windows

  • IN

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mir gehen die ganzen neider auf den sack die nur weil der bill gates den durchbruch gschafft haben und sie nicht behaupten windows ist müll

    man muss halt auch verlieren können und windows hat aufgrund seiner intuitiven bedienung gewonnen

    habt ihr schoneinmal versucht euer modem unter linux zu installieren?
    habt ihr ne ahnung wie lahm linux ist?
    wie teuer apple pcs sind?

    ich mein bill kann auch nix dafür wenn irgendwelche neider nix besseres zu tun haben als windows-vieren zu programmieren und windows in veruf zu bringen

    windows ist IN
  • die frage ist:
    "was wollte uns der ersteller von diesem threat sagen"
    die antwort:
    wohl nicht viel....

    win ist klar das system für leute die es gerne unkompliziert und leicht haben wollen.
    aber:wenn man sich mit linux bischen auskennt schlägt es win doch um längen.
    alleine in puncto sicherheit,servertempo...usw
    aber es ist besser das bleibt ein geheimtip,da ansonsten wieder viele
    bildzeitungleser mit nervigen fragen die linuxforen zuspammen ... :D
    (das ist kein angriff gegen win,weil gute leute wissen beide bs zu schätzen und zu nutzen)
    [SIZE=1][/SIZE][SIZE=1]
    [SIZE=1]Bevorzugt:[/SIZE] [SIZE=1]Sie wissen es :-)[/SIZE][/SIZE]
    [SIZE=1] [/SIZE][SIZE=1][/SIZE]
    [SIZE=1]
    [/SIZE]

  • Habt ihr schon mal Photoshop unter Linux gestartet ?! :D

    Das ist doch ne Sinnlos-Diskussion... jedes Betriebssystem, egal ob Linux, Win oder MacOSX hat gewisse Vor- und Nachteile. (P.S. ich mag alle 3!)
    Das Problem dass ich eher sehe ist dass bei Microsoft eben "alter" Stuff brandheiß verkauft wird ;)

    Übrigens stellt nicht München nun in der Verwaltung komplett auf Linux um?! (um Kosten zu sparen)
  • Naja, Windows oder Linux?

    Windows ist ein "Volksbetriebssystem", jeder hat es und jeder kann damit umgehen. Linux hat zwar seine Vorteile gegenüber Windows, aber durch die immernoch Benutzunfreundlichkeit ist es nicht weit verbreitet und wenn Windows nicht immer mit Viren und Sicherheitslücken kämpfen müsste dann wäre es klar die Nummer 1.

    Aber die Geschwindigkeitsnachteile von WIndows kann man aber auch dadurch erklären, das viele versuchen das System zu schädigen. Bei Linux ist mir eigentlich kein Virus bekannt das mal für Schlagzeilen gesorgt hat...
    Trojaner und Viren bremsen Windows aus, sonst sehe beide System auf einer Höhe, mit Vorteilen für Windows (Bedienbarkeit)
  • es gibt/gab auch genug "Sicherheitslöcher" in Linux & Co. (aber wen interessiert's :D )
    auf einer Höhe sehe ich sie jedoch absolut nicht nicht
    Geschwindigkeitsvorteile lassen sich pauschal nicht sagen, hängt auch nochmal von der Programmierung der Programme usw. ab (siehe speziell Photoshop+Mac)

    und mit windows kann noch lange nicht jeder umgehen, wie man immer wieder merkt...

    p.s. manche finden auch das MAC OS benutzerunfreundlich ;)
  • nein windows ist out.
    immer mehr leute wechseln zu linux / mac o.ä. um nicht mit windows zu arbeiten. die welche noch mit windows arbeiten haben entweder keine lust sich mit linux / mac auseinander zu setzen / keine lust auf andere programme umzusteigen / sind zocker.
    wobei ich letztens bei amazon geguckt habe. für mac gibt es schon viele geile spiele. zB die ganze blizzard produktreihe.

    aber mac ist sowieso kult... jeder der es sich leisten kann steigt drauf um^^ ausserdem rockt das feeling einfach das kann man nich beschreiben.
    UP1 - UP2 - UP3
  • Ja das seh ich genau so!! Leute die Viren&Co programieren, suchen sich das System aus wo sie den meisten Leuten schaden können!! Und wenn Linux irgendwann Windows eingeholt hat, bin ich mir sicher das sie mit den gleichen Problemen zu kämpfen haben!! Denn Sicher ist kein Betriebssystem!!

    @Thonie
    natürlich gibt es auch schon viele Spiele für Mac aber finde die mal wenn du nicht unbedingt vor hast sie dir zu kaufen!! ;)

    MFG MasterJan
  • Windows ist gut nicht in. Dies zu sagen ist sinnlos denn "only-Linux" - User wären nicht dieser Meinung und das bedeutet doch nicht, dass sie OUT sind, oder!!!

    Ich benütze auch windows weil es einfach ist und alles läuft, aber mehr auch nicht.

    PS. Ich sage mal BMW (autos) sind cool... seht ihr wie das ist...: genauso :depp:
    Signatur ist langweiligggg
  • Also ich würde auch nicht sagen das Windows IN ist. Also Computer moderner wurden OK. Dann hat sich das halt eingebürgert das jeder Win auf seinem Rechner haben muss und so sind alternative OS nie wirkilch pupoler geworden. Nen Mac konnte man sich früher überhaupt nicht leisten und Linux war wirklich nur bei den Insidern bekannt.
    Ich meine eher das jetzt ein Mac voll In wird, nach iPod usw.


    MasterJan: denk ich mal nicht das es mit Linux das gleiche sein wird. Denn es gibt so viele verschiedene Dispusitionen.

    Ich nutz Win für zuhause, nen Mac zum arbeiten und Linux hab ich mal als Server OS genutzt.
  • hab suse 9.2 installiert, modem installieren war kein problem, sache von 2-3 minuten.
    da brauch unter win ehlich länger, kein spaß.
    zocken ist unter win auch nur deshalb besser, weil die meisten leute eben win nutzen, programmierer deshalb für win programmieren, aber nicht nur spiele, sondern auch treiber, weil so viele leute mit ATI-GraKas probleme unter linux haben.
    würden mehr leute linux nutzen, wär es für spiele genauso gut, aber dann würden sich sicher auch mehr script-kiddies hinsetzen und mit virenbaukästen viren für linux bauen.
    fazit -> programmiert euch euer eigenes betriebssystem, programme, spiele und treiber selber, dann habt ihr genau das, was ihr braucht ;)
    wäre gates 3-4 jahre später geboren, wär vielleicht jetzt linux an der machtposition, und auf allen servern würde windows rennen, weil es sicherer wäre. aber dann würde man auf win nicht spielen können, und die treiber wären mangelware.
    so seh ich es zumindest

    greetz montague
  • OK, der Threadersteller hatte sicher nciht genug Informationen über den Durchbruch von Windows:
    Fakt ist: Das Microsofts Windows nur mit Hilfe der Office-Reihe so beliebt werden konnte.
    Vor ca. 10 Jahren kam Windows 95 heraus. damals war das MS Office derart besser als alle Anderen, dass sich das neue Windows rasend schnell verbreitete udn Microsoft seine Monopolstellung einnahm, die es noch heute inne hat.
    Ich persönlich arbeite mit Linux und amche nru wenig mit Windows (das ich übrigens komplett an Mac OS X angepasst habe^^)
    Es ist fürs Inet und alles was nciht mit DirectX zu tun hat beser als Windoof.
    Wie kommst du darauf, dass Linux langsam ist?
    Mein Fedora Core 4 bootet genauso fix wie mein Xp Pro. Dabei ist es deutlich schneller, bzw. ressourcenschonender. Es bleibt halt mehr für die wichtigen Dinge des Lebens ^^
    Ich ahbe auch so manche Erfahrung mit Apple Rechnern gemacht und muss sagen: Wenn sie nciht so teuer wären, hätte ich einen. Apples sind komplett durchdacht und praktisch aus einem Guss. Das war schon vor zehn Jahren der Fall. Wenn man sich mal dagegen Win 95 (ohne SP) anguckt...
  • ich würd sagen, windows zu hassen ist in !
    und es ist in linux "cool", "krass" und "hip" zu finden, aber kaum einer kann damit richtig umgehn (ich auch nich komplett ;))
    ich erlaub mir hier kein urteil, weil ich zumindest jetzt nicht ohne windows auskomme (mit dem was ich alles haben will an nem os)
  • ich kann diese ganze "linux rules" und linux iss sicherer kacke auch net mehr hören, linux hatte ca. 10 jahre zeit (erste version kam doch 95 oder ? ) iss kostenlos bzw. kostengünstig und hat den durchbruch nicht geschafft ... also irgendwie kanns net so gut sein... und wenn ich von bekannten höre das schon das simple installieren einer wlan karte zum problem wird und onlinebanking auch in den wenigsten fällen funzt da hab ich eigentlich schon die nase voll von linux

    sten
  • baller schrieb:

    die frage ist:

    alleine in puncto sicherheit,servertempo...usw

    Stimme ich dir nicht zu!
    Linux ist nur so sicher, weil das System noch gar nicht richtig verbreitet ist!

    Is Linux genau soviel verbreitet wie Windows, ja dann Gnade Gott! :D

    Is doch klar, dass Windows immer wieder von Hackern heimgesucht wird!! :rot:
  • Crackspider schrieb:

    Stimme ich dir nicht zu!
    Linux ist nur so sicher, weil das System noch gar nicht richtig verbreitet ist!

    Is Linux genau soviel verbreitet wie Windows, ja dann Gnade Gott! :D

    Is doch klar, dass Windows immer wieder von Hackern heimgesucht wird!! :rot:


    Das stimmt mehr oder weniger. Windows hat 90% der Marktanteile.
    Zumindest bei Desktoprechnern.
    Bei Servern ist es fast umgekehrt:
    Hier laufen die Meistzen auf Linux.
    Natürlich wird Windows mehr angegriffen, da es mehr verbreitet ist.
    Windows hat aber die Lücken, über die es angreifbar ist. Egal wie hoch der marktanteil ist!
    Da Linux aber opensource ist, können mehr Menschen daran arbeiten, die Lücken zu schließen. ICh bin sicher, auch wenn Linux 90% des Marktes inne hätte, wäre es sicherer als Windows.
  • Nur ma so...

    Ich wollte im letzten monat linux testen und ich muss eines sagen... erst funkte es überhaupt net... dann kam ich rein aber hatte kein netzwerk... jetzt hat es nicht gefunkt und ich werde es wieder von der platte werfen...

    Mit Windows hatte ich bisher auf keinem Rechner Installationsprobleme

    Falls Linux kompatibel zu allen PCs wäre könnte man es sich ja überlegen aber so hat es keine Chance... bei mir zumindest
  • Weed_Master schrieb:

    Nur ma so...

    Ich wollte im letzten monat linux testen und ich muss eines sagen... erst funkte es überhaupt net... dann kam ich rein aber hatte kein netzwerk... jetzt hat es nicht gefunkt und ich werde es wieder von der platte werfen...

    Mit Windows hatte ich bisher auf keinem Rechner Installationsprobleme

    Falls Linux kompatibel zu allen PCs wäre könnte man es sich ja überlegen aber so hat es keine Chance... bei mir zumindest

    Und man möge das kompatible sein zu Spielen nicht vergessen!

    Kann man GTA San andreas z.b auf Linux spielen? Nö! Ich habe die Verpackung vor mir liegen!

    Es gibt absolut keine Grund für mich, zu Linux zu wechseln!
    Würde bisher von keine Vire, Wurm oder sonst was heimgesucht, obwohl ich bei Emule und sonst wo sauge!

    I LOVE WINDOWS XP :D
  • Kommt ja auch immer auf den Anwender an :D
    wenn derjenige der davor sitzt schon erfahrung hat und alles richtig einrichtet und die richtige software verwendet klappt das schon.
    Würd sehr gern allerdings auf Linux wechseln aber da ich immer noch gern spiele warte ich ab bis die das mit voller hardwareunterstüztung hinbekommen. Manche spiele laufen ja, nur sollen die ganz schön an performance verlieren.

    Gruß
  • Windows ist ein Monopol, den für Windows wird alle mögliche software (Appz und Gamez) von allenmöglichen leuten entwickelt !

    Nur weil software und gamez nicht für Unix/OSX/Linux Systeme optimiert sind könnt ihr nicht sagen das diese Systeme lahm sind

    Ich bin z.B ein totaler Linux und Mac OSX fan denn Linux ist als Gamerserver FTP oder zum rendern von videofiles einfach eine performancebombe !

    und OSX ist ne sache für sich , Mac ist einfach geil, die sind noch einfacher als Microschrott und zudem erreicht die Sofware die von Macintoch programiert wurde bessere systemperformence obwohl die Hardware (Apple PCs) wirklich nicht so superschnell ist!

    Wenn ich jetzt noch über Security von MacOSX anfange wechseln hier wahrscheinlich alle auf apple,
    übrigens n mac mini gibts in einer guter ausführung schon für ca 600€

    ich selbst hab zwar n Win PC spare aber für n Apple System (das ich dann für Internet, zum Arbeiten usw. verwenden werde !)