 Stunden pro Tag.

    Oder was machst du in Südafrika wenn du einen PC betreiben willst und keine Klimaanlage hast ;)

    Empfehlen kann ich dir folgendes Proggi:

    h**p://www.download-tipp.de/shareware_und_freeware/9424.shtml

    Aber wie lukas schon sagte, solange du keine Abstürze, ect. hast solltest du dir erstmal keine Gedanken machen !
  • macht euch doch nicht alle wegen der temperatur sorgen. Solange der PC problemlos läuft ist doch alles ok oder ? Ich hab bei mir auch 4 Platten übereinander alle haben immer ne Temp von ca 60° und mein PC läuft perfekt !
  • Es ist schon wichtig sich um die Temperatur der Platten sorgen zu machen. Um so wärme die Platten werden um so Drastischer verkürzt sich ihre lebens dauer.
    @szaki
    Für deine Platten ist diese Hitze mit sicherheit nicht gut und sie werden dir wenn du es so beläst eher kapput gehen alls wenn sie bei "normaler" temperatur laufen .
    Ein midi tower ist nicht sehr groß aber du könnest dir überlegen ob du deinen Festplatten nicht wie schon von vielen vormir mehr Platz lässt oder was ich gefunden habe dir sowas besorgen tuhst, h**p://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flN0YXRlPTEzNDAxOTk1NQ==?~template=pcat_product_details_document&object_guid=FA2AFB402984946EE10000000A010221&p_load_area=415151~1&master_guid=&master_typ=&page=1&p_sortopt=object_description&no_brotkrumennavi=
    der wird dir sicher helfen alerdings solltes du dir auch gehäuste lüfter hollen damit die in deinem system sich anstauende wärem das gehäuse verlassen kann den desto wärem es in deinem Gehäuse ist des du kürze ist dessen lebens dauer.

    CYA :hy:
  • hi @all! danke erst mal für die infos und hilfevorschläge!!!
    hab eine günstige lösung gefunden. hab die 2 vorne aus dem tower rausgebrochenen laufwerksblenden aus blech genommen um den hdd-einschub nach unten zu verlängern um platz für zwei hdd-kühler zu schaffen. jetzt liegen die platten nicht mehr direkt aufeinander. momentan liegt die temp. bei 46 und 48grad.

    thx!!!
  • Tapion schrieb:

    Für deine Platten ist diese Hitze mit sicherheit nicht gut und sie werden dir wenn du es so beläst eher kapput gehen alls wenn sie bei "normaler" temperatur laufen .
    Ist es so schwer diesen Link hier zu folgen?!?!?!
    seagate.com/cda/products/discs…family/0,1085,585,00.html

    Die Firma gibt die Temp. selber mit einer Temperatur bis 60° an.
    Also lag sie nicht wirklich weit drüber.Und das auch nur zwischen durch.

    Und oben steht doch noch mal die arbeitsunfähige Temp. wo er noch weit genug entfernt lag.

    Da jetzt aber wieder alles OK ist und die Temp. der Platten enorm gesenkt wurden ist, halt sich das Problem gelöst.
    ---
    Button nächstes mal im Startpost auf [closed] stellen.

    *geschlossen*