Kaltlichtkathode wird zu warm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kaltlichtkathode wird zu warm

    Hi Leute,

    Habe mir ne KK geholt, 10 cm. Habe sie an einem 12V-Trafo hängen und am Dual-Inverter (hab sie also an der normalen Steckdose, außerhalb des PCs) Nach ~20 min. Betrieb wird sie sehr warm man kann es schon fast heiß nennen? Hab ich etwas falsch gemacht? Normal ist das doch nicht, Deswegen heißt sie ja Kaltlichtkathode ... :confused:
  • ich hatte noch nie was mit KKs zutun gehabt, aber haste schon mal gemessen, ob de wirklich nur 12V aus deinem Trafo rauskriegst? oder vielleicht haste den falschen inverter. wie schon gesagt, weiß net so genau, wie des mit den dinger funzt, aber vielleicht gibts die ja mit verschiedenen wiederstandswerten oder so.
  • Hey tatsächlich, ich hab es nachgemessen, es kommen fast 17 V raus. So ein Mist. Hol mir einfach einen 9V Tafo der sollte reichen. Habe zwar einen rumliegen, da kommen übrigens in Wirklichkeit 11V raus, aber der wird mit Wechselstrom betrieben...
  • hast du die Spannung unter Last gemessen? (mit KK dran)

    im Leerlaif ist eine Spannung von über 12V normal, diese sinkt unter Last, kann aber sein das die KK nicht genug zieht...

    aber eigentlich sollte das die KK nicht stötren da der Inverter aus den 12V über 100V macht, und da machen die paar auch nichts.

    du solltest das Wort Kaltlicht nicht zu wörtlich nehmen, im Gegensatz zu einer Glühbirne is das Licht "kalt" auch wenn anfassen schwer wird....
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Nein hab ich nicht unter Last gemessen, aber da die heiß wird kann ich mir denken dass da zu viel rauskommt, werd mir einen 9V-Trafo zulegen.

    Bei den techn. Details meiner kk stehen aber 680 V, der Inverter ist dafür passend, da er im Kit dabei war.
  • und ich sach denken heißt nicht wissen....

    wie gesagt das das Licht "kalt" ist solltest du nicht zu wörtlich nehmen, und bei 680V macht was mehr am Eingang erst recht nichts...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Hy

    Ich habe mir eine Netzwerk Verteilung mit 8 KK gebaut.
    Bei der Inbetriebnahme der Anlage, habe ich ein elektronisches Steuerteil von Conrad eingebaut.
    Um eine info- über die entstehende wärme zu bekommen, habe ich mit einem Industrie Thermometer die Warme der KK gemessen. 70°C kamen heraus.
    Ich habe mit einem Elektro- Ing. in unserem Werk gesprochen. der sagte das es ok ist.
    Also wenn deine Temp. nicht höher als 70 °C ist, dann ist alles ok.

    Mfg Gelsenboy
  • Ich hab oft genug mit kk's zu tun gehabt aber 12V sind zu wenig ;) der inverter von kaltlichtkathoden macht aus 12 V mehr als 700(!) Volt und die werden auch benötigt... Und das einzigste nach ca. 100 getesteten KK's von listan bis scannerausbau war das wärmste immer der inverter -.- da kann was nicht stimmen :D

    MFG spawn
    [COLOR="Blue"][SIZE="1"]And he said, "Take this pill..." And she did.
    And then she said, "What did you just give me?"
    "Ecstasy." he said. And then...[One Night in NYC - "The Horrist"][/SIZE][/color]
  • also ich hab zwei Kathoden im Rechner und die werden kein Stück warm (auch der Inverter nicht). Sonst wären sie ja für den Gebrauch im Computer vollkommen ungeeignet!

    Muss was falsch laufen.