Adobe Premiere und DV Camera

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Adobe Premiere und DV Camera

    Hallo ich hab da ein Problem !!!!!!!!!!!!!
    Ich möchte einen film von meiner SONY mini DV PC100 auf den rechner überspielen.??
    Ich habe auch eine FireWire karte im rechner und auch das nötige Kabel dazu,aber sobald ich den film laufen lasse zum aufnehmen ist nach ca.18 min schluss und es heist das aufname limit ist errreicht (vom Speicher Platz herrgesehn 4 Gb macht er da raus) was kann ich da machen oder was mache ich falsch oder fehlt mir was ?????
    Ich möchte mir nämlich aus den filmen eine VCD machen.
    Ich weis windows XP hatt auch den Movie Maker aber da ist die Bild qualityt ist mist.

    Würde mich freuen wenn mir da jemand helfen könnte.
  • Hi,

    wenn ich mich nicht irre, beträgt die maximale Aufname Kapazität eines Videostream 4 GB, ist irgedweie Technisch bedingt.


    ... du solltest versuchen, mehrere kleine Streams zu einer VCD zusammen zutragen, natürlich, wenn du sie komprimiert hast, dann kannst du zB. mit Roxio Video Pack 5.0 eine CD mit Menüe Auswahl, Titel Anwahl und Kapitel Anwahl erstellen.

    Aber bei solchen größen, ( 60 min DV Spielzeit = ca. 12 GB Speicher ) ist es fast besser, den Film zu bearbeiten und per DV/in wieder auf die Mini DV zuspielen, zudem du den Camcorder per Chinch/Scart an jeden Fehrnseher anschließen kannst....

    ... oder du wartest, bis bald die DVD Brenner bezahlbar werden und brennst den ganzen Movie per mpg auf DVD.

    Noch ein Tip,

    ... versuch mal verschiedene Compressionsverfahren aus, läßt sich bei mir ( Canopus EZDV ) einstellen zb. avi, mpg1, mpg2, usw.

    Dadurch kannst du den Speicherplatz verkleinern, dh. es passen mehr Filmminuten in 4 GB Stream.

    gruß snoopy
  • kann es sein das du FAT32 als dateisystem hast?

    hatte am we das gleiche problem:
    wollte ein dvd-image auf platte ziehn und bei 4 gig war schluß.

    unter NTFS gibt es diese beschränkung wohl nicht.

    am besten also (wenn möglich):
    daten sichern und dann
    neu formatieren (diesmal NTFS)

    ansonsten (wenn du genug geld hast):
    einfach ne neue platte kaufen und die dann NTFS formatieren.
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]
  • :) ;) :P
    Hallo
    Commander Keen hat Recht
    Du die Beschränkung von 4 GB gibt es beim NTFS Dateisystem nicht.
    Wandel einfach die Partition(en) um.
    Unter XP geht das mit dem Convert Befehl.Hilfe dazu direkt in XP unter Hilfe.
    MfG Colin