MIDI-Keyboard wird nicht erkannt

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MIDI-Keyboard wird nicht erkannt

    Also: Folgendes Problem: Ich habe das MIDI-Keyboard "Bontempi PM 694" und will das natürlich auch an den PC anschließen können. Also hab ich das mal gemacht. MIDI-IN und MIDI-OUT ins Keyboard und das andere Ende an den Gameport vom PC. PC hochgefahren, Keyboard an und was ist? Der PC erkennt das Keyboard nicht. Als hätte ich nix angeschlossen. Im Geräte-Manager ist nix aufgeführt, unter Systemsteuerung -> Sounds, Sprachein-/ ausgabe und Audiogeräte -> Sounds und Audiogeräte -> Audio -> MIDI-Musikwiedergabe -> Standardgerät gibts auch nur das übliche "Microsoft GS Wavetable SW Synth" im Drop-Down-Menü.
    Ich hab alles versucht, MIDI-IN, MIDI-OUT vertauscht, PC neugestartet. Aber es funktioniert NIX!
    Ich habe Microsoft Windows Professional Service Pack 2, Soundkarte weiß ich nicht genau. Auf jeden Fall von C-Media Inc. (falls es wichtig ist kann ich den Rechner zwar aufschrauben und gucken aber dazu hab ich eigentlich keine Lust). Ich hoffe jemand kann mir helfen!!!

    MfG
    Jusher
  • Ähm, ich bin jetzt kein Fachmann auf dem Gebiet der Midi-Keyboards, aber nurmal theorethisch:
    Wird ein Mikrofon, das du nur mit nem Kabel an deinen Line-In der Soundkarte steckst als dieses direkt erkannt und sein Fabrikat angegeben? Eigentlich ned...

    Heißt, du hast es angeschlossen, aber was willste überhaupt nu damit machen? Bruachst natürlich noch n spezielles Programm um die Töne abzunehmen (z.B. Logic Fun/Pro)

    Und es wird natürlich nur die Soundkarte angegeben oder das Gerät(Peripherie), die als Midi Gerät konfiguriert ist(in deinem Fall hald: Microsoft GS Wavetable SW Synth) Das is ganz normal.

    Also besorg dir erstmal n Programm um die Töne aufzunehmen, dann dürfts eigentlich keine Probleme mehr geben.



    Es kann mich jeder gerne korrigieren, falls ich irgendwo falsch liege :rolleyes:
  • also ich wollte das keyboard für die schnellere eingabe im notationsprogramm "Finale 2004" verwenden. und da funktioniert das nicht. er erkennt das das keyboard nicht! das funktioniert nämlich so: ich soll eine taste drücken und dann eine ziffer auf dem zehnerblock (für die notenlänge) und wenn ich das jetzt mache (meinetwegen spiele ich auf dem keyboard ein c) und eine taste auf der zehnertastaur drücke kommen immer nur pausen im wert von diese taste (4 ist zb. viertelpause). also funktioniert das ja anscheinend nicht. aber trotzdem schon mal danke für deinen vorschlag
  • diese midi-geschichten sind immer so eine sache.
    du musst bei der einstellung in der "systemsteuerung" unter "sounds und audiogeräte" auf die registerkarte "audio" gehen und bei "midi-musikwiedergabe" den midi-anschluss von deiner soundkarte auswählen und keinen synthesizer.
    midi-peripheriegeräte wie keyboard, mixxer usw. werden i.a.R. nicht erkannt wie bei usb oder so. dadurch, dass midi ein standart protokoll ist, reicht schon die auswahl des ausgabeformats.
    dann müsste es eigentlich funktionieren - hab mit midi schon lange nicht mehr gearbietet (noch unter win95 und kurz win98 - war ziemlich lotto-like, bis es funktioniert hat ;))
    mfg, moe
  • das ist immer so, dass midi am gameport angeschlossen wird. ich nehme an, bei dir ist der adapter bereits schön verbaut. aber vom keyboard gehen zwei kabel raus, die zum pc in einem einzigen stecker enden, dem gameport.
    damals (:D) war noch ein adapter notwendig. die zwei kabel von einem midigerät wurden an den adapter geschlossen, der seinerseits zwei midi-anschlüsse hatte. der adapter wurde dann an den gameport angeschlossen. du siehst - midi hat sich nicht verändert. deine soundkarte an sich hat i.a.R. keine midi anschlüsse.
    mfg, moe