Externe Festplatte geht nicht mehr...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Externe Festplatte geht nicht mehr...

    Also meine externe 200gb pkatte wird nur noch als lokaler datenträger erkannt. Will ich auf sie zugreifen heißt es der Datenträger sei beschädigt... Gestern ging sie noch 100% ohne probleme... Woran kann das liegen und wie kann ich das beheben???
  • du solltest erst ein mal in betracht ziehen,das der datenträger wirklich
    defekt ist.

    - an anderem pc testen
    - mit anderen kabeln testen
    [SIZE=1][/SIZE][SIZE=1]
    [SIZE=1]Bevorzugt:[/SIZE] [SIZE=1]Sie wissen es :-)[/SIZE][/SIZE]
    [SIZE=1] [/SIZE][SIZE=1][/SIZE]
    [SIZE=1]
    [/SIZE]

  • Hhhmmm, also ich würde sagen, es sieht schlecht aus. Vielleicht hast du Glück und es ist so eine Art Wackelkontakt. Hatte ers letztens sowas mit meiner Festplatte im Laptop, manchmal ging sie, manchmal nicht.

    Sollten wirklich wichtige Daten drauf sein, rate ich dir den Weg zum Experten, der dir deine Daten dann vielleicht noch retten kann -> kostet halt was.
  • Hi,

    hatte kürzlich das gleiche Problem mit meiner HDD vom NB. Wenn die HDD nur als lokaler Datenträger erkannt wird, sieht es wohl schlecht aus - wie die anderen beschrieben haben, wird die Platte wohl defekt sein. Zumindest, was die Daten betrifft.

    Versuch mal, den MBR neu zu schreiben. Über die Wiederherstellungskosole von XP mit fixmbr. Ist allerdings nicht von großer Hoffnung, weil der MBR in Ordnung sein dürfte, wenn der die Platte erkennt.

    Ansonsten der Tipp, keine großen Mühen zu machen. War an meiner Platte über ne Woche beschäftigt, alles versucht, was ging. Endergebnis war, ich hab sie platt gemacht, weil die Rettung zu zeitaufwendig war.

    Mögliche Versuche noch mit:
    - O & O Unerase,
    - PC File-Inspektor (beide dürfte das Laufwerk aber nicht erkennen) oder
    - GetDataBack for NTSF (findet die Partionen und Daten teils recht gut)

    Prog und Crack sind vorhanden.
  • ok.... ich versuchs jetzt mal mit getdataback.... und kann ich die platte irgendwie wieder zum laufen kriegen? egal ob die daten danach weg sind. wens halt net anders geht opfer ich die halt...aber kann man die platte irgendwie fixxen??
  • Wenn du die Daten nicht mehr unbedingt brauchst, würd ich dir empfehlen die Platte komplett neu zu formatieren. Hatte so ein ähnliches Problem mal mit einer Platte von nem Bekannten, hab damals alles Mögliche versucht, mit Wiederherstellungsprogrammen..., aber hat nix gebracht. Hab dann zum Schluss die Platte einfach neu formatiert und dann giengs wieder.
  • Wenn es ne Platte mit Wechselrahmen ist überprüf mal die Stecker, ansonsten auf der Herstellerpage kannst du mit nem Proggy die Header überprüfen lassen. Dann erkennst du ob die Platte im A**** ist
  • ne externe festplatte ist von der sache her eigentlich schon ein lokales speichermedium - eben extern, d.h. du kannst sie jederzeit abstöpseln und woanders dranmachen.
    daß du nicht drauf zugreifen kannst, kann auch an nem virus liegen, das schon mal überprüft? der sitzt dann wahrscheinlich im MBR deiner boot-platte. das kannste dann normalerweise mit rettungstools wieder gradebiegen oder mit der DOS-box: einfach "fdisk/mbr" eintippen und der bootsektor wird initialisiert.
    aber obacht!!
    wenn du ein partition-manager laufen hast, gehts nicht. der sitzt nämlich auch im MBR!!!

    gruß,
    chris :lego: