Neustart bei Longhorn-Installation?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neustart bei Longhorn-Installation?

    Hallo..

    ich habe mir neulich Windows Longhorn gezogen.. leider habe ich noch keinen DVD-Brenner und es nur als ISO-Datei erstmal gemountet...

    nun habe ich ein bisschen in der readme und in der setup.htm gelesen... wenn man Longhorn als festes System installiert. steht am anfang "restart your computer" und dann halt die beliebige taste drücken um von DVD-ROM zu starten..

    aber als DUAL-Boot-System also als zweites Betriebssystem steht nur "legen sie die DVD ein und klicken sie auf das Laufwerk" das heißt also das man über den Arbeitsplatz geht...

    nun meine Frage: muss man innerhalb der Longhorn installation einen Neustart machen?? wenn ja, fährt der PC dann normal hoch und kann man dann die Installation fort setzen??

    Hat überhaupt jemand Longhorn ohne DVD installaiert??

    Falls jetzt kommentare kommen z.B. "Man muss bei jeder Installation eines Betriebssystems einen neustart machen" --> Stimmt nicht... manche Linux-Versionen brauchen keinen Neustart..

    würde mich sehr über ein paar Antworten freuen...

    mfg

    schatten1986
  • also das installiert sich ganz so wie xp auch da gibt es keinen großen
    unterschied.
    aber wenn du es genau wissen möchtest test es in MS Virtual PC oder in einer anderen VM
    ich habs einfach vom iso aus probiert es funzte.bin grade in der VM zu testen.

    gruß wakiya :drum:
  • hab vista/longhorn etz vorgestern installiert und man muss während der installation neustarten... sollte aber kein problem sein wenn du die dvd in win xp mountest und dann noch in xp die installation anfängst (also einfach die cd autostarten lasen und dann install), da vista die benötigten dateien vor der installation auf die platte kopiert, nur für die treibererkennung braucht man dann wieder die dvd...
    und ja... wenn der rechner neustartet einfach laufen lassen der geht dann automatisch weiter in die installation rein und startet nicht windows xp oder so