Was für Serverprogramme für linux sind zu empfehlen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was für Serverprogramme für linux sind zu empfehlen?

    hi,
    hab so das gefühl, dass das shconmal kam, aber ich hab die SuFu benutzt und danach alle 6 pages von der section hier manuel durchsucht aber nichts gefunden.
    ich suche nämlich ne besondere server-software für linux, die so ziemlich alles in einem beinhaltet. das wäre einmal nen http-server (apache-like), nen ftp-server (like serv-u), nen email-server (mir fällt kein beispiel ein) und wenn sonst noch ein schnickschnack angeboten wird, den man nutzen kann, sag ich auch nicht nein.
    für windows gibt's sowas, weiß nicht, wie die so ist, ist unter www.janaserver.de zu finden. scheint noch relativ gediegen zu sein - bis darauf, dass es für windows ist :(
    hab mir auch schon überlegt, für jedes dings da oben ne eigene software zu benutzen. eben für http nen apache installieren, für ftp serv-u oder bulletproof, für nen eigenen email-server fällt mir grad nix ein... aber ich finde, wenn man alles in einem programm hat, dann müsste benutzung einfacher sein, weil man nicht immer hin und her klicken muss. wenn jmd schon erfahrung in der hinsicht hat, bitte posten :)
    wäre aber auch für jede hilfestellung dankbar, um ein all-in-one prog4linux zu finden :)
    mfg, moe
  • es ist schwachsinnig das alles in einem programm laufen lassen zu wollen...
    aber wenn du es unbedingt willst schreib dir doch n programm.
    Immerhin sind Apache, Bulletproofftp, sendmail, fetchmail, procmail und consorten alle opensource und du solltest keine probleme haben das umzuschnippseln...
    Aber es hat schon seine gründe warum man das alles schön getrennt lässt...
    Am ende gibts dann ser wohl "programme" (extra in anführungszeichen) mit denen du das alles administrieren kannst...
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln.
    ->gelöscht by lukas2004
  • such mal nach xampp .. google wird helfen


    Zur Zeit gibt es vier XAMPP-Versionen:

    * eine Version für Linux Systeme (getestet für SuSE, RedHat, Mandrake und Debian),
    * eine Version für Windows 98, NT, 2000, 2003 und XP,
    * eine Beta-Version für Solaris SPARC (entwickelt und getestet mit Solaris 8),
    * eine Beta-Version für Mac OS X.


    * XAMPP für Linux
    Die Distribution für Linux (getestet für SuSE, RedHat, Mandrake und Debian) enthält unter anderem: Apache, MySQL, PHP & PEAR, Perl, ProFTPD, phpMyAdmin, OpenSSL, GD, Freetype2, libjpeg, libpng, gdbm, zlib, expat, Sablotron, libxml, Ming, Webalizer, pdf class, ncurses, mod_perl, FreeTDS, gettext, OpenLDAP (client), mcrypt, mhash, eAccelerator, SQLite und IMAP C-Client.

    Wer sich fragt wozu ein XAMPP für Linux überhaupt sinnvoll sein soll, werfe bitte einen Blick in die FAQ.
  • xampp wird ihm aber nichts nützen, er will ein programm (xampp besteht ja auch nur aus apache usw.....)
    er will eben alles zusammen administrieren können und das kann auch der xampp net
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln.
    ->gelöscht by lukas2004
  • aber xampp ist schonmal ein guter anfang. so ein software-bündel ist schonmal besser als gar nichts.
    aber ich bezweifle, ob das zusammenschnippseln von quellcode ein lauffähiges programm an den tag legt, n0n4m3. kenn mich aber mit programmieren nicht so aus, will es aber lernen, wenn ich wieder herr meiner zeit werde.
    xampp ist zwar nicht ganz das, was ich gesucht habe, aber so wie es aussieht ist alles enthalten, hab mir daher die mühe erspart, alles einzeln zusammenzuraufen, was ich brauche. trotzdem habe ich noch kein prog gefunden, dass in sich schon alles beinhaltet, schade.
    wenn jmd doch so eins kennt, kann er dies gerne posten
    mfg&thx 2 @ll Helferleins ;)
    moe