dsl + mit 2 Rechnern ins netz

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • dsl + mit 2 Rechnern ins netz

    hallo!
    tut mir leid, wenn es das thema schon gibt, aber seit die sichfunktion weg ist, durchsuch ich immer nur die ersten paar seiten ;)

    ich wollte, da ich mich seit langer zeit mit modem/isdn geschwindigkeiten rumschlagen muss, auf dsl umsteigen. jetzt ist es aber so, dass meine mum den ganzen tag im netz sein muss, wenn wir dsl haben, beruflich.
    ich darf aber bei dem anbieter, den ich nehmen will(weil er der meiner meinung nach günstigste ist) nur mit einem pc ins netz.
    kann ich das irgendwie umgehen? per router oder lan oder sonst irgendwie?
    bitte nicht schlagen, wenns ganz einfach ist, hab mich bis jetzt nicht für netzwerke interessiert ;)
    ich will auch nicht unbedingt den aufpreis zahlen für mehrbenutzeranschlüsse. das würde mich dann nochmal 24€/monat kosten, bei eh schon 40€ für die flat.
    (jaja, bin in österreich. bitte nichtmahr über die hohen dsl-preise in deutschland beschweren ;) )

    ich hoffe ihr könnt mir helfen und bedanke mich schon mal dafür!

    mfg montague
  • damit habe ich mich auch schon auseinandergesetzt, es ist auch nur mit sehr großem aufwand möglich.

    zuerst Start > Ausführen > cmd, hier gibst du "ipconfig -release" und dann im anschluss "ipconfig -renew" ein, jetzt notierst du dir mal die IP. jetzt startest du deinen router neu und wiederholst den obengenannten vorgang. wenn die IP identisch ist mach ich dir ned viel hoffnung, wenn sie sich unterscheidet kannst du ein bisschen rumprobieren. bei am besten gehst du auf netzwerkverbindungen und weist dir eine IP selber zu(aus dem gleichen pot), änderst das gateway usw. wenn du glück hast, klappt es.
  • also.... share die Inet Leitung mit einem Router ! Sei aber vosichtig falls deine Dlat Volumenbegrenzung hat dann ist schnell das Limit erreicht und du darfst blechen^^ Falls du die Hotline des Anbieters Anruft erwähne lieber nicht das die Verbindung mit einem Router geshared wird !! Ich hoffe ich habe dir geholfen cucu
  • okay, danke!
    dann werd ich mal in den laden rennen und mir einen router besorgen ;)
    gut, werd auch auf das datenvolumen aufpassen. kann mir vorstellen, dass das recht teuer werden könnte. ;) reinste abzocke überall.
    naja, man bezahlt es ja trotzdem, sonst könnten die ja nicht überleben.

    mfg montague
  • was manche leute so mit "ipconfig -release/renew" schreiben wird mir echt mal ungeheuerlich...
    grad mal n befehl kennengelernt und meinen die oberchecker zu sein....

    zuerstmal:
    Wenn du einen Router hast, dann sieht es nach außen hin nur wie ein einziger PC aus!
    zweitens, wenn du eine flatrate hast, IST ES AUCH EINE FLAT!
    das andere sind Volumentarife und oder Zeittarife....

    vergiss die befehle "IPconf....." die bringen gaaaaaa nix, denn wenn du einen router hast, dann bekommst du meistens die selbe ip... denn der hat so einen cache, der die MAC-Adressen zu bestimmten IP-Adressen zuordnet! aber das ist bestimmt wieder ein wenig zu hoch für davec... und sowas ist in einer crew...
    [SIZE="4"]
    Sei Realist, versuch das Unmögliche!
    [/SIZE]