WLAN Siemens 515

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • WLAN Siemens 515

    Hallo,

    Habe meinen PC direkt per Kabel am Router hängen und WLAN im Router abgeschaltet. Möchte aber jetzt einen zweiten Rechner per WLAN anschließen. Wer kann mir helfen das WLAN über die Einstellungen am Router richtig zu Sichern. Habe keinen Plan!

    Firemuck :tata:
  • Hi,

    du nimmst die WEP Verschlüsselung, suchst dir nen Schlüssel varibael aus, und am besten schaltest du DHCP aus und vergibst die IPs usw manuell und machst MAC Adressfilter an, und gibst die die MAC Adressen deiner Rechner an, die in das Netz dürfen !!
    Da ein Router ne kleine Firewall immer drinne hat und NAT macht, ist das sowieso von draussen sicher. PS: Achte intern auf ne Adresse die für Private Networking zugelassen ist, z.B. Class C Netz 192.168.x.x
  • hi

    also - WEP würde ich nicht verwenden - is nähmlich die schlechteste Verschlüsselung, die es gibt und die du nur verwendet werden solltest, wenn nichts anderes möglich ist.
    Wenn möglich WPA oder noch besser WPA2.
    Also - um nochmal zur Frage zurück zu kommen:
    Am besten du stellst, wenn dies noch nicht geschehen ist die WLAN Antennen ein, und guckst in der Routerkonfig wo du Verschlüsselungen einstellen kannst.
    Nun suchste den Router. Dafür gehste einfach in WinXP auf Netzwerkverbindungen - Rechtsklick auf die W-LAN Karte und auf "Verfügbare drahtlose Netze anzeigen".
    Nun klickste auf "Netzwerkliste aktualisieren" und wartest, bis dein Router angezeigt wird. Dann klickste auf "Verbinden".
    Nun musste noch ggf. das Kennwort eingeben und schon sollte der PC verbunden sein.

    mfg ALaS