neue CPU 64bit ?

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • neue CPU 64bit ?

    moin

    habe beschlossen mir eine neue cpu zu kaufen.
    mein jetziges system ist folgendes:

    asus a7n8x deluxe
    athlon xp 2000+
    1024mb ddr pc400 ram
    geforce 4 ti 4200

    ich überlege mir einen athlon xp 3000+ zu holen, was für einen sollte ich da nehmen? (sempron, barton, ka)
    oder meint ihr ich sollte lieber auch ein neues board mit einem 64er holen? dann würde ich mir nämlich gleich eine pci-e grafikkarte holen.
    passt auf ein solches board denn auch mein gerade gekaufter ram speicher von geil ?
    und meine festplatten, die teilweise noch ide anschluss haben?
    würde mich über eine kompetente antwort freuen, falls ihr meint 64er, könnt ihr mir dann auch ein board empfehlen?
    vielen dank schonmal!

    lg liquid
  • hi

    wenn athlon xp dann mit barton kern, aber ein athlon64 ist zukunftssicherer für späteres nachrüsten. jetzt noch einen athlon xp zu holen halte ich für geldverschwendung. dein sollte passen solang du nich n board mit ddr2 slots holst ;)
    ebenso die festplatten, da ich glaube alle boards noch ide anschlüsse haben. selbst wenn nicht kannst du dir n sata auf ide adapter holen.
    also alles kein problem.

    mfg
  • Hi,
    was willst du mit dem System anstellen?
    Wenn du viel Spielst, dann reicht eine neue CPU auf keinen Fall, da muss dann auch ne neue Graka her und dann würde sich ein kompletter Umstieg auf ein So939 System lohnen.

    Wenn du nur Officeanwendungen und Internet benutzt, dann reicht dein jetztiges System auch schon vollkommen.

    Wenn sich doch ein komplett neues System lohnen würde, wieviel Geld willst du dafür dann ausgeben? (Ich sag jetzt mal das man mindestens 400€ hinlegen muss, um ein System zusammenzustellen, was mit jetztigen Spielen keine Probleme macht. Also nur CPU + Kühler, Mobo, Graka...)

    - edit -
    was ist das für Geil-Speicher? Bezeichnung..
  • danke erstmal für die antworten!
    also der rechner sollte schon zum spielen sein...
    http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=IAID84& das ist der link zu dem geil speicher

    kannst du mir sagen, was für ein mainboard und so du mir empfehlen würdest? ich kenn mich da nämlich garnicht aus, weil ich denke 64er ist wirklich besser. es sollte natürlich möglichst günstig sein, weil so viel geld hab ich auch nicht !
    übertakten und so tu ich auch nicht...

    lg liquid
  • hmm... bei dem Speicher bist du aber nich "LiquidSnake", bei dem der Speicher so viele Fehler hat, oder?

    Board: Asus A8N-E - nForce Ultra Chipsatz, bietet u.a. SATAII-, NCQ-Support (kann natürlich auch noch mit IDE-Platten genutzt werden)
    CPU: AMD Athlon 64 3000+ "Venice" - wichtig is dass du nen Venice holst, hat nen besseren Speicherkontroller und SSE3 (im Vergleich zum Winchester)
    Ram: Hast du ja schon
    Graka: Leadtek 6600GT - reicht immo für alle Spiele aus, hab die Karte selber und bin sehr zufrieden! (HL, Doom, BF auf High)

    so... das wär das mindeste was du ausgeben solltest, wenn du spielen willst.
    Bei anderen Shops evtl. noch gucken, ob die bessere Preise haben!

    Wenn du mir dein max. Budget sagst, dann könnt man noch schaun, ob da vllt. noch ein wenig mehr drin ist!
  • ok danke für die antworten!
    dasw was nullchecka geschrieben hat scheint mir ganz gut zu sein !
    hat das board von ihm SLI? ich kann das irgendwie nicht finden...
    ich denke ich werde mir die sachen kaufen die nullchecka gepostet hat, es sei denn jemand meint, dass das nichts für mich ist...

    lg liquid
  • crazyrr schrieb:

    Diese wirst bald um einiges günstiger bei uns bekommen!
    (Eröffnen demnächst kleine Firma "Ich verstoße gegen die Regeln")
    Beim nächsten mal meldest Du Dich neu an. ;)
  • liqu1d schrieb:


    hat das board von ihm SLI? ich kann das irgendwie nicht finden...

    Ne das is n nF4Ultra Chipsatz, der hat kein SLI...
    aber von SLI halte ich sowieso nichts, denn es gibt immernoch ein haufen Probleme damit!
    Wenn dann irgendwann die Leistung nicht mehr erbracht wird, dann würde ich die alte Karte verkaufen und ne neue holen, weil die dann wieder "neue tolle Features" hat, welche die alte nicht bieten kann...
  • liqu1d schrieb:

    ok, ich werde es so kaufen, wie du mir empfohlen hast
    ist der hier mindfactory.de/cgi-bin/MindSto…05f0/Product/View/0017504 auch ein richtiger venice? weil da noch so was dahinter steht...muss ich boxed nehmen? oder was für einen kühler und so brauch ich denn? kenn mich leider echt nicht aus :(

    lg liquid

    :) ja das is halt die CPU ohne Kühler... die Boxed-Kühler der neuen A64 sollen aber doch recht gut und auch leise sein, im Vergleich zu den XP-Boxed-Kühlern...

    Wegen nem Kühler, legst du besonderen Wert auf Lautstärke?!
    Ich hab immo nen Arctic Cooling Ultra64 und bin recht zufrieden... Temperaturen sind sehr gut, im HOCHsommer noch keine 55°C gehabt (3000+ nonOC) was ich für so einen günstigen Kühler echt gut finde. (immo Temps um die 30°C) Nur ist der Kühler lt. Hersteller ca. 21dba laut, was so an der obersten grenze von noch leise ist, meiner Meinung nach...
    Wenn du Wert auf Silentbetrieb legst, dann muss n anderer Kühler herhalten... aber erstmal kurzes Feedback von dir ;)
  • Digital schrieb:

    Denn Wie du weisst bannen dich die ADMINS wie mich schonmal wenn man einen Link postet oder werbung macht.Desswegen reicht mir eine kleine PN mit dem betreff 'CPU'
    Erst mal Mod. ;) und dann labere keine Mist. ;)
    Du willst Werbung machen für Deine Firma und bist hier falsch.Ich banned Dich noch mal.Vielleicht lernst Du es beim nächsten mal.
  • lautstärke ist nicht so wichtig, aber leise wär natürlich schon nicht schlecht ;)

    bei alternate würde das so viel kosten:


    und bei mindfactory wesentlich billiger:


    wäre wenn ich das bei mindfactory bestelle alles so ok oder brauche ich nochwas oder ist da iwas falsches bei ?
    brauche ich noch wärmeleitpaste?
    bei alternate hätte ich für 15€ mehr die boxed version, die würde bei mindfactory wesentlich mehr kosten, deshalb hab ich den kühler einzeln genommen...
    was meint ihr? :)

    lg liquid
  • Bei Artic Cooling kannst du nichts Falsch machen. Die sind sehr gut und sind auch leise. Der AMD 64 3000+ Venice ist zukunftssicher. Bis alle auf 64bit umsteigen dauert es eh noch....

    Ich würde bei Mindfactory kaufen, ist ja billiger... :)

    mfg
  • Mobo: Gigabyte K8NF-9
    CPU: AMD 64 3200+ Venice
    Graka:ATI Radeon X800
    RAM: Infineon CL3 2x 512 :)

    Dieses System ist so oder so ähnlich von fast allen PC Spielezeitschriften getesten und für gut befunden worden. Also werd ich mir das auch so zusammenstellen...sind bei Mindfactory ca 427 € :D

    So ähnlich hast du es ja auch nur die CPU weicht ab...allerdings wurde mir immer empfohlen direkt den 3200+ Venice zu nehmen von wegen Preis/Leistung etc ;)
    Ich mag keine Pit Bulls, aber zu ner Bit Pull sag ich nich "Nein!"
  • liqu1d schrieb:

    brauche ich noch wärmeleitpaste?
    Nein brauchst Du nicht.Bei Kühler die Du kaufts ist die Wärmeleitpaste mit enthalten.Anders sieht es natürlich aus, wenn Du hochwertigere haben möchstes die nicht im laufe der Zeit etwas an Kühleistung verliert.Der Silberanteil ist dort meist auch höher was sich am preis bemerkbar macht da die Tube dann eben nicht 2-3€ kostet sondern 6-10€.
  • AMD Athlon64 3000+ oder 3200+ als Venice oder Winchester...
    NForce4 Ultra Board, entweder Asus oder MSI... (Für OC: DFI LanParty)
    XFX 6600GT 128MB oder 256MB musst du wissen.
    Und ja, dein Ram funktioniert!
  • was ist der unterschied zwischen

    AMD Athlon64 3000+ 1800MHz tray S939 Venice E3-Stepping

    und

    AMD Athlon64 3000+ 1800MHz tray S939 Venice E6-Stepping

    ist der unterschied groß ?

    nullchecka, kann ich dich mal per icq anschreiben oder irgendeinem anderen messenger?

    lg liquid
  • Das E6-Stepping ist das neuere von beiden.
    Sind glaub 3 CPU-Fehler gefixt worden... was aber als Endnutzer egal sein sollte, denn jede CPU Produziert fehler, nur werden die eben durch das Bios und die Treiber ausgemerzt ;)
    Wenn der E6 nich teurer ist, dann nimm den, ansonsten kannste noch ruhig zum E3 greifen

    Haxor schrieb:

    ich würde ausserdem mal bei arlt.com schauen, die haben bessere Preise

    Hmmm... stimmt nicht ganz, denn bei Arlt sind die Teile immo wesentlich teurer ;)
    CPU - 120€
    Mainbard - 110€ (das K8NF-9, das Asus haben die garnicht)
    Graka - 180€

    hmm... günstiger? NOPE