Keine oder eingeschrenkte Lan Konnektivität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Keine oder eingeschrenkte Lan Konnektivität

    Hallo zusammen. Als ich mein SP2 installiert habe und ins Internet wollte stand da "Keine oder eingeschrenkte Lan Konnektivität" oder so ähnlich. Muss lange warten bis das erscheint und erst dann kann ich ins WEB.
    Wie kann ich das beheben? Bitte um Hilfe

    PS: Ich will nicht nur dass symbol weghaben sondern das Problem lösen.
  • gemeint ist die lan ip. normalerweise bekommst du vom dsl modem/router eine ip zugewiesen. wenn du per router ins inet gehst musst du eine ip in der range des routers nehmen. beim dsl modem is das glaub ich relativ egal.
    einstellen kannst du das unter: rechtsklick (rk) auf netzwerkumgebung-> rk auf lan verbindung-> doppelklick auf tcp/ip. dort auf feste ip und ip eingeben.
  • Hi.

    Um das klarzustellen: du surfst mit DSL?

    Sonst: N Kumpel hatte ein ähnliches Problem. Wir haben alles (und ich meine alles) probiert. Auch, was halskrause geschrieben hat. Feste IP sinnfrei, da bei der Einwahl (DSL) sonst nix mehr funzt. Netzwerktreiber und INet-Protokolle neu installieren, dürfte nich viel bringen, da diese bei Neuinstallation leider manche der alten Einstellungen übernehmen.
    Das Problem liegt meiner Meinung nach einzig und allein am SP2. Die "neue" und "verbesserte" Firewall blockt leider alles und ist nicht abschaltbar. Es gibt im Netz zwar inzwischen Deinstallationsprogramme für die Firewall, aber die greifen in den SysKern von WinDoof ein. Das kann also auch verdammt schief gehen.

    Probier ma das: Kleine Partition, WinDoof drauf, SP2 drauf, Nur nötige Treiber drauf, NUR Einwahlprogramm, Firewall, VirenScanner drauf. Mit Internet Explorer ausprobieren.

    Wenn das, wie beim Kumpel, nich funzt: Anderes WinOS besorgen! 2000 z.B.

    Fazit: Das ist nicht das erste Mal, dass man von Problemen mit dem SP2 für XP hört. Das heißt, Billi und sein Team sollten fleißiger arbeiten. Hoffen wir, das Longhorn und später BlackTomb (oder wie der dicke Nachfolger heißen soll) ausgereifter ist.

    Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen. Viel Glück.

    Mr. Siege!
  • Mr. Siege... ich kann meine Firewall wohl abschalten und ich nutze WinXP Pro + SP2! Hatte das Problem nämlich auch mal, als ich noch ohne Router ins Netz ging.
    Als ich die Firewall abgestellt hatte, gings einwandfrei ;)

    Dazu einfach... Start -> Systemsteuerung -> Sicherheitscenter -> Windows-Firewall -> inaktiv (nicht empfohlen o.O) -> OK

    Wenn du aber dein Rechner gänzlich ohne Firewall startest, dann startet die WinFirewall automatisch... zumindest war das bei mir mal der Fall.

    MfG Checka
  • kleiner nachtrag:
    wenn diese meldung 'keine oder eingesch.....' kommt, kannst du nach nem rechtsklick auf das netzwerksymbol die option verbindung reparieren wählen. vieleicht solltest du das einfach mal machen...

    @mr siege
    ich sag nur, netzwerktreiber oder netzwerkprotokolle neu installieren bringt immerhin soviel um sicher zu stellen das davor keine fehlerhaften installationen vorlagen bzw. fehlerhafte neu installiert werden. ob die alten einstellungen übernommen werden oder nich tut hier nix zur sache.
  • hab diesen fehler auch mal komischerweise gehabt ... es lag daran als ich mein Arcor Speed modem 50z testen wollte ... als ich es angeschlossen hab konnte ich nich mehr ins inet. mit dem teledat 300 lan klappt es ohne probs ... naja mach mal automatische IP zuweisen ... oder teste nen anderes modem!
  • Hi,

    hatte das Problem schon des öfteren mit der Telekom DSL, hatte es jeweils mit Netzwerk auf reparieren probiert und wenn das auch nicht mehr geht, einfach die DSL Software deinstallieren, Registry cleanen und Neu installieren.

    Das gleiche Problem besteht übrigens zur Zeit bei einigen, da die Telekom vor ca. 1 Woche einen gravierenden Ausfall hatte, lasse gerade auf einem anderen DSL Anschluß die Leitungen prüfen und siehe da, bei dem 2. Anschluß liegt es nicht an den Engeräten, sondern es hat sich ein Fehler auf der Leitung eingeschlichen.

    Noch ein Möglichkeit, Modem Neu konfigurieren!

    So nun viel Erfolg.

    Grüsse
    Bijou