frage zu word

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • frage zu word

    hi erstmal :D

    könnte mir jemand sagen wie ich es anstellen muss das ich mein ausbildungsnachweis blatt als hintergrund habe? und nacher nur noch das blatt in den drucker lege und ich es sauber auf das blatt bekomme ?
    thx für jede antwort
  • Huhu,

    1. Du scannst das Bild ein.
    2. Du fügst es über | Einfügen > Grafik > Aus Datei... | in Word ein.
    3. Du klickst rechts darauf, wählst | Grafik formatieren... | im Register | Layout | und dann | Hinter den Text | und | OK |.
    4. Fertig.

    greetz clio

    hoffe, es hilft.
  • erstmal vielen dank für die tips :=
    hab alles gemacht was clio mir vorgegeben hatte, alerdings hab ich zwar nun das dokument im hintergrund kan aber nicht reinschreiben nur über oder unter das dokument.
    weis jemand wodran das liegt ?
    damit man mein problem besser fersteht erklär ich es mal genauer,
    ich will meine ausbildungsnachweise mit dem pc schreiben dafür brauche ich aber das blatt vom ausbildungsnachweis im hintergrund ,um es auszufüllen damit der text genau auf den linien liegt,und ich nacher nur noch den ausbildungsnachweis in den drucker legen muss und den text drauf habe
  • tom20ac schrieb:

    damit man mein problem besser fersteht erklär ich es mal genauer, ich will meine ausbildungsnachweise mit dem pc schreiben dafür brauche ich aber das blatt vom ausbildungsnachweis im hintergrund ,um es auszufüllen damit der text genau auf den linien liegt,und ich nacher nur noch den ausbildungsnachweis in den drucker legen muss und den text drauf habe


    Also, ich verstehe dich so: Du hast einen (leeren) Original-Ausbildungsnachweis. Wahrscheinlich sogar mehrere für diverse Azubis. Nun willst du in Word den Namen, Geburtstag, Wohnort, und so weiter eingeben. Statt eines leeren Blattes legst du dann das Original in den Drucker und Word trägt an den passenden Stellen die Daten ein. Richtig?

    Grundsätzlich gibt es zwei Lösungsansätze: 1. Mit und 2. ohne Grafik in Word.

    zu 1. Auch wenn du glaubst, dass es nicht zu deinem gewünschten Ziel führt, lese weiter ... :) Scanne den ABN 1:1 in eine GIF-Datei (oder so, nur nicht BMP). Öffne Word. Füge in die KOPFZEILE! (meist über Menüpunkt Ansicht) ein Textfeld und dort die Grafik so ein, dass sie exakt mit dem Papierrand abschneidet. Das geht über positionieren recht gut. Denke daran, dass der Schreibrand im Textfeld auf Null stehen muss. - Schließe die Kopfzeilen-Ansicht. Jetzt kannst du die Textfelder bzw. FORMULARFELDER nach den entsprechenden Bedingungen positionieren.

    Natürlich willst du nicht, dass die Grafik im Hintergrund mit ausgedruckt wird. Das erreichst du, indem du beim Drucken den wert KONZEPTAUSDRUCK einstellst. - Erst ein weißes, leeres Blatt (oder Transparentfolie) zum Drucken nehmen und dann evtl. bei Gegenlicht auf Passgenauigkeit vergleichen.

    zu 2. Ich halte diese Möglichkeit für professioneller. Messe auf der Original-ABN die Abstände der virtuellen Eingabefelder vom linken bzw. oberen Blattrand aus. Am besten aufschreiben. - Setze im Word-Dokument die Blattränder auf 1cm, bei 0cm würde der Druckertreiber immer meckern. - Füge das erste Formularfeld ein. Richte es mittels Tabulator oder Einzug links (Vorgabewert -1cm) und ABSATZ|ABSTAND VOR x,yycm (wieder -1cm) aus. Weitere Formularfelder in der gleichen Zeile per TAB nach rechts ausrichten.

    Die nächste Zeile wieder mit ABSATZ|ABSTAND VOR ausrichten und unten in der Statuszeile kontrollieren, ob die Position richtig ist. Und so weiter ...

    Dann wieder auf neutralem Blatt ausdrucken und kontrollieren. Wenn du meinst, dass alles OK ist, machst du den ersten Test mit dem Original. Je nach Papierqualität kann es noch zu kleineren Korrekturen kommen, aber so sollte es normalerweise hinhauen.
    Internette Grüße
    von der Nautilus
    cpt. Nemo