Welchen Stellenwert hat Liebe in eurer Beziehung?

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welchen Stellenwert hat Liebe in eurer Beziehung?

    Ich hätte da mal im Zusammenhang ne Frage, und zwar:
    Welchen Stellenwert hat Liebe in eurer beziehung? Also geht ihr eine Beziehung ein, ohne dass ihr den anderen liebt (in der Hoffnung, dass es sich noch entwickelt), sondern ihn nur sehr süß findet und euch super versteht? Oder habt ihr vielleicht nur ne Beziehung, um regelmäßig sex haben zu können? Alle Varianten schließen ja nicht aus, das man charmant, lieb, lustig ist und für den anderen alles tut!
  • ajburk schrieb:

    Ich hätte da mal im Zusammenhang ne Frage, und zwar:
    Welchen Stellenwert hat Liebe in eurer beziehung? Also geht ihr eine Beziehung ein, ohne dass ihr den anderen liebt (in der Hoffnung, dass es sich noch entwickelt), sondern ihn nur sehr süß findet und euch super versteht? Oder habt ihr vielleicht nur ne Beziehung, um regelmäßig sex haben zu können? Alle Varianten schließen ja nicht aus, das man charmant, lieb, lustig ist und für den anderen alles tut!


    Nun ja. Das ist eine interessante Frage. So ne ähnliche hab ich letztens (knapp 3 wochen her) mit meinen Kollegen, deren Freundine und meine freundin diskutiert... Da hat sich so manche(r) verraten ggg Wie jeder weiß, hat jeder Verschiedene seiten... und keiner kann behaupten, er ist von vorn herein immer ehrlich und zeigt, was er/sie hat. Klar, es gibt auch außnahmen, wo jemand (wie ich vorhin irgendwo schon gelesen hab) 4,5 jahre mit seiner freundin zusammen ist und noch nicht fremdgegangen ist. Das hat aber nichts über seine andere seite auszusagen, wo er vll vorher, bei ner anderen Beziehung, einen Seitensprung gemacht hat. Nun ja. Als wir `(ich und meine kollgen inkl. weibl. begleitung) uns darüber unterhalten haben, habe ich die frage gestellt, was vor den jetzigen beziehungen war, da jeder (was die derzeitigen beziehungen betrifft) immer gesacht hat: ICH BIN TREU UND ICH TU IMMER ALLES, DAS MEIN(E) LIEBSTE(R) ZUFRIEDEN IST; was auch bis jetzt so ist.Dabei kam folgendes raus:

    Meine Freundin hat vorher mal nen freund gehabt, dem sie in einer woche (keine werkwoche sondern 7 Tage) sage und schreibe 5 mal fremdgegangen ist. Des krasse ist, das er davon bescheid wusste, aber er ihr immer verziehn hat, weil er sie angeblich über alles liebt.. :löl: sag ich nur dazu ggg NuN ja, ich habe sie gefragt, was sie dabei gedacht oder gefühlt hat, und sie meinte nur: ICH WAR HALT IN NER PHASE,WO ICH KEIN BOCK HATTE IMMER DEN GLEICHEN ZU HABEN.ICH HABE ABWECHSLUNG GEBRAUCHT,WAS MIR AUCH GUT GETAN HAT. Das hast jetzt nicht,das meine freundich ne Schlampe ist. Denn bis jetzt ist sie mir nur 1 mal fremdgegangen, das war am anfang unserer beziehung. Da musst sie sich erstma umstellen ggg. Und ich bin ihr nicht böse, da ich ihr zur gleichen zeit auch fremdgegangen bin, weil ich mich auch erst umstellen musste ggg (was sie auch weis) Was ich damit sagen will ist, das jeder, wirklich alles in sich hat ggg. Bloß manches halt dominater ist als das andere und stärker zum vorschein kommt...

    Bei mir ist es zum beispiel immer anders. Je nach dem, wie ich gelaunt bin, oder wie meine einstellung gegenüber sex oder liebe ist PS: Liebe kann man nicht definieren!!!!!!
    ich kann jederzeit (wenn ich keine freundin hab) mit irgend einer Frau geschlechtsverkehr haben!! Sofern sie auch nur auf ein One-Night-Stand aus ist... und ich kann auch, jederzeit, wenn ich ein mädchen kennenlerne, mit ihr zusammenkommen, obwohl ich sie nicht liebe... Denn ich bin der meinung, das eh, ca 70-80 % der beziehungen im alter zwischen 17 und 26 ohne jegliche art von liebe beginnen, sondern mit Verlieben;Verknallt sein. das ist in meinen augen ein großer unterschied. Ich habe mal versucht, meine eigene Definition von tatsächlicher LIEBE aufzustellen und bin auf folgendes gekommen:

    Man kann niemals von Liebe auf den ersten Blick sprechen. Erst dann wenn sich die sog. Liebe als ein Produkt zweier Menschen erweist und einer sich auf den anderen stützt, und jeder die Lücken des anderen füllt, und vor allem jeder wengier wäre ohne den anderen, dann kann man von Wahrer liebe reden.

    Naja, selbst meine persönliche definition darüber ist zu allgemein, was aber auch wörtlich stimmt (find ich).

    Und ich bin der meinung, das solange keiner dieses gefühl erreicht hat, so gar nichtmal annähernd irgend eine art von Liebe gesehn hat, mehrere gesichter hat und je nach person mit der er/sie zusammen ist auch fremdgehen wird oder nicht, sex von anfang an haben wird oder nicht, oder auch one night stands haben wird oder auch net.. ggg

    Ich geh jetzt mal pennen. Laber schon zu viel scheise... sry leutz wenn ich euch hier zutexte gggg

    mfg sTyLeR

    gn8

    PS: Kritik, Komentare dazu, antworten oder sonstiges zu diesem Thread sind gern erwünscht ggg
  • Ist doch klar das man in eine Beziehung geht wenn man den jenigen Liebt, und natürlich erhofft man sich etwas von der Bezeihung. Und wenn man seinen Partner wirklich Liebt nimmt man auch einiges auf sich.

    mfg Bratwurst2
  • Liebe kann man nicht definieren!!!!!! Da hat dAsTyLeR schon recht !!!
    Man sollte auf jeden fall mal überlegen, was man will und gegebenenfalls den andern seine Entscheidung mit teilen ;)
    Reden ist das A und O in einer Beziehung. Wer eine aus Liebe oder nicht hat, ist jedem selbst überlassen
  • @dAsTyLeR:
    Also ich könnte an deiner Stelle meiner Freundin nicht vertrauen, wenn sie schonmal fremdgegangen ist und davor von Haustür zu Haustür gegangen ist. Wenn ihr das beide so locker seht ist das ok, aber ich würde mich nicht wundern, wenn deine freundin nach ein paar wochen mal wieder fremd geht (wissen kann mans ja nicht).
    Deine "Definition" von Liebe deckt zwar nur einen kleinen Teil des Themas ab, find sie aber trotzdem sehr schön. Also ich kenne ein paar Beispiele im Alter von unter 20, wo sich richtige Liebe entwickelt hat. Ich glaube es hängt eher davon ab, ob die beiden Partner wirklich richtig gut zusammen passen (Zufall) und wie lange die Beziehung andauert.

    Wiederum ein andere Kumpel von mir war 2 1/2 Jahre in ner Beziehung, ohne die Frau jemals wirklich zu lieben.

    Ich bin mit meiner Freundin fast 3 Monate zusammen, und so richtig lieben tu ich sie (noch) nicht - ist trotzdem wunderschön mit ihr, wir verstehen uns super, sie kann unglaublich gut küssen....vieleicht entwickelt's sich ja noch ;)
  • so tja das ist mal eine gute frage.
    so also ich steh grad vor solch einer situation. also ich kenn sie schon 1 jahr lang. und war mit ihrer besten freundin zusammen (sie liebte ich wirklich). doch nun will meine ex von mir nichts mehr wissen und naja ich liebe sie noch immer einwenig. doch nun kommt ihre beste freundin zu mir und sagt, sie hat sich in mich verliebt. naja ich versteh mich sehr gut mit ihr und finde sie auch nett und alles doch ich bin nicht verliebt in sie. und doch glaub ich das ich ne beziehung eingehe, vl entwickelt sich daraus ja was.
    greetz
  • *gg* @ styler...
    also ich find das krass, dass ihr so oft fremd geht. aber jedem das seine und hier gehts ja jetzt nicht um fremd gehen, sondern um liebe inner beziehung.

    als ich so um die 16 war, hab ich eigentlich nur maedelz kennen gelernt, die ausschliesslich huebsch waren und meistens kam dann aber ne beziehung raus, die nicht auf ewig gehalten hat. also mit liebe von anfang an war da nix.
    als ich aelter (~20) wurde hab ich sowas dann nicht mehr gemacht. ich versuche mit ihr ins gespraech zu kommen, ohne dabei irgendwelche daemlichen anpsielungen zu machen. wenn ich merke dass sie nur scheisse labert, dann sag ich gleich, jo ok, war schoen, bye.
    bevor ich mich entschliesse mit einer "zusammen" zu sein (sprich sie kuesse), muessen erst so ~3 treffen vergehen. es soll quasi ein bisschen funken, bevor mehr draus wird.
    liebe ist wenn wir uns super verstehen (auch im bett). also so seh ich das *gg*

    p.s. masterchiller & ajburk: ich rate euch beiden versucht einfach nur mit ihr zusammen zusein, schluss machen kann man immer noch, wenn z.b. zu oft gestritten wird!
  • Also ich gehe auch nur eine Beziehung ein,wenn ich zumindest verliebt bin und mir der Charakter und das Aussehen gefällt.Ich verleibe mich eigentlich nur so richtig,wenn ich mit der Frau schon ein Jahr zusammen bin,dass dauert bei mir ne Zeit!
    MfG Viper83er
  • ajburk schrieb:

    Also ich könnte an deiner Stelle meiner Freundin nicht vertrauen, wenn sie schonmal fremdgegangen ist und davor von Haustür zu Haustür gegangen ist. Wenn ihr das beide so locker seht ist das ok..


    nun ja, was heist locker sehen.. eifersucht ist in jeder beziehung. selbst in einer offenen (soll nicht heisen das wir ne offene haben. war n beispiel ggg) keiner kann sagen das er/sie nicht eifersüchtig ist. ggg!! PS: AUSNAHMEN GIBTS IMMER; NUR HIER SEHR SELTEN!! Wenn ich des mitbekommen sollte das is türlich die hölle los, von ihrer seite auch. aber da wir bis jetzt so ehrlich wahren, und wir eigentlich von der gleichen sorte sind, reiten wir sozusagen auf einer wellenlinie und habne uns schon ein teil des grundvertrauens aufgebaut... *stolz gg* aber was du meinst ist mir türlich auch klar,, wollt nur nochmal meine sicht erläutern gg

    Gorerott3d schrieb:

    *gg* @ styler...
    also ich find das krass, dass ihr so oft fremd geht.....aber hier gehts ja jetzt nicht um fremd gehen, sondern um liebe inner beziehung......


    jo da haste recht.. man kommt vom thema so leicht ab ggg

    Gorerott3d schrieb:

    als ich so um die 16 war, hab ich eigentlich nur maedelz kennen gelernt, die ausschliesslich huebsch waren und meistens kam dann aber ne beziehung raus, die nicht auf ewig gehalten hat. also mit liebe von anfang an war da nix.


    Is ja klar ne, gg jeder weis, das sich alles anders entwickelt hat, und dass das, was die ältere generation mit 20 oder so gemacht haben, heute die 14 und 15 jährige machen ggg.. da will jeder nur irgendwie was ausprobieren, sich cool fühlen oder einfach nur -->"Fickrick"<-- *leisesag*. naja.

    Gorerott3d schrieb:

    als ich aelter (~20) wurde... ich versuche mit ihr ins gespraech zu kommen, ohne irgendwelche daemlichen anpsielungen...wenn ich merke dass sie nur scheisse labert, dann sag ich gleich, jo ok, war schoen, bye.
    bevor ich mich entschliesse mit einer "zusammen" zu sein (sprich sie kuesse), muessen erst so ~3 treffen vergehen.
    das find ich auch korekt so... also ich mein, es sei den, man ist auf ein one night stand aus, ist aber wieder ein anderer themen bereich ggg...

    Gorerott3d schrieb:

    liebe ist wenn wir uns super verstehen (auch im bett). also so seh ich das *gg*


    LoL.... okay.. das is auch ne möglichkeit gg ;)
  • hi

    also für mich is liebe das wichtigste in einer beziehung... wie sollte man sich sonst erst mal näher kommen?! wer nur fic*en will, der kann in nen puff gehn, aber wer wirklich verliebt sein will, der muss auf die suche gehn...!

    bye

    Chriss :cool:
  • also solch ein thema habe ich auch noch ned gesehen
    liebe was ist liebe muss man erstmal definieren.....
    ich will nur soviel sagen, dass liebe sich erst mit der zeit entwickelt.
    daher kommt es drauf an wann man die beziehung anfängt......
    bei mir hat liebe einen sehr hohen stellenwert
    ich will mich erst mit meinem "partner" gut verstehen
    dann zeit rüber wachsen lassen und wenn dann liebe entsteht
    dann eine bindung eingehen....
  • Artemis schrieb:

    liebe was ist liebe muss man erstmal definieren.....

    passt zwar vlt nich ganz so gut, aber ein prälat hat bei der firmung meiner schwester mal folgendes gesagt:

    Jemanden Lieben heißt für ihn Zeit zu haben

    Ich denke an diesem Satz ist sehr viel Wahrheit dran... denkt da mal drüber n bisschen nach... ;)

    bye

    Chriss :cool:
  • Doc Lion schrieb:


    Manch eine(r) hat's nur auf Sex, die Kohle oder sonstwas abgesehen.


    Da hast du natürlich auch recht. ich hatte ja auch nur eine sex beziehung vor kurzem und danchte eigentlich nicht an liebe :) so aber jetzt denke ich da ganz anders. wenn man jemand nur wegen geld oder so hinterherrennt ist das doch ewig bescheutert so denke ich das. :depp:
  • Hallo!
    Meiner Meinung nach ist das so: Wenn ich mich in jdm. verknall, dann kann man zwar nicht sofort von Liebe sprechen. wenn ich mich mit einer total gut verstehe, dann würde ich natürlich gern mit ihr zusammen sein...ICh feinde man kann erst ganz spät von Liebe sprechen, denn sowas muss sich erst aufbauen!!! Aber selbst das Gefühl ,,verliebt zu sein'' ist schon total schön!

    MFG
    Wenn du den wahren Charakter eines Menschen erkennen willst ,dann gib ihm Macht!
  • LIEBE IST FÜR MICH WAS GANZ GANZ WICHTIGES

    ich könnte zu einem mädchen niee so einfach ich liebe dich sagen weil das waort ich liebe dich für mich sehr bedeutsam ist

    meine freundinn sollte des auch dann wissen und wenn ich mal dann zu ihr sage nachdem ich denke des ist das mädchen die ich echt liebe( liebe entwickelt sich nicht gleich an einem tag sondern eine längere zeit) ich liebe dich, sollte sie dann wissen das sie mir echt was großes bedeutet

    DAS WORT " ICH LIEBE DICH " sollte man nicht einfach bei jedem mädchen benutzen nur um sie mal rum zu kriegen oder was anderes , sonder wenn man eine richtig liebt sollte man es dann sagen

    MEINE MEINUNG ( Ich hoffe ihr versteht was ich meine :) )
  • zu allgemeint und ungenau

    Viele hier haben sich zu ungenau oder zu allgemein ausgedrückt... Und etwas grotten falsches hab ich auch gelesen.. ggg Klar, man darf eigentlich keinem seine beiträge oder kommentare als falsch bezeichnen, denn irgendwo steckt ne wahrheit dahinter...

    Z.B. EDDIE, du warst zu Allgemeint...

    @Chriss100

    Zitat:
    Jemanden Lieben heißt für ihn Zeit zu haben

    Dieses Zitat kenne ich!! das stimmt wirklich.. wenn man auch meine Teilweise, ziehmlich allgemeine aber persönliche Definition dazunimmt und sie vergleicht, dann merkt man die hängen zusammen ggg.


    Zitat von Artemis
    liebe was ist liebe muss man erstmal definieren.....


    Liebe Kann man nicht Definieren!!! Wenn dann jeder für sich.. aber niemals eine nach der die leute gehen können!!!! das gibts einfach nicht.. überleg realistisch ...



    also für mich is liebe das wichtigste in einer beziehung... wie sollte man sich sonst erst mal näher kommen?! wer nur fic*en will, der kann in nen puff gehn, aber wer wirklich verliebt sein will, der muss auf die suche gehn...!
    bye
    Chriss


    Du kannst uns allen hier doch nicht weismachen, das du noch nie eine Freundin hattest, nur für ne kurze zeit, die du garnicht gelibt hast und nur ****** wolltest ggg?!!! LoL.. ey leute.. und das ist jetzt an alle gerichtet.. ich Gib selber beiträge ab und lese beiträge, Kritik is bei mir gern erwünscht, und ich hoffe das so manche n bischen kritik vertragen und es nicht übel nehmen, denn ich meins nicht böse, hier wurde halt ne frage gestellt und naja...

    also egal was geschrieben wird (es sei denn es ist zu heftig) nit böse sein.. ggg ach und noch was.. Leute... denkt und schreibt nicht was ich gern haben möchtet und was ihr wollt bzw, es ist ja erlaubt, aber ih rollt mal logisch denken und so antworten, wie ess tatsächlich im leben zugeht.. und da ist man einfach mit jemanden zusammen ohne das man die person liebT!! ist so!! gg naja.. mfg sTyLeR
  • p.s. masterchiller & ajburk: ich rate euch beiden versucht einfach nur mit ihr zusammen zusein, schluss machen kann man immer noch, wenn z.b. zu oft gestritten wird!
    also ich will ihr net weh tun deshalb muss ich mir das noch alles überlegen. und aufeinmal will mein ex wieder was von mir. zur zeit recht stressig mit dem mädls ;) (achja das ist mein erstes zitat :drum:, hat gannnz schön lange gedauert das zu machen)
    greetz
  • ist liebe nicht die natürliche grundvoraussetzung für eine beziehung?
    bei mir war und ist es so. natürlich werden andere anmerken, es geht auch anders, zb beziehung wegen sex, geld oder...
    es ist aber eine andere frage, äußerst interessant übrigens, was wird aus der liebe? wächst sie? verkümmert sie?
  • ich sehe es so: für eine beziehung müssen gefühle da sein, von anfang an, sonst hat es keinen sinn, und kann nur schief gehen.
    wenn ich jemanden liebe, bin ich auch bereit eine beziehung mit der person zu führen, vorher eigentlich nicht, das wäre dann eher eine art freundschaft finde ich


    aber es gibt ja verschiedene meinungen

    greetz ingo
  • hmm ich finde ihr seht das ein bisschen zu "schwarz-weiss"-mäßig! es gibt nicht nur ein "entweder ich liebe sie oder ich hab ne beziehung weil ich regelmäßig sex haben muss"... bei mir ist es genau das mittelding! sie sieht nicht hammermäßig aus, trotzdem macht sie mich total an und wir passen einfach zusammen. trotzdem liebe ich sie nicht! beim küssen (wenn sie gut schmeckt ;) ) hab ich extreme glücksgefühle und wenn sie bei mir ist könnt ich sie den ganzen tag... naja was auch immer. Aber wenn sie im urlaub ist vermisse ich sie nur mittelmäßig und ich dreh mich in der stadt trotzdem nach hübschen mädels um.
    vor dieser beziehung war ich auch eher der typ der mal hier und mal da probiert hat, zum einen wegen notgeilheit, zum anderen weil einfach in mir dieser trieb drin ist, jedes schöne mädchen dieser welt einmal gehabt zu haben, ich weiß nicht warum das so ist! ich bin eigentlich sonst eher ein vernünftiger mensch :(

    Zitat:
    Jemanden Lieben heißt für ihn Zeit zu haben

    genau das hat meine freundin nicht so im überfluss für mich. aber es wird langsam mehr...

    ich verliebe mich nur sehr selten (3-4 mal in meinem leben), aber verknallt habe ich mich vor der beziehung fast jeden tag!