Festplatte in Partitionen aufteilen...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplatte in Partitionen aufteilen...

    Hallo!
    Ich möchte meine festplatte in mehrere Partitionen aufteilen und habe das auch schon mit Partition Magic probiert, dann zeigt es mir an das ich höchstens 7.8 Mb zur Verfügung habe, ich will aber 3 Gb!

    was kann ich machen?

    Betriebsystem: XP
    Festplattengröße: 40 GB, davon belegt -> 25Gb!

    Danke! ;)
  • Solltest du vorher evtl. nicht Defragmentieren? Wenn PM nicht mehr als die 7,8MB zusammenhängenden Speicher auf der HDD findet wäre das dann für mich klar.
    Ich wär so gern wieder so wie ich war als ich der werden wollte der ich jetzt bin.
    Auch sollte hier mal erwähnt werden,
    das der Beitragszähler keine Rückschlüsse auf irgendwelche Inteligenzquotienten eines Users schließen läßt.
    Und warum soll ich beim abbiegen blinken, wenn es allen einen Scheiß angeht, wo ich hinwill.
  • Wenn du, so wie ich das jetzt verstanden hab, noch n OS drauf hast. dann würd ich erst mal ganz sauber Formatieren. Und dann die Partitionen bei der Windows Installation machen. Ist die beste Lösung, weil PM nicht unbedingt NTFS Partitionen erkennt ...
  • Wenn du partitionieren willst, nimm Parttion Magic. Allerdings solltest du die Platte im leeren Zustand teilen, da sonst datenverluste möglich sind.
    Bei mir funktionierts sogar nur im leeren Zustand
  • du könntest testweise auch mal mit boardmitteln versuchen, die festplatte zu checken.
    dazu gehst du in die systemtools, dann in die administration und dann auf platten-management.
    mit einem doppelklick zeigt dir windows den status der platte und du kannst sehen, warum nur noch so wenig platz angezeigt wird.
    oder eben über die DOS-konsole mit dem befehl 'FDISK', das geht auch, ist aber komplizierter, wenn du die zusätze nicht kennst.

    gruß,
    chris :lego:
  • HI Leuz.

    To be honest, ich bin nicht sehr begeistert von PM. Für mich hört sich das Problem ganz einfach nach einem PM-Problem an. Bei mir sind bei und nach der Nutzung extreme Fehler, auch BSOD's, aufgetreten. Wenn es nötig ist, nutze ich lieber PartitionExpert von Acronis. Mit dem Prog kannst du problemlos Partitionen teilen, vergrößern ... Ich hatte noch nie Probs mit PE.

    Wenn ich was falsch verstanden habe, dann suchen wir nach den "schwereren Fehlern". Da kann ich nur meinen Vorschreiber zustimmen: Daten sichern, Platte plattmachen, neu auflegen und direkt mit WinXP-CD partitionieren. Die Variante ist zwar umständlich, aber auch sehr sauber. Danach hast du zum Einen deine gewünschten Partitionen, aber auch ein sauberes WIndows. Denn auch mit PartitionExpert ist kein "Gotteswerk" möglich. Und Fehler können immer auftreten.

    Hoffe dir geholfen zu haben und wünsch dir viel Glück!

    MrSiege.
  • Schau bitte erst einmal in der Datenträgerverwaltung nach ob der freie Platz wirklich zur Verfügung steht. Rechter klick auf Arbeitsplatz->Verwalten-> Datenträgerverwaltung. Hab schon von gleichen Probs geleses, ich glaub es gibt XP-Versionen die einen bestimmten Teil der HD nicht erkennen. Google einfach mal ein bisschen rum "Win XP, Festplattenspeicher nicht erkannt"...oder so, vielleicht hilf dir das ja weiter. Sollte der Speicher aber von WIN XP akzeptiert werden, schliesse ich mich den oberen Posts an. PM ist halt nicht so das Wahre und wenn garnix mehr geht, Backup (Ghost), platt machen und neu aufziehen!!! Viel Glück