Rams

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich wollt mir jetze für mein Notebook ein bisschen mehr Arbeitsspeicher einbauen.Ist es da egal was man da nimmt oder muss man da spezieles nehmen.Könnt ich da auch nur mal als frage auch rams kaufen die von einem Computer sind.
  • Ich denke mal du brauchst DDR ( oder SDR etc, kommt auf das Notebook an ) SO-DIMM's, diese sind kleiner und eventuell auch etwas teurer als normaler Speicher. Es gibt jedoch einige Ausnahme-Notebooks die normalen Desktop Arbeitsspeicher verwenden. Am Besten schaust du im Handbuch nach welcher Arbeitsspeicher für dein Notebook geeignet ist.

    Mfg
  • Greife dir dein Notebook und gehe damit zum Fachmann um dich dort beraten zu lassen. Nicht das du hier Ratschläge von uns annimmst und dann was Falsches kaufst. Solche Ferndiagnosen können ziemlich riskant ausgehen... :rolleyes:

    MfG
    Inferno
  • Lacky schrieb:

    Ich wollt mich ja erst mal erkundigen.
    Mein Notebook ist ein Dell Inspiron 9300 Royal mit 1024 DDR2 Ram und ich wollt vieleicht noch mal so viel.


    Hallo Lacky,

    Es ist gut möglich ,dass das überhaupt nicht geht !
    Mit 1024 DDR2 Ram ist dein Notebook schon sehr
    gut bestückt, jez stellt sich die frage ob du 2 Ram-
    Module hast oder "nur" 1. Und es stellt sich die frage
    wie viele Speicherbänke dein Notebook hat !

    Angenommen, dein Notebook hat zwei 512 DDR2 Ram
    Module drin, ist ein Aufrüsten sehr wahrscheinlich nicht
    möglich, da die meisten Notebooks nur 2 Speicherbänke haben.

    Angenommen, dein Notebook hat einen 1024 DDR2 Ram
    Modul drin, ist ein Aufrüsten wahrscheinlich möglich.
    Die meisten Notebooks unterstüzten mehr als 1 GB Ram
    mittlerweile !

    Ich würde dir diesen empfehlen.

    Wenn du vorhast den zu kaufen, besser nicht von Alternate, weil der nicht mehr vorrätig ist.

    MfG
    [LEFT][SIZE=1]

    UP1 | UP2 = 2,7 GB ----


    [/SIZE]
    [/LEFT]
  • Auch hier mal ruhig die SuFu benutzen. Alle Tipps die zu konventionellen Speicher angegeben wurden (Taktfrequenz, Hersteller ect.) lassen sich auch auf Notebooks anwenden.

    Ansonsten kannste mal den Dell Support anschreiben, die Helfen gern (nicht immer schnell) weiter.
    Ich wär so gern wieder so wie ich war als ich der werden wollte der ich jetzt bin.
    Auch sollte hier mal erwähnt werden,
    das der Beitragszähler keine Rückschlüsse auf irgendwelche Inteligenzquotienten eines Users schließen läßt.
    Und warum soll ich beim abbiegen blinken, wenn es allen einen Scheiß angeht, wo ich hinwill.
  • Dein Gerät unterstzt 2Gb Ram allerdings hat das keinen Sinn unter WinXP.

    Wenn dann erst mit Win VISTA.

    Wenn du dir allerdings wirklich 2 Gb vergönnen willst, dann tu es jetzt, denn so billig wie jetzt werden die Speicherpreise nicht mehr

    nur alls kleines bS

    Beispiel

    Nachdem dein NB mit 2 X 512 audgerüstet ist musst du die weggeben und 2 x 1024 kaufen (sau teuer)

    als überleg dir das mal gut
  • ht²p://www.kingston.de/ << klick mal auf "Speichersuche" ;)

    da ist auch das dell i9300 dabei ;)
    kostet bei evendi.de knapp 110EUR.

    da ich mir ziemlich sicher auch bald das i9300 hole, gehe ich mal davon aus, dass du 2x512MB hast. ist standardmäßig so.

    mfg

    ps: welche config hastn du und wie schauts mit deinem benchmark aus? :) [thx!] :)
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]
  • Ich kann mich nur dahead anschliessen. Unter Windows XP wird das nicht viel bringen.
    Allerdings bin ich der Meinung das der Speicher sehr wohl bald noch billiger sein wird, weil dann ab der neuen Windows Version ja auch mehr Speicher unterstützt wird. Würde also noch ein Jahr mit der Anschaffung warten.