Virus nach Prüfung immer noch auf der Platte?

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Virus nach Prüfung immer noch auf der Platte?

    Hi Leutz,
    ich hatte einen Virus auf dem PC, den Win32.Gael.3666 . Ich hab dann einen kompletten Virenscan mit Bitdefender 8 Professional Plus beider Festplatten gemacht, er hat 5 verschiedene Viren gefunden und 15 infizierte Dateien. Als der Virus da war konnte ich msconfig öffnen, es kam immer die Fehlermeldung "hat ein problem festgestellt und muss beendet werden". Aber diese Fehlermeldung ist jetzt immer noch! Ich habe Bitdefender immer auf dem neuesten Stand, kann es also sein dass da immer noch ein Virus drauf ist oder ist Windows einfach nur geschädigt durch den Virus der drauf war?
    Danke für Antworten im Vorraus,

    MfG
    Trafixx
  • Der Virus infiziert *.exe Dateien.
    Laut diesem Thread: hxxp://w³.egocrew.de/board/thread.php?threadid=8212 hier lässt sich wohl nichts anderes machen als zu formatieren. Ansonsten kannste es wohl vergessen. Ob es noch andere Möglichkeiten hab ich nicht bisher gefunden.

    Hier noch ne genaue Beschreibung: hxxp://www3.ca.com/securityadvisor/virusinfo/virus.aspx?ID=43319#infection

    *edit*
    Den Thread hab ich noch gefunden, ist genau das Problem, dass du auch schilderst:
    hxxp://w³.pcwelt.de/forum/thread168000.html

    mfG
    CrYstaLX
  • also vllt hilft dir das hier weiter:
    hxxp://www3.ca.com/securityadvisor/virusinfo/virus.aspx?ID=43319
    demnach sollen die antivirus-progs etrust und vet anti-virus das problem ja lösen können. die besagten progs findest du bestimmt mit der sufu hier am board.

    MfG
    Jusher
  • Informationen zum Virus Virus.Win32.Tenga.a (lädt dl.exe von lycos.it, verbindet sich mit vx9.users.freebsd, nutzt Sicherheitslücke aus MS03-026 aus) - auch W32/Gael, W32.Licum, Win32.Gael.3666 und W32/Stanit genannt (Kaspersky, Viruslist, englisch).

    Da ibts wohl nichts anderes als formatieren, am Besten mehrmals...

    h++p://www.chip.de/c1_forum/thread.html?bwthreadid=858654&bwpage=2&bwsortorder=ascending

    schau da mal. Die sagen auch, dass die Msconfig als erstes kaputtgehen wuerde


    Hier ein Zitat, vielleicht funktionierts:

    HI!!!

    1.abgesicherter modus dann systemwiederherstellung so lange zurück wie nur möglich das hilft den virus einzudämmen
    2.dann holst du dir die testversion von panda und machst einen full scan also halt alle festplatten bei der 1. prüfung hat panda dann bei mir 150 viren gefunden das waren eigentlich alles exe dateien aber lass in einfach desinfizieren hat bei mir nichts geschadet alles läuft so wie früher!
    dann kannst dich freuen lool

    TronWorrior

    ps:hoffe es geht!

    Zitat ende!
    [COLOR="Green"]"A dream you dream alone is only a dream. A dream you dream together is reality"[/color]

    John Lennon

    [SIZE=1],,,[/SIZE][SIZE=1]*̡͌l̡*,,,,,,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,,,,,,,,,*̡͌l̡*,,,,,,,,,,*̡͌l̡*̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ *̡͌l̡*_,,,,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,,,,,,,,*̡͌l̡*,,[/SIZE][SIZE=1],,,[/SIZE][SIZE=1],,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,[/SIZE][SIZE=1],,[/SIZE]
    [SIZE="1"][COLOR="Purple"]Up 1[/color][/SIZE] [SIZE="1"] [COLOR="Olive"]Up 2_The_Beatles_Red_Album[/color][/SIZE]
  • Da der virus nach dem vierenscan immer noch auf der platte
    is probier mahl den virus manuell zu löchen wenn dan nix mehr klappt kanste immer
    noch formatier forher abber auf jeden fall ne sicherheits copy erstellen un diese auch auf wieren überprüfen lassen.

    MFG Fear
  • Vielleicht ist diese Datei einfach nur defekt und man kann sie nicht net löschen, der Virenscanner erkennt sie aber als Virus. Das gleicht Problem hatte ich auch mal. Nach der Formatierung wars weg.
  • nimm dir knoppicillin zur hand und lass deine platten von dieser linux livecd dein sys abchecken. da es keine festplattenzugriffe gibt, ausser beim scannen kann sich der virus nicht weiter verbreiten und es besteht eine gute chance den befall auszumärzen.
  • abgesicherter Modus :)

    sollte dein virenscanner den virus lokalisieren dann schreib dir mal den pfad auf mach einen neustart und gehe in den abgesicherten modus - dann gehste auf genau den pfad und löscht alle files die was mit dem virus zu tun haben. das geht allerdings nur im abgesicherten modus . solltest du nich wissen wie du in den modus kommst einfach pn an mich ;) (man weiß ja nie)
    mfg m4xtr3me
  • also meistens ist der virus in irgendwelchen dateien, die windows nicht löschen kann bzw darf. es gibt aber sogenannte "eraser" und auch noch for free. manche können den freien festplatten-speicher löschen bzw erasen, meistens ist da auch der virus in irgendwelchen unnützen dateien drin, die der eraser dann auch löscht. und dann ist der danach einfach weg. funkt einfach super. musst mal nach googlen und es ausprobieren. viel glück
  • kann dein virenscanner die Datei vielleicht net löschen, weil si egezipt ist. Du kannst doch auch einfach das Protokoll ansehen und den virus manuel rauslöschen. Oder du haust dir nen anderen virenscanner drauf.
  • Ich glaube nicht, dass den Threadersteller Trafixx nach fast drei Wochen sein alter Thread noch interessiert. Ausser dem Startbeitrag hat er sich sowieso nicht mehr gemeldet. :mad:



    ~~~ GESCHLOSSEN ~~~