Welche Sprache?, Tutsuche!

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welche Sprache?, Tutsuche!

    Hi,
    ich bin ganz neu in der Programmierszene!
    Ich würde gerne ein RAT (Remote Administration Tool) selber programmieren! Mit allem drum und dran!
    Als Programmiersprachen hätte ich 2 im "Angebot" :
    - VBasic
    - Delphi

    Welche findet ihr besser zum programmieren von einem RAT :confused:

    So, zu meiner eigentlichen Frage:
    Wo finde ich Tuts dazu? Ich würde gerne Tuts haben, wo das alles erklärt wird, und nicht wo mir ein Sourcecode hingehauen wird und feddisch ist! So lerne ich ja nix!

    Bin für jede Hilfe Dankbar!

    mFg.
    eXoZs

    --==(( WICHTIG ))==--
    Dieses RAT (auch bekannt als Trojaner) soll NICHT zu illegalen zwecken gedacht sein!!! Er soll ausschließlich zu Lernzwecken verwendet werden!!!
    (Nicht das nachher ein Mod was sagt! Nochmal: Er ist NICHT zu illegalen (Hacken ect) Dingen gedacht!)
  • also naja, ich will dich ja jetzt nicht in deinem eifer bremsen, aber wenn du ganz neu beim programieren bist, wäre es eventuell sinvoller, erstmal mit was leichterem anzufangen. ich glaub kaum, dass du heute sagst ich lern jetzt programmieren und morgen so ein projekt verwirklichst.
  • Falls das Falsch angekommen ist:
    Ich bin bereit dafür mehrere Monate zu üben / lernen!
    Mir ist klar, das ich das nicht von heute auf morgen schaffe!!

    Ich habe zeit und Motivation, mehr brauche ich für den Anfang nicht!!

    mFg.
    eXus49

    //EDIT: Ich habe mir VBasic mal näher angeschaut und mich etwas schlau gemacht, und es gefällt mir ziehmlich gut! Ich bin gerade ein Tut zu den Grundlagen am durchmachen (Visual Basic 6.0: Schritt für Schritt) und ich bin auf Seite 160 von 653 oda so! Und ich mach das mal durch, dann weiß ich wahrschl mehr!!
    Aber ihr könnt tz Tuts zu dem Hauptthema schicken!

    mFg.
    eXus49
  • Moin
    Also wenn du ein wirklich guten RAT (Lol hast du dir das eigentlich ausgedacht ^^),
    schreiben willst musst du das eh in ASM machen (wegen Dateigröße / geschwindigkeit,
    fällt sonsot leichter auf).
    Aber wenn du unbedingt bei einer höheren Programmiersprache bleiben willst kann ich
    dir eigentlich nur c++ empfehlen, da es zukunfstsicher ist.
    Wegen den Tuts robsite.de/index.php
    Und wenn du denn über die Grundlagen hinnaus bist musst du dich besonders mit
    Sockets (Fürs netztwerk, ohne das gehts halt nich) und mit der allgemeinen Arbeits-
    weiße deines Ziel OS (Ok das dürft Windoof sein) beschäftigen.
  • Wenn du wirklich ernsthaft programmieren lernen willst, steig gleich mit C ein.
    Du kannst damit eigentlich jede andere Programmiersprache auch, du musst nur ein paar Befehle ändern. Im Grunde ähneln sich die Programmiersprachen sehr, wenn du eine kannst, kannst du alle.
    C aus dem Grund, weil du damit die größten möglichkeiten hast und dir kaum Grenzen gesetzt sind.

    Damit kriegst du dein RAT auch hin, wichtig ist bei sowas wohl Netzwerkfähigkeit, da hat VB nicht gerade die günstigsten vorraussetzungen.


    Gruß
    Ding
  • ich würde dir einfach JAVA emfehlen, man hat da zwar keine Pointer wie in C\C++ aber dafür ist es Plattformunabhängig

    oder du schaust dir mal Python an, alle die ich kenne, die was damit machen sind begeistert, ich selber habe noch nix in Python geschrieben
    python.org/
  • nimm bitte nich vb :)

    RATs programmieren ist mit das einfachste das es gibt!
    Wenn du dich für delphi entscheidest schick mir ne PN und ich upp dir ein par RAT sources, dann siehste wie einfach das geht.

    greetz
  • warum nicht vb?

    im .net machts doch ehrlich gesagt nicht mehr viel unterschied, ob ich das tool mit vb.net oder c#.net oder c++.net oder was anderes schreibe.
    wird doch sowieso vor dem compilieren in msil konvertiert.
    da ich selbst mit vb arbeite würde ich sowas auch in vb machen, weil ich zu faul bin, c-syntax immer nachlesen zu müssen.
  • Ich denke Delphi ist bei dieser Aufgabe mit Vorsicht zu genießen. Wie bereits vorredner gesagt haben, ist ASM wegen der Geschwindigkeit/GRÖßE sehr zu empfehlen.
    Delphi mag zwar anfängerfreundlich sein, jedoch ist ein leeres Programm bereits über 300 kb groß; das ist der nachteil!
    Bei .net muss ich sagen, dass immer noch nicht alle leute .Net auf ihren Rechnern haben ^^
    Aber für den "ersten RAT" ist delphi oder vb nicht schlecht. Man lernt die Funktionsweise kennen. Hat man diese begriffen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis man das gleiche in einer anderen Sprache realisieren kann

    gruss
    wlad_m
    [SIZE=1]-<o{{wA66=<58:95<>59;7A=9;6:8&#402;v6&#402;z&#8364;z{lt&#402;6spz{l5o{t >-
    UPs: -
    Und nun ans Werk!
    WarumLabernAlleDummen_____Mist?[/SIZE]