24 stunden dann i net trennung!

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 24 stunden dann i net trennung!

    Hi ist normal das man nach 24 stunden asu dem i net fliegt das weis ich aber meine frage dazu kann man das auch umgehen???
  • hi

    ja, das ist normal - nennt sich übrigens Zwangstrennung!
    Diese Zwangstrennung gibt es, damit man nicht ewig die gleiche IP behält und somit keinen Internet-Server mit einer einfachen DSL-Leitung erstellen kann.
    Aus diesem Grunde kannste es nicht umgehen - es sei denn du holst dir für viel Geld eine Standleitung - dann haste keine Zwangstrennung.
    Aber man kann sich ja auch direkt danach wieder einwählen und und mit dem richtigen Router kannste sogar auswählen, wann diese Zwangstrennung passieren soll.

    mfg ALaS
  • ALaS schrieb:


    und mit dem richtigen Router kannste sogar auswählen, wann diese Zwangstrennung passieren soll.

    das kannst du auch selbst in dem du zu der gewünschetn Zwangstrennungsurzeit deinen Router selbst einmal neustartes ...

    zum Post:

    Das mit DynDns.org is ne gute sache ... benutzte ich selbst auch. Bei den meisten D-Link router gibt es sogar eine naja wie soll ich es formullieren "Einrichtung" bei der router die dns automatisch mit der ip synchronisiert... andernfalls gibts auch viele tools dazu.