arbeitsspeicher

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • arbeitsspeicher

    Hallo,

    nach dem ergebnis meines threads hier in hardware-problem, habe ich mich entschlossen, mein pc auf 1024 ram aufzurüsten.

    Für den jetzigen 512 mb block habe ich schon einen käufer, was bedeutet, dass ich mir einen 1024er Block kaufen will.

    ich hab allerdings gerade überhaupt keine ahnung, wobei ich dabei achten muss und welche angebote es giebt.

    ich habe einen amd64 3000+ und eine radeon 9800 pro und ich lege wert darauf, viele programme laufen lassen zu können und auch noch spielen zu können...sollte dazu also passen

    außerdem muss ich wissen, ob ich einen block (1024mb) oder 2 blöcke (512mb) kaufen sollte...

    und natürlich sollte der möglichst billig sein^^

    hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen!
    danke
    dagod
  • du solltest 2 singlesided (Chips nur auf einer Seite) Module nehmen

    und die von Fireball angebotenen Module scheinen doublesided zu sein also schlecht was späteres Aufrüsten angeht...

    PCGH 07/05 schrieb:


    man sollte nehmen:

    Sockel 939:
    1 double sided
    2 double sided
    2 single und 2 double sided
    4 single sided

    Sockel 754:
    1 double sided
    1 single sided
    1 double und 1 single sided
    3 single sided
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • 1024er Block


    Ich würde dir zu 2x512 MB DDR-RAM 400 Mhz CL2.5 von MDT raten



    Kauf aber am besten gleich einen 1024 MB Riegel, viel praktischer für spätere Aufrüstaktionen...

    Sonst kann ich mich nur DOcean anschliessen. Wichtig wäre noch die Frage ob du übertakten möchtest?
    Falls nein schau einfach das die Rams tiefe Latenzen haben , BSP 2-3-3-5 oder so...
  • Zitat von PCGH 07/05
    man sollte nehmen:

    Sockel 939:
    1 double sided
    2 double sided
    2 single und 2 double sided
    4 single sided

    Sockel 754:
    1 double sided
    1 single sided
    1 double und 1 single sided
    3 single sided


    das habe ich nicht verstanden..^^


    und ich habe nicht vor zu übertakten...ich geh bei dem pc keine risiken mehr ein....
  • also ich würde dir raten lieber 2x512Ram zu holen, da diese dann schneller laufen (Dual-Channel)! Zu einem 1Gig würde ich dir nur raten wenn du sagst ich will mir später noch nen Gig dazu holen, und 2 Gig haben! Und wenn du nicht übertakten willst, und für wenig Geld gute Leistung und Stabilität, dann kauf dir Ram von Infineon! Habe den auch, und bisher keinerlei Probleme gehabt! Habe mir zwar grad 2xOCZ Riegel bestellt, aber das nur weil ich übertakten will^^
  • TigerXP schrieb:

    also ich würde dir raten lieber 2x512Ram zu holen, da diese dann schneller laufen (Dual-Channel)
    Würd ich auch empfehlen, bis auf den Hinweis das, daß Mainbaords auch den Betrieb von Dualchannel unterstützen muß.
  • kanns einfach in meiner Liste steht nach Sockel aufgelistet welche Kombinationen man verbauen sollte....

    z.B 2 single und 2 double sided

    heißt 2 Module (Riegel) mit nur einer Seite Chips (die schwarzen Dinger) und 2 Module mit 2 Seiten Chips....

    ein single sided Modul hat nur 8 Chips (die schwarzen Kästchen)

    ein double sided Modul hat 16 Chips (Vorder- und Rückseite)
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Hi,
    würde nur zu 2x512MB raten, wenn du mit 1GB erstmal ne Weile klar kommst, ansonsten gleich ein 1GB-Riegel.
    Der Geschwindigkeitsunterschied ist nicht viel größer (über allgemeine Prozentangaben streiten sich die Gelehrten). Und wenn du 2GB willst, kannst du ganz einfach nen zweiten 1GB Riegel kaufen und ihn ohne Probs einbauen.

    Bei 4 Modulen ist es immo nie sicher ob es auch einwandfrei läuft, auch nicht bei SingleSided Modulen... hab schon von einigen gehört/gelesen, dass sie erfolgreich 4 SS, oder sogar DS Module einsetzen, aber genausogut, dass es nicht 100%ig klappt und der Speicher auf DDR333, oder nur mit 2T läuft...
  • jojo7 schrieb:

    Ja die Sachen von PCGH sind allgemein voll gut. Ich hol mir das Heft monatlich !
    Hör mit spammen auf, sonst gibets Probleme. ;)

    1. Kann man das 1 Beitrag darüber editieren.
    2. ist es völlig unwichtig und hat hier nichts verloren.
    3. Ist das der 3. Post in kurzer Zeit den ich lösche.
  • Wieviel Geld willst du ausgeben ? Evtl lohnt es sich gleich 2x 1GB zu kaufen, kostet so ca. 230 €.

    Ich würde jetzt MDT empfehlen aber die haben Engpässe und mit einer schnellen Lieferung ist nicht zu rechnen. Man kann allerdings alle 2 GB Kits nehmen. Bufallo, Kingston, Corsair ...

    geizhals.at/deutschland/a151194.html

    mix-computer.de/mix/shop/productDetails.html?artNo=IBIDR8&


    @ moskito Ich empfehle dir auch folgende Lektüre von CorsAir:

    corsairmemory.com/corsair/prod…tings_and_Performance.pdf


    Dort wird mit den Latenzen aufgeräumt. Im Grunde sind alle Latenzen zu vernachlässigen, man sollte auf 1T (Command Rate) achten. Der Preisunterschied zwischen normalen und lowlatency RAM ist absolut nicht gerechtfertigt.


    Bei einem GB würde ich auch 2x 512 MB empfehlen. Also ein 1 GB Kit.

    Bei 1 GB Kit kann man MDT nehmen

    mix-computer.de/mix/shop/productDetails.html?artNo=IAIDU7&

    Ist ein deutscher Hersteller der die kompletten Module in DE produziert. Sind qualitativ 1. Klasse. Und es gibt keine Kompatibilitätsprobleme
  • ich würde 2mal 512 holen wenn nämlich einer kaputt geht kannst du wenigstens noch was machen die sind auch billiger als wen du dir ein 1024 ich habe 2 mal 512 und ich habe keine probleme aber wenn du übertreiben willst könntest du dir 2 mal 1024 mal einbauen aber dein motherboard muss das vertragen müsste im heft stehen.
  • ich hab das k8 combo-z von asrock, ist eigentlich ziehmlich scheiße, weis nicht ob das geht...

    /edit: wie ist das denn, wenn ich mir jetzt so einen 1024 mb ram block von mdt kaufe, kann ich mir dann so in nem jahr den gleichen nochmal kaufen und dann mit dem dual channel betreiben oder muss das gleich so ein ram-kit sein, in dem 2 blöcke sind?
    ich dachte an diesen block: mix-computer.de/mix/shop/productDetails.html?artNo=IAIDU2&

    /EDIT2:diese fehlermeldung hatte ich gestern bei warcraft 3 the frozen throne:
    This application has encountered a critical error:
    FATAL ERROR Program D:\Programme\Warcraft 3\war3.exe
    Exception:0xC000005(ACCESS, VIOLATION, at 001B:6F648AB0.The instruction at '0x6F648AB0' referenced memory at '0x 3FGA 98B8
    The memory could not be 'read'.
  • soweit ich weiss frisst das ASRock grad so 2GB Speicher, also kannst du jetzt ein 1GB Riegel kaufen und später, wenn du dann nochmehr Speicher willst, den gleichen nochmal.

    was den Fehler bei WOW angeht, den hat ich auch einmal, war aber nix weiter. Speicher war in Ordung und sonst hat ich damals auch keine Probleme, der is dann auch nichmehr wiedergekommen...

    aber vllt. mal mit Memtest dein Speicher checken, könnt ja trotzdem sein, dass da was kaputt is
  • dagod schrieb:

    wie ist das denn, wenn ich mir jetzt so einen 1024 mb ram block von mdt kaufe, kann ich mir dann so in nem jahr den gleichen nochmal kaufen und dann mit dem dual channel betreiben oder muss das gleich so ein ram-kit sein, in dem 2 blöcke sind?


    kein problem kannst du machen, Dual channel funzt generell mit jeweils 2 gleich großen Modulen (egal von welchem hersteller), aber es hat sich gezeigt das es besser ist zwei Module vom gleichen Hersteller zu kaufen

    /edit

    mix schrieb:

    Organisation 64Mx8


    dh es sind insgesamt 8 Chips verbaut, also ist es ein Double sided Modul, was bei einem späteren Aufrüsten vlt zum Prob werden kann (siehe meine tabelle oben)
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • sam16 schrieb:

    33 prozent mehr leistung.
    Das kann man nicht einfach so pauschalisieren. ;).Mehr Leistung auf jeden Fall.Aber das hängt auch von anderen faktoren ab incl. von der Beschaffenheit der Rams.

    An dieser Stelle sollten wir Schluß da dagod sich das letzte mal am 10.08.2005, 10:41 an "seinem" Thread beteiligt hat.
    Ausreichen Antworten sind vorhanden.

    In diesem Sinne
    ->*geschlossen*