Sin City

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi Leute, da ich heute nacht diesen Film im Kino gesehn hab muss ich euch heute meine Meinung kundtun :D

    Zur story:
    Basin City, genannt Sin City, ist ein düsteres Metropolis, in dem nichts und niemand wirklich sicher ist, in dem die Gewalt allgegenwärtig ist und die Schicksale sich kreuzen. Drei Geschichten aus den dunklen Winkeln der Stadt werden hier erzählt: da ist der muskulöse Schläger Marv (Mickey Rourke), der sich auf einen beispiellosen Rachefeldzug begibt, als die einzige von ihm geliebte Frau Goldie (Jamie King) nach einer gemeinsamen Nacht von einem Killer getötet wird.; dann ist da Dwight (Clive Owen), der aus Gefühlgründen für die eh nicht ganz so wehrlosen Prostituierten und Tänzerinnen eintritt, als ein brutaler Cop (Benicio del Toro) sie bedroht und damit selbst in immer gewalttätigere Schwierigkeiten gerät und schließlich und endlich die Story des ehrlichen Cops Hartigan (Bruce Willis), der allmählich seines Jobs müde geworden ist, aber noch einmal zur Tat schreiten muß, um die Tänzerin Jenny (Jessica Alba) zu beschützen, auf die ein Killer namens Yellow Bastard (Nick Stahl) angesetzt wurde, bereits zum zweiten Mal.
    Blut wird fließen...soviel ist gewiß...


    Der Film erzaehlt diese 3, anfangs unabhaengigen Geschichten voellig ohne jede Überleitung, stellt aber spaeter leichte Bezüge durch kleine Szenen mit den Hauptdarstellern der Vorgeschichten wieder her.
    Sin City ist überwiegend in schwarz//weiss gehalten, dadurch konnte man mit farblicher Gestaltung einzelner bereiche (z.B Augen oder Lippen) einen -bisher in der Filmgeschichte einmaligen- Effekt erzielen.
    Die Atmosphaere die vermittelt wird ist stimmig und mitreissend. Durch die übertriebene Gewaltanwendung verschmelzen Heldentum und Wahnsinn der Hauptdarsteller miteinander.
    Sin City ist im comicstil aufgebaut, das bedeudet es sind jeweils nur relativ kurze Geschichten, welche von einem Helden handeln, die meist ein tragisches Ende erleiden.

    Fazit:
    Ein unvergessliches Filmerlebnis, welches seine Hauptdarsteller in Topform zeigt.
    Unvergleichliche Kameraführungen und Farbeffekte geben dem Film (trotz hohem Gewaltgrad) einen gewissen Stil. Ein Meisterwerk, dass seinen Zuschauern ein sehr kurzweiliges Erlebnis bietet, und kaum zum verschnaufen kommen lässt. Knallhart und ohne Pausen erzaehlt Rodriguez den Comic, ohne Rücksicht auf sanfte Gemüter. Ein Muss für jeden Filmliebhaber, das seines Gleichen sucht. ! Oscarverdächtig !


    Kultpotential => 10/10 Sternen

    hab den Aufbau von Lukas abgeguckt, hoff ich nehm ihm nix vorweg :)
  • sorry das ich dich ettäuschen muss aber mit dem oscar wird es nichts da an

    dem film drei regisseure mitgewirkt habe.und da laut der oscar-jury (fällt mir

    imo. nicht das richtige begriff ein),dürfen nur zwei an einem film arbeiten

    dürfen.deshalb sind se aus rod&co da ausgetreten.hab mir den film in englisch

    angeschaut und wahr begeistert. werde heute abend ins kino gehen und mir

    sin city erneut anzuschauen..bin echt auf die deutschen synchron stimmen

    gespannt.Der Film bekommt von mir auch 10/10 Sternen.Seit langer Zeit

    wieder mal ne guter Film in den Kinos !!!
  • kann ich dir leider net sagen ob nur für regie oder komplett..wäre nähmlich

    schade ist ne 1a comic verfilmung..versuch mal ob ich die quelle noch

    finde..ist schon etwas her wo ich das gelesen habe..
  • Ich werde mich wohl dann möglichst schnell ins Kino begeben. Habe schon große Erwartungen an den Film und bis jetzt nur Gutes gehört. Aber allein die Besetzung ist schon sehr gelungen. :D
  • cibi schrieb:

    Ich werde mich wohl dann möglichst schnell ins Kino begeben. Habe schon große Erwartungen an den Film und bis jetzt nur Gutes gehört. Aber allein die Besetzung ist schon sehr gelungen. :D



    komm gerad frisch aus dem kino und kann dir sagen das deine erwartungen

    vollstens befriedigt werden ^^... sin city ich einfach nur hammer goil !!
  • Also 10/10 * geb ich schon recht, aber wegen deutscher Sync mal 0,5 Stern weg :P

    Hab nur gelesen, dass er aus irgendeiner Regisseur Vereinigung ausgetreten ist, mit Oscar hab ich nix gehört..

    PS: Rip ist auch schon draussen. :)
    über 5 Trilliarden TerraByte in allen Jahren angeboten
  • war gestern im Kino....



    Inhalt: guckts euch selbst an

    Kritik: einfach nur "gieeerig" :D


    Note: 10/10 (ein neuer Film für meine ewige Film-Top5)

    ...zieht ihn euch wenn irgendwie möglich im Kino rein..ich werd mir den da auch nochma anguggn...der is einfach nur hammer!!

    [SIZE="1"]<|| Even the smallest person can change the course of the future ||>[/SIZE]
  • note : 10/10

    sollte man im kino gesehen haben ...

    meiner meinung nach, die beste comic-vermilmung ever. bei 90% der bilder konnte man sich vorstellen, wie das bild im comic ausgesehen hätten ... vorallem mit den schlägerein, den bullen-wagen und der geschichte mit kanister/schlauch etc. pp :)
    natürlich auch eine mehr als bezaubernde jessica alba! der wilm ist einfach nur hammer geil gewesen ...

    wird 100% ein all-time-classic
  • eindeutig einer der besten filme der letzten zeit ...
    der film betritt eine völlig neue machart ... die mir eindeutig gefaellt :D

    ihr bewertet wohl in sternen hier :D

    also auch von mir 10/10 ... ohne zweifel :D