GEZ abschaffen? Volksentscheid?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • GEZ abschaffen? Volksentscheid?

    Hallo Leute,
    ich habe Ärger mit der GEZ. Wer meine kleine Story lesen möchte, die habe ich hier hingepackt.
    Bei so etwas kommt man natürlich auf die Idee, sich gegen diese Abzockerei zu wehren. Das Problem ist nur, daß diese ganze Rundfunkgebühren-Geschichte gesetzlich festgelegt ist. Da fragt man sich natürlich weiter, wer auf so einen Mist kommt - und wieso ein ganzes Land für etwas bezahlt, was nur ein geringer Prozentsatz nutzt. Das Fernsehprogramm ist auf alle Fälle recht dünn - und die Radiosender zumindest in Bayern auch. Da kann man getrost auf die privaten umsteigen.
    Ich für meinen Teil sehe die Gebühren nicht ein. Deshalb mein Aufruf an Euch:
    Macht Euch mal Gedanken, ob es eine Möglichkeit gibt, sich offiziell gegen die Gebühren zu wehren. Man kann zwar in Bayern einen Volksentscheid ins Leben rufen, aber auf Bundesebene scheint es nichts vergleichbares zu geben - oder irre ich mich da? Wäre natürlich ein (weiterer) schwacher Punkt in unserer tollen Demokratie...
    Ich freu mich auf Eure Posts
    D-Lux
  • Das ist erstens ein rein persönliches Problem gerade von dir und zweitens wird man die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten nicht abschaffen können und damit auch nicht die GEZ.




    ~~~ GESCHLOSSEN ~~~