ProConTen im vergleich zu Airbag?

  • Technik Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ProConTen im vergleich zu Airbag?

    hi,
    da ich endlich mal ein auto gefunden habe, das mich interressiert (einige werden sicher mitbekommen haben, dass ich schon ewig ein gebrauchtwagen suche, den ich mir leisten kann und der auch ewig hält). auf meiner suche nach dem "auto der weisen" bin ich dabei auf einen audi 100 C4 gestoßen. der gebrauchtwagenhändler hat mich dabei auf das "proconten" verwießen und es mir ausführlich erklärt. an und für sich finde ich das prinzip nicht schlecht, im internet (google nach proconten airbag) findet man auch einen fall, bei dem einer mit 160 gegen ne leitplanke gesegelt ist und der nur ein schleudertrauma hatte oder sowas - also verhältnismäßig nichts ernstes.
    aber da ich die letzten jahre immer nur airbag hier und airbag da gelesen habe weiß ich nicht, wie das proconten im vergleich zum airbag ist. in erster linie ist das nur neugier, weil ich mir sowieso kein high-tec auto leisten kann, und ich bin schon froh, wenn mich nebst einer extrem stabilen karrosse auch noch das proconten schützt.
    nachdem ich schon länger gegoogled habe, bin ich nicht auf einen erfahrungsbericht der unterschiede zw. airbag und proconten gekommen, weil anscheinend keiner absichtlich so größere unfälle macht (vl jackass ;)).
    vl gibt's hier ja einige spezialisten (bspw. chicken: :danke: für so viel hilfe) die darüber was wissen.
    mfg&thx, moe
  • mogli schrieb:

    vl gibt's hier ja einige spezialisten (bspw. chicken: :danke: für so viel hilfe) die darüber was wissen.
    mfg&thx, moe


    Sorry, das höre ich zum ersten Mal... Den begriff habe ich wirklich noch nie gehört...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • *?* krass - aber ist echt witzlos, im i-net steht nirgends eine beschreibung - def (zumindest hab ich keine gefunden *?*)
    kleiner exkurs:
    proconten ist ein rückhaltesystem, das der sicherheit des autofahrers dient und von audi patentiert wurde. ein nichtrostendes stahlseil, das auf einer seite fest mit der karrosserie verbunden ist, ist über umlenkrollen über den motor mit der lenkstange verbunden. rutscht der motor durch einen starken aufprall in richtung fahrerkabine, so wird durch das stahlseil druck auf die lenkstange ausgeübt, die an einer soll-bruchstelle bricht. die folge ist, dass das lenkrad und die pedale vom fahrer weggezogen werden um das verletzungsrisiko zu vermindern.

    ich hab schon berichte gelesen, wo leute froh darüber waren; aber keinen vergleich zu airbag.
  • Hi,

    Proconten ist eigentlich von der Wirkungsweise extrem simpel. In Motorraum wird ein Stahldraht verbaut. Bei einem Frontalzusammenprall schiebt sich der Motor in Richtung Fahrzeug, dabei wird das Drahtseil gezogen und die Gurte gestrafft, sowie das Lenkrad weggezogen (in Richtung Tacho). Vorteil ist dass der/die Fahrer/in vom Lenkrad entfernt wird. Dadurch verringert sich die Kopfverletzungsgefahr, speziell bei Fahrzeuge ohne Airbag, extrem. Gerade bei Personen die extrem nah am Lenkrad sitzen bringt das Vorteile. Denn ein Aribag der dir ins Gesicht schießt, ist nicht besonders angenehm. Das Geheimnis bei all diesen Systemen ist das im falle eines Unfalls, das Lenkrad nicht über deinen Kopf ist sondern vor deinem Körper. Ich hoffe das war verständlich. Hat Audi in der Vergangenheit viel eingebaut. War ne Werbung mit na Streichholzschatel, vielleicht erinnerst du dich daran noch. Wird aber heute nicht mehr verbaut da man es einfacher lösen kann.

    Gruß
  • jo, thx
    aber wie effektiv bzw. wirkungsvoll ist proconten im vergleich zu einem "ottonormal" airbag? ich nehme an, dass sich der airbag zurecht durchgesetzt hat, aber es ist die neugier, was mein vl. zukünftiges auto an schutzmechanismen für mich übrig hat :)

    mfg& thx, moe
  • Hi mogli,

    wenn du zwei Autos nimmst ohne Airbag, aber ein davon hat Proconten. Dann ist das deutlich besser, da die Wahrscheinlichkeit einer Kopfverletzung (Platzwunden etc.) ca. 95% geringer ist. Ein Schleudertraum bekommst du dennoch. Bei Fahrzeugen mit Airbag ist die Schleudertrauma Gefahr auch noch kleiner. Nur Airbag reicht heutzutage völlig aus.

    Gruss
  • ah, ok. thx xena_two
    jetzt weiß ich, wo ich mit dem proconten in etwa stehe :) werkstatt hat mir grad noch bescheid gegeben, dass ich bei dem auto noch flüssiggas / autogas nachrüsten kann :D
    ich glaube, ich werd audi-fahrer :)
    mfg & bigthx, moe

    p.s.: Meister chicken, endlich mal ein thread, bei dem du auch mal was lernen konntest ;)