Problem mit Systemwiederherstellung

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem mit Systemwiederherstellung

    Moin

    Ich hab folgendes Problem:
    Bei meinem WinXP funzt die Systemwiederherstellung nicht mehr richtig.
    Sie wird zwar komplett ausgeführt, aber es ändert sich nichts an den dateien.
    Ich hab probiert mein GTA San Andreas etwas zu modden, und hab mir deshalb extra vorher einen Wiederherstellungspunkt gesetzt. Dann ist leider etwas schief gegangen und ich hab die Systemwiederherstellung durchgeführt.
    Nur sind eben die Dateien nicht geändert worden. Von vorherigen Systemwiederherstellungen (man was für ein Wort) weiss ich das alle Dateien die z.B. nach dem Punkt gedownloaded worden sind, gelöscht werden. Dies ist bei mir nicht der Fall. Wer weiss Rat?

    Danke für eure Antworten
  • was D@rkne$$ sagt stimmt. die systemwiederherstellung ist nicht dafür da, daten zu sichern. nur falls etwas in der registry kaputt gejht, kann man den rechner mal damit "konfrontieren". wenn du deine daten sichern willst musst du die betroffenen daten entweder in ein anderes verzeichnis kopieren oder du sicherst deine platte (ich benutze dafür Acronis TrueImage). also mit der systemwiederherstellung kommst du da nicht weit!!

    MfG
    Jusher
  • Ich denk mal, seitens des Threaderstellers HP1980 besteht kein gesteigertes Interesse mehr, da er seit der Erstellung dieses Themas nicht mehr online war!!!

    Ausserdem scheinen die bisherigen Antworten ausreichend zu sein.




    ~~~ GESCHLOSSEN ~~~