Artic cooling Lüfter zu laut.

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Artic cooling Lüfter zu laut.

    Hallo,

    seit einiger Zeit ist mein Computer ziemlich laut.
    Wenn ich ihn ne Stunde an habe wirds dann halt richtig extrem. Die Zeit, bis er richtig laut is, verkürzt sich immer weiter. Jetzt sinds schon 5 Minuten.
    Ich weiß nicht, welcher Lüfter es ist, glaube aber, dass es der Artic Coolig ist.
    Hab ne Geforce 6600GT. der dürfte es abr nich sein, da es nicht nur bei Spielen so ist.
    Die Temperaturen von Graka und CPU sind noch OK. (Graka:50C, CPU: 41C)
    Is das bei dem Lüfter normal, oder woran liegt es, dass mein Computer zu laut is. Sollte ich mir einen anderen kaufen???


    Danke schon im Vorraus
    Hackmanno1
  • Was sind das genau für gereuche? Ist das eher so ein summen oder ein..hm.."wackelgereuch" ^^

    also bei mir war das mal weil ich den CPU Lüfter nicht richtig aufgesetzt habe. Ich würde einfach mal den pc aufmachen und dann noch mal alles nachgucken, ob alles wirklich richtig angeschlossen ist und dann nochmal den pc laufen lassen. Also bei mir hatte das geholfen.

    mfg
  • lad dir mal das programm speedfan runter. gibts bei sourceforge oder einfach mal googeln. damit kannst du dein system überwachen (temp usw.).

    da guckst du mal was für ne drehzahl dein prozessor lüfter hat.

    bei meinem arctic cooling sinds so um die 1000 U/min. und der ist eigentlich ziemlich leise.und bei meinem anderen lüfter (ka was das ist) hab ich ne drehzahl von 800 U/min oder sowas darum. das ist extrem leise.

    also einfach mal angucken, und dann nochmal schreiben.
  • Ich kann dir auch nur SpeadFan empfehlen,hier nochmal eine Beschreibung von Winfuture.de:

    WINFUTURE schrieb:

    Donnerstag, 25. August 2005
    SpeedFan 4.26 Beta 4 - Lüfter regeln und mehr
    von nim für WinFuture.de
    Heute hat der Entwickler der Software SpeedFan eine neue Beta-Version seines Tools herausgebracht, sie trägt die Versionsnummer 4.26 Beta 4. SpeedFan ist ein Freewareprogramm, das Spannungen, Lüfter- geschwindigkeiten und Temperaturen in Rechnern mit Hardware-Monitor-Chips überwacht.

    SpeedFan kann das S.M.A.R.T. Feature bei Festplatten benutzen um deren Temperaturen auszulesen. Bei einigen Mainboards kann das Programm sogar den Front Side Bus ändern. Der eigentliche Sinn des Programms ist jedoch wie gesagt Lüftergeschwindigkeiten zu steuern. Dadurch können der Stromverbauch, aber auch die Lärmemissionen gesenkt werden.
    [COLOR="Green"]"A dream you dream alone is only a dream. A dream you dream together is reality"[/color]

    John Lennon

    [SIZE=1],,,[/SIZE][SIZE=1]*̡͌l̡*,,,,,,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,,,,,,,,,*̡͌l̡*,,,,,,,,,,*̡͌l̡*̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ *̡͌l̡*_,,,,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,,,,,,,,*̡͌l̡*,,[/SIZE][SIZE=1],,,[/SIZE][SIZE=1],,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,[/SIZE][SIZE=1],,[/SIZE]
    [SIZE="1"][COLOR="Purple"]Up 1[/color][/SIZE] [SIZE="1"] [COLOR="Olive"]Up 2_The_Beatles_Red_Album[/color][/SIZE]
  • Hallo,

    Danke erstmal für die ganzen Antworten. Speedfan unterstützt mein Mainboard nicht.

    Sorry, aber es war garnicht der artic cooling freezer 64, der so laut war. Es ist der Mainboard-lüfter. Der is direkt darunter und da habe ich gedacht, dass es der artic lüfter war.
    Nur was kann ich da jetzt machen??? wenn ich den Computer so weiter nutze, geht da eventuell was kaputt (Mainboard)?? Muss ich jetzt das Mainboard ausbauen und mir ein neues schicken lassen??? Das dauert ja!


    Danke

    Hackmanno1
  • hey :)
    das allererste was ich machen würde wäre.
    gugg dir den lüfter genau an!!!!!
    wenns summt dann kann es sein das die schaufelblätter vom propeller an einem kabel entlangschleifen!!!
    also guggs dir GANZ genau an.

    greez Bonschedealer
  • @Hackmanno1
    Also ist das Geräusch nicht sofort da ?? Dann liegt es vll daran dass dein Rechner zu warm wird innen und somit wird es nat. lauter ... und wärmer
    Hast du nen Programm wie zb AIDA damit kannst du die Temperatur anschauen und kannst somit feststellen ob beim summen die Temperatur höher geht!! :P

    Mod. Hinweis
    Kein komplett zitieren von Vorgänger Post.
    [COLOR="DarkRed"]N0Nam€[/color]
  • also wenns du sagst, dass es keine vibrationen sind, dann wird es wahrscheinlich entweder daran liegen, dass der Lüfter falsch eingestellt ist oder die Temperaturen zu hoch sind. Also ich hatte das gleiche Problem mit meinem Prescott Intel prozessor und hab mir nen gehäuselüfter bestellt. Da gibt bei e-bug nen echt billiger Sansun Lüfter für 3,70 aus Alu mit Leds. Hab ihn schon übern Jahr und keine probleme. Aber wenn du sagst die temperatur stimmt, dann würd ichs erst mal mit nem Programm testen. Google halt mal. :drum: Greetz