Raid Controller bei neuen Workstations *help*

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Raid Controller bei neuen Workstations *help*

    hi,

    ich hab eine relativ neue Workstation zuhause auf der windows 2000 installiert ist, jetzt muss aber windows XP drauf...

    Gut, jetzt ist das Prob dass die Workstation so ein komischen Raid Controller oder sowas drin hat, was angeblich nicht unüblich ist bei neueren Workstations. Wenn ich jetzt von meiner WIN XP Cd boote und formatieren will, sagt er "Keine Festplatte gefunden"... das muss an dem Raid liegen, denn ich kann windows 2000 noch ganz normal starten und damit arbeiten!

    Ein IT`Kollege meinte ich brauche dafür bestimmte Treiber oder Software und muss im Windows formatieren, nur wurde mir sowas nicht mitgeliefert...

    Weiss irgendjemand nen Rat oder hat / kennt jmd die Software?ist dringend

    Danke im vorraus!

    mfg neroringer
  • hi

    Dieses Problem tritt auf, wenn du eine S-ATA Festplatte verwendest. Mit einer IDE-Festplette wirst du dieses Problem nicht haben.
    Das Problem ist, dass Win XP keine RAID Treiber hat und somit auch die Festplatte nicht erkennen kann.
    Um sie zu erkennen musst du eine Treiberdiskette mit den erforderlichen Raid-Treibern erstellen. Die Treiber kriegste meistens auf der Hersteller-Website des Raid-Controlers.
    Nun musste am Anfang der XP-Installation mit eingelegter Treiber-Diskette die F6-Taste drücken. Später kannste dann den RAID-Controler installieren.

    Nun sollte die Festplatte erkannt werden.


    Gruß

    ALaS