lohnt sich PC Wechsel?!?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • lohnt sich PC Wechsel?!?

    Hallo,

    habe im Augenblick einen AMD Athlon XP 1800+ mit 512Mb Arbeitsspeicher und einem Asus A7V266-E Motherboard.

    Würde es sich lohnen auf einen AMD Sempron 2600+ 64BIT mit 1024mb Arbeitsspeicher und einem Asrock Motherboard zu wechslen?!

    Oder wäre der unterschied an mehr Geschwindigkeirt zu gering?!
  • Also es kommt drauf an was du mit deinem PC machen willst! Also einen Leistungszuwachs würdest du spüren, aber die System zusammenstellung die du vorhast ist nicht grade sehr modern! Aber wie gesagt wären ein paar Infos, was du so genau mit deinem PC anstellst ganz gut!
  • Also, es handelt sich bei dem "neuen" Rechner um nen alten, den ein Kollege abgibt. Er will 200€ dafür haben.

    Ich nutze meinen Rechner zu 90% für's Internet.
    Dann noch ein paar Fotos bearbeiten. Will jetzt meine alten Video's den Rechner bringen. Überarbeiten und auf DVD brennen.
    Ich spiele garnicht mit dem Rechner.
    Brauche halt einfach nur nen Rechner, der schnell ist. Damit ich ein paar Programme gut gleichzeitig benutzen kann.

    Bei mir laufen schon im Hintergrund die Zonealarm PRO und Kaspersky Antivirus. Die fressen auch schon ne Menge Power.

    Ich möchte für meinen Neuen Rechner so wenig wie möglich ausgeben. Mein Max liegt so bei 400 - 450€.
  • gg, mußte mich erstmal schlau machen weil einen
    AMD Sempron 2600+ 64BIT

    kannte ich noch gar nicht :löl:

    aber egal, also ich mach auch viel videobearbeitung

    --> was sehr von vorteil ist 1gig ram und natürlich einen schellen prozessor, ich geh mal davon aus, das du auch effekte in dein video mit einbauen willst, etc.

    dein kollege will 200 @ für diese 3 komponenten oder für einen kompletten rechner??

    weil wenn es nur für diese 3 komponenten ist, dann ist das fast der neupreis, also kleene verarsche.

    hab mich kurz mal schlau gemacht, den prozzi gibt es für ca. 70 €, 1 gig speicher für ca. 90 @ (markenware) und das asrock board bekommst du garantiert für 40-50 €, weil asrock is halt scheiße, sorry wenn ich jetzt einige angreife, aber das ist meine meinung und die darf ich ja wohl mal sagen oder??

    ich würd dir davon abraten 200 € dafür zu bezahlen !!!


    --> wenn du jetzt nicht mehr kohle zur verfügung hast, dann hau für ca. 40 € nochmal arbeitsspeicher rein und mach so deine videos, zum reinrendern dauerts dann halt nen bissl länger

    thats all

    hab gerade noch deine schmerzgrenze gelesen, wenn du noch einen kleinen tick weiter gehst, wäre das vielleicht was für --> und da hast wirklich 64 bit power, schau prozessorindex, athlon 64 2800 und nen athlon 2800 = großer unterschied !!!

    • Prozessor: AMD Athlon 64 2800+ Socket 754
    • Prozessorkühler: Arctic Cooling Silencer 64 (sehr Leise)
    • Festplatte: 160GB 7200Umdrehungen/minute PATA 2MB Cache
    • Arbeitsspeicher: 512MB (1x512MB) DDRRAM FSB 400 (müßtest du leider dann bei gelegenheit noch was nachhaun )
    • Grafikkarte: ATI RADEON 9250 128MB AGP 8x
    1xTV-out , 1x DVI, 1x VGA Dsub
    • Brenner: lesen:48x CD, 12x DVD,
    schreiben: 16x DVD+-R, 4x DVD+-RW, 2, 4x DVD-Dual Layer,
    40x CD-R, 16xCD-RW
    • DVD-Laufwerk: lesen: 16x DVD, 48x CD
    • Cardreader/Writer: intern 3, 5" 10-in-1
    • Diskettenlaufwerk: 1, 44MB 3, 5"
    • Gehäuse: SuperMidi Delux M9512 350W leiser Netzteil
    Silber Design mit Front USB & Audio
    H:44, B:19, T:49
    • Tastatur: Logitech Deluxe Keyboard
    • Maus: Delux Wheel Mouse Optical und Mousepad
    • Mainboard: Elitegroup 755-A2
    Socket 754 für AMD K8 Athlon 64 Prozessor
    Chipset: SiS® 755 & 964, Northbridge: SiS® 755,
    Southbridge: SiS® 964
    Speicher: 2 x 184-Pin DDR DIMM Sockel, maximal 2 GB
    unterstützt DDR400/333/266/200 DDR SDRAM
    Erweiterungsslots: 1 x AGP 8x/4x Steckplatz,
    5 x PCI Steckplätze, 1 x CNR Steckplatz
    Controller: 2 x Ultra DMA133/100/66(4Geräte) Anschlüsse
    2 x Seriell-ATA Anschlüsse, RAID0 & RAID1 Konfiguration
    Audio: Realtek ALC655 6-Kanal Codec AC'97 2. 2 kompatibel
    LAN: Realtek RTL8201BL 10/100 Mbps Fast Ethernet PHY
    I/O Ports an der Rückseite:
    1 x PS/2 Tastatur & PS/2 Maus Anschluss
    4 x USB Anschlüsse
    1 x RJ 45 Anschluss
    1 x paralleler Port
    1 x serieller Anschluss (COM1)
    1 x Audio Anschluss (Line-In, Line-Out, Mikrofon-In)
    interne I/O-Anschlüsse & Steckerleisten:
    1 x 20-Pin ATX Netzteilanschluss & 4-Pin 12V Anschluss
    1 x FDD Diskettenlaufwerk Anschluss
    2 x UDMA IDE Schnittstellen
    2 x Seriell-ATA Anschlüsse
    1 x Steckerleiste für PC Lautsprecher
    2 x USB 2. 0 Steckerleiste
    1 x SPDIF-Out Steckerleiste
    1 x Schalter/LED Steckerleiste für Gehäusefront
    1 x Audio Steckerleiste für Gehäusefront
    CD-In / AUX-In Steckerleisten
    CPU- / Gehäuselüfteranschluss
    Artikel-Nummer: 2000687
    Hersteller: Acom PC-Technikcenter
    Es sind 2 passende Zubehör-Artikel verfügbar

    455,00 € (brutto)

    --> nur als vorschlag, kein high end oder sonstiges, aber ok würd ich sagen : quelle 3xw.acom-pc.de
  • gongplong schrieb:

    ich würde aufjedenfall wechseln!!!
    5. Post in folge den ich lösche.Sollte nicht so schwer sein ein paar zusammenhängenden Sätze zustande zu bringen. ;)
    Rest steht in Deiner Benutzernotiz. Und Post gibts obendrein auch noch.
  • Hallo Leute,

    vielen Dank für eure Hilfe und Antworten.
    Ich habe mich gegen den Rechner meines Kollegen entschieden.

    Werde mir einen neuen zulegen.

    Habe dazu schon etwas in Aussicht und würde gerne eure Meinung hören.

    Hier ist der Link: freesoft-board.to/thread116437.html