Elsässer Flammenkuchen

  • Rezept/e

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Elsässer Flammenkuchen

    Hier mal eine kleine Empfehlung von mir =)

    Das Rezept hab ich nicht selbst geschrieben,. aber ich habs in 2 Tagen zweimal nachgebacken -> Schemckt sehr sehr lecker =)


    Zutaten :
    250 g Mehl
    15 g Hefe
    1/4 TL Zucker
    130 ml lauwarme Milch
    150 g magerer Räucherspeck
    150 g Zwiebeln
    200 g Quark
    200 g dicke, saure Sahne
    1 EL Mehl
    4 EL Raps- oder Distelöl
    etwas Mehl
    etwas Olivenöl/Backfett
    Salz

    Rezept :
    Bereiten Sie aus dem Mehl, der Hefe, dem Zucker, der Milch und einer winzigen Prise Salz einen herkömmlichen Hefeteig und lassen Sie ihn etwa 20 Minuten gehen.
    Schneiden Sie den Räucherspeck und die geschälten Zwiebeln in ganz feine Streifen. Verrühren Sie den Quark, die saure Sahne, das gesiebte Mehl und das Öl mit einem Schneebesen zu einer glatten Creme und schmecken Sie mit Salz ab.
    Rollen Sie den Teig in zwei Portionen auf einer bemehlten Arbeitsfläche hauchdünn aus.
    Legen Sie ihn auf ein gefettetes Blech, bestreichen Sie ihn mit der Creme und streuen Sie den Speck und die Zwiebeln darüber.
    Backen Sie das Ganze im auf 250 Grad vorgeheizten Ofen (Th. 5) für ca. 12 - 15 Minuten.
    Heiss servieren.


    Tipps :
    Getränkeempfehlung: trockener Elsässer Riesling, Schnaps


    Ich kanns euch echt nur empfelehn das mal zu versuchen, zumal es echt sehr sehr kostengüsntig ist (2,5 für 2 Personen oder so ^^)

    MfG

    Ele