Neuen Pc?

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hallo, wollte mir neuen PC kaufen und brauche eure beratung.
    also ich hätte gerne einen AMD 64 3800+
    ohne Grafikkarte (da ich eine hab: ATI 9800PRO)
    eine Festplatte ca. 200GB SATA
    Mainboard sollte beide festplatten unterstützen (IDE SATA)
    RAM 1GB insgesammt sollten aber 2GB (habe schon 1GB CL3)
    super leises gehäuse!
    evtl. wasserkühlung
    keine CD/DVD laufwerke


    auf was muss ich bei diesen einzelteilen achten, welche sind gut?
  • Wenn du schon alles genau weißt was du willst:

    alternate.de
    geizhals.at

    CPU gibts nicht viel zu sagen: Ist ne gute CPU würde einen Venice Kern nehmen.
    Festplatten: WesternDigital und Maxtor sind gut. SATA hat nahezu jedes Mainboard.
    RAM kannst du zu Kingston, Infineon, GEIL oder auch Buffalo greifen, da CL 3 jeder Hersteller anbietet,

    Sollen wir jetzt für dich die Links raussuchen oder was o_O

    Jedoch ist die Radeon 9800 Pro etwas schwach für eien Athlon 64 3800+
    "Ich spitt' zu gefährlich, um anderen Rappern Hoffnung zu geben, es geht, ich fing an ohne Talent und Plan und mittlerweile kennt jeder in Deutschland mein Namen!
    "http://www.freesoft-board.to/…links-machen-164135.html"
  • Kool_Savas schrieb:



    Jedoch ist die Radeon 9800 Pro etwas schwach für eien Athlon 64 3800+



    was meinst du mit schwach?

    ich zocke ja nicht.
    mache nur bilder bearbeiten und sowas.

    ich wollte halt wissen welchen socket und sowas welchen main board halt den kompletten namen.
    ---

    baller schrieb:

    ich frage mich auch wo du die beratung brauchst ???
    du hast doch die hardware die du willst...dann sende einfach mal ne anfrage an die händler mit preis !!!



    naja da gibt es doch so viele verschiedene namen allein bei dem prozessor und ich hätte gewusst welche der beste ist unabhängig vom preis
    welche wasserkühlung gut ist und ob eine sich überhaupt rentiert.......
  • Ok als als Office Karte ist die Radeon gut, sogar zu gut.

    Das ist ein gutes Mainboard mit AGP 8x:
    alternate.de/html/shop/product…rue&artno=GHEM12&#tecData

    Als Sockel kommt nur der 939 in Frage (von AMD) da der andere schon veraltet ist bzw. die neuen CPUs (auch Dualcore) nur für den 939er hergestellt werden.

    Athlon 64 3800+
    alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=HHDA28&

    Und ne SATA Platte:
    alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=A9BW02&

    Jedoch langt auch ein 3200+ für etwas Grafikbearbeitung nur bei CAD lohnt es sich vielleicht.
    "Ich spitt' zu gefährlich, um anderen Rappern Hoffnung zu geben, es geht, ich fing an ohne Talent und Plan und mittlerweile kennt jeder in Deutschland mein Namen!
    "http://www.freesoft-board.to/…links-machen-164135.html"
  • baller schrieb:

    benachrichtige mal die händler von deinen wünschen und hol dir nen preis ein !
    grrrrr er möchte ein Beratung.Ich habs Dir in dem Unterforum Kochnische schon gesagt.Hör auf mit spammen.Benutzernotiz bekommst Du gleich.Ob ich Dir eine Verwarnung für wiederholtes spammen gebe überleg ich mir noch...
  • Also wenn ich dich richtigen verstanden habe willst du mit dem PC eigentlich nur ein bisschen Bildbearbeitung machen, und den sonst so als Office-PC benutzen?! Weil wenn das der Fall ist, dann weiß ich nicht wozu du ne Wakü brauchst, und warum dann ausgerechnet nen AMD und keinen Intel nimmst!
  • Also ich kenn mich mit Bildbearbeitung nicht so aus, aber braucht man da so ne Monster CPU?

    Von ner Wakü würd ich dir abraten, falls du noch nie eine hattest nicht so toll..
    Und auch von der Pflege her Aufwendiger als ne Luftkühlung. Ein Kolleg hat sich vor nem Monat bei mir mal beklagt wie aufwendig es doch sei den Ausgelichsbehälter wieder zu füllen damit keine Luft in die Wakü eindringt oder sowas, anzumerken ist das er nicht so das HW Talent ist ^^

    Als Luftkühlung rate ich dir zu nem THERMALRIGHT XP-120 sowie einem Papst 12 cm Lüfter.
    Und kauf unbedingt auch ne eine Lüftersteuerung, ist nicht soo teuer, aber ich möchte meine nicht missen. Ist wirklich sehr praktisch...

    und warum dann ausgerechnet nen AMD und keinen Intel nimmst!


    AMD CPU's sind bei gleicher Leistung halt einfach kühler als Intel CPU's...
    Ausser dem P-M natürlich.
  • Das mag stimmen das AMD Prozessoren bei gleicher Leistung kühler sind als Intel, aber er will mit seinen Rechner nicht spielen sondern den zum arbeiten benutzen, und da ist ein Intel nun mal schneller als ein AMD!!! Weil viele Programme, sprich z.B. Bildbearbeitung auf Intel optimiert sind! AMD=Zum spielen und Intel=Zum arbeiten!
  • Moin...
    also das ein Intel für Grafikbearbeitung besser ist, ist wohl bekannt, weil viele Programme Intels HT-Technology unterstützen... Allerdings sind die Unterschiede nichtmehr so gross wie noch zu AMDs XP-Zeiten und mit den DualCore-CPUs hat noch einen weiteren Sprung gemacht. Das AMD-CPUs besser zu kühlen sind, ist auch bekannt, aber darüber wurde doch schon zu oft diskutiert.
    Wenns dann ein AMD System werden soll, dann hier n paar Tipps... (mit Intel kenn ich mich eh nich so gut aus :rolleyes: )

    CPU: Wenn du oft aufwändig Bilder bearbeitest, würde ich mir vllt. überlegen, mir einen A64 X2 3800+ zuzulegen. Kostet etwa gleichviel wie ein 3800+, is zwar vom CPU-Takt schwächer, aber durch die zwei CPU-Kerne effektvoller einzusetzten. Bei Programmen, die schon DualCore unterstützen hättest du wesentlich mehr Leistung, ansonsten könntest du z.B. "Hintergrundprogramme" auf der einen CPU und dein Bildbearbeitungsprogramm auf der anderen CPU arbeiten lassen. So kannst du z.B. n Bild rendern lassen und nebenher ohne Probleme ins Netz, o.ä.

    Mobo: Bei So939 Mainboards mit AGP würde ich vllt. zu einem VIA Chipsatz greifen, da gibts gute Modelle von Abit und Asus , welche ich empfehlen würde.

    Ram: Würde ich, wenn du jetzt einen 1GB Riegel hast, nochmal den gleichen kaufen (Hersteller und Modell). Wenn du jetzt 2x512MB hast, dann würde ich evtl. auf 2x1GB setzen, da es mit 4 Modulen schwierigkeiten geben kann. (läuft nurnoch mit 2T, oder stellt auf DDR333, etc.)

    Festplatte: Würde ich Samsung empfehlen, schnell und vorallem sind sie immo die leisesten Platten... Evtl. kannst du auch ne SATAII nehmen, kosten nich arg viel mehr und sind abwärtskompatibel, weil nF3/K8T800... noch kein SATAII unterstützen.

    Gehäuse: Solltest du vllt. mal selber nach schaun, wir wissen ja nicht, wie so dein Geschmack ist... aber solltest nach nem Gehäuse mit 120mm-Lüfter suchen, da die im Vergleich zu 80ern bei gleichbleibender Leistung wesentlich langsamer drehen können und somit leiser sind.
    Trotzdem mal n paar Vorschläge:
    Coolermaster Stacker
    Thermaltake Soprano
    Lian Li PC 7SE-B

    Wakü vs. Lukü:
    Ne Wasserkühlung ist natürlich sehr leise, allerdings auch wesentlich teurer und evtl. mit bastelarbeiten verbunden. (Radi intern verbauen, etc...) Hab zwar selbst keine Wakü, allerdings nen Kumpel, der vllt. jedes halbe Jahr mal ein wenig Wasser auffüllt... wenn du nochn bissl Infos willst -> Klick 1 Klick 2
    Aber ich denke, dass du mit ner guten Lukü, trotzdem einen leisen und kühlen PC haben wirst. Gute CPU-Kühler gibt es immo viele, allerdings passen nicht alle auf jedes Mobo und manche werden festgeschraubt, die andern haben die "Nasenhalterung"...
    wenn mehr interesse in Kühlung besteht, dann helf ich gern noch weiter, aber jetzt bin ich zu müde um nochmehr zu schreiben *augenzufall*
    da gibts aber noch n "Ranking" zu Lukü -> orthy.de/modules.php?name=coolertest&sb=Bewertung

    hoffe es hilft ein wenig weiter..

    geh jetzt pennen, n8, bzw. scho wieder morgen^^
    :löl:
  • Halt dich an Nullchecker alles was er schreibt stimmt soweit, bis auf die RAM Ausführungen mit 333 Mhz und 2T. Das ist mit einem Venice oder Dual Core "Manchester" nicht mehr der Fall. Vereinzelt kommt es noch zu 2T bei 4 Ram Modulen, das ist aber zu vernachlässigen. Max. 10 % Leistungsverlust bei der Memory Bandbreite rechtfertigen keinen Neukauf von einem GB Ram

    Generell könnte man sagen kauf einen AMD Dual Core Prozessor. Die sind auch in Videobearbeitung schneller als die Intel Dual Prozessoren. Da hat AMD nämlich stark nachgelegt.

    Allerdings würde ich zu einem PCIe Board raten, diese sind stabiler und zukunftsicherer. Da du nicht spielst kannst du dir eine billige PCIe Karte kaufen müssten so ca. 50 € kosten. Wenn du die 9800 Pro bei Ebay verkaufst machst du evtl. sogar noch Gewinn ;)
  • also danke jungs für eure tips.
    leider wurde ich missverstanden was die bildbearbeitung belangt.
    also ich denke PSCS2 braucht schon sehr viel power.
    vor allem RAM
    Intel?! also das ist ein Vorwiderstand für meine LED`s aber keine CPU.

    zu LUKÜ: welche Lüfter sind eigentlich sehr leise?