Russischer Spammer zu Tode geprügelt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Russischer Spammer zu Tode geprügelt

    Hi!


    Russischer Spammer zu Tode geprügelt

    Vardan Kushnir, Versender von Millionen Spam-Mails, wurde mit eingeschlagenem Schädel in Moskau aufgefunden. Unzählige E-Mail-Nutzer stehen jetzt unter Verdacht.
    Hände und Tastatur
    Wegen ermordetem Spammer stehen unzählige E-mail-Nutzer unter Verdacht.
    Vergrößern (Symbol)

    Einer von Russlands bekanntesten Spammern wurde in seinem Apartment in der Mitte Moskaus tot aufgefunden - Polizeiberichten zufolge wurde der Mann zu Tode geprügelt. Den Berichten der russischen Ordnungshüter zufolge hatte eine nicht näher genannte Person 35 Minuten angerufen, nachdem Kushnir schwere Schädelverletzungen einstecken musste.

    Die Petersburg Times berichtete, dass der Killer Kushnir's Hab und Gut durchforstet habe und die Wohnung in "nicht ganz sauberem Zustand" verlassen habe. Einige wertvolle Gegenstände fehlen offenbar.

    Derzeit überprüft die Polizei Videosequenzen, die eine Sicherheitskamera am Eingang des Gebäudes aufgenommen hatte.

    Kushnir war bei seinen Spam-Aktionen nicht gerade intelligent vorgegangen: Er bewarb in ihnen Englischkurse am "American Language Center", die er selbst betreibt. Gerüchten zufolge haben die Spams des Mannes schon jeden Computer in Russland mindestens ein Mal erreicht.Die Polizei jedoch meint, dass es unwahrscheinich ist, dass einer der Mail-Empfänger ihn erschlagen habe - möglicherweise habe Kushnir andere "geschäftliche Dispute". Die Masse der Spam-Feinde steht trotzdem noch auf der Liste der Verdächtigen.


    Ich weis nicht ob es ihm zu recht geschieht?! Spammer gehen einen wirklich nur auf den geist. ;) Was meint ihr?
  • Hört sich schon übel an...

    Da weiss ich wirklich nicht ob ich mitleid oder Schadenfrohe zeigen soll oO
    Traurig für die Angehörigen, aber wenn ich bedenke wieviel mails ich am tag bekomme isset auch wieder was anderes..

    Trotzdem glaub ich das keiner den Tot verdient hat, nur weil er täglich spamms verschickt.. das zu krass !
  • sers,

    ich bin in russland geboren, bin aber deutscher.......so btw^^

    ahm..natürlich ist das traurig für die familie des betroffenen....aber die russen haben halt ihre mittel....ich glaube nicht dass es jetz noch viele spammer dort gibt :D

    gewalt ist eben doch eine lösung..

    genauso ist es mit der polizei...hier in deutschland dürfen die nix machen ..weil die sonst selber gef*ckt sind...

    in russland entscheiden die bullen selber....und deswegen haben alle schiss vor denen..

    ist meiner meinung richtig so...auch wenn sich das jetz scheisse anhört

    mfg
  • Naja glaube auch nicht das er wegen dem Spammen zu tot geschlagen wurde.Das wäre doch ein bisschen übertrieben.Aber wer weiß vllt hat eine Person diese Mail 1 Million mal bekommen und er hat sich gedacht jetz reichts *G*
    Naja wer weis was da noch so alles läuft.

    Gruß rekoh