Frau mit Hund sucht Mann mit Herz

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frau mit Hund sucht Mann mit Herz

    Hi,
    Also ich war vorgestern in "Frau mit Hund sucht Mann mit Herz" und fande das auch total lustig.

    Story :

    Seit 8 Monaten ist Kindergärtnerin Sarah Nolan (Diane Lane) nun geschieden: Ihr Ex-Mann Kevin interessierte sich für eine Jüngere. Die gesamte Verwandtschaft scheint nicht länger zusehen zu wollen, wie die attraktive 40plus-Jährige täglich ihre Fertigesswaren in die Mikrowelle schiebt. Ein neuer Mann muss her, und zwar sofort. Darüber sind sich vor allem Sarahs zwei Schwestern einig und eine Internetannonce wird aufgegeben. "Must love Dogs" steht darin. Doch eigentlich hat Sarah gar keinen Hund. Jake (John Cusack) auch nicht. Aber einen hüten tun sie schon ab und zu.



    Nach mehreren Dates mit notgeilen Alten und von Komplexen geplagten Muttersöhnchen probiert sie es mit Jake, welcher ihr eine charmante, etwas unbeholfene Antwort auf ihre Anzeige zukommen liess. Auch Jakes Herz wurde gebrochen und der Schiffsbauer hofft auf diese Weise die Liebe neu zu entdecken. Nach etwas holperigen Anfängen funkt es zwischen den Beiden dann auch ganz anständig. Doch Sarah ist sich nicht so ganz sicher, dann da ist immer noch der unheimlich attraktive, in Trennung lebende Bobby Connor, Vater eines Schülers in Sahras Kindergarten, der nicht aufhören will, sein Interesse auf charmante Weise bekannt zu machen.

    Mein Bewertung :

    10 von 10 Sternen



    Greez,
    abassin
  • also ich fand den eher nich soo toll.
    fand die story war linear aufgebaut, man hatte das gefuehl alles wiederholt sich. ausserdem wirkte er auch mich soo gezogen irgendwie.
    Die einzige lustige szene hat man dann auch schon in der vorschau gesehn (das war das mit dem fleisch um die maennerbesuche satt zu bekommen).

    also ich wuerde ihm 6/10 geben

    gruss osiris