Wahl-O-Mat

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi,
    mich würde mal interessieren wie ihr zu der Seite steht (hxxp://www.wahl-o-mat.de)? Stimmt ihr mit dem euch angezeigtem Ergebnis überein? Lasst einfach mal eure Meinungen hören.
    Bei mir waren's die Grünen, die meine Zweitstimme bekommen hätten. Eigentlich hätte ich die PDS gewählt. Aber Grün ist auch ok :D Aber ich finde, dass das eine ganz witzige Idee ist und sie einem auch um ein gutes Stückchen weiterhelfen kann.

    MfG
    Jusher
  • Ich fand das ganze ja mal sher amüsant. Zwar darf man jetzt nicht seine ganze politische Meinung auf diesem einen Test aufbauen, aber es ist allemal eine Hilfe für Leute, die etwas verunsichert bei der Wahl der Richtigen Partei sind. Meine Beantwortung der Fragen und die PARtei, auf dessen Seite ich bin, haben übereingestimmt und ich habe somit keinerlei Probleme ;)

    derthilo
  • Der Wahl-O-mat stimmt bei mir voll überein.

    Ich bin Pro SPD Wahlomat: ca. 90%
    Ich bin voll gegen CDU Wahlomat: voletzter Platz...

    war echt cool zu sehen, wie wenigstens manche Tests mal genau das wiedergeben was man denkt!
  • Ich finde den Dienst auch sehr hilfreich!!!
    Es hat bei mir auch übereingestimmt!!
    Wie ihr schon gesagt habt als Leitfaden nützlich, aber es werden längst nicht alle Parteien mit einbezogen und es sind schliesslich ja auch nur 30 Fragen das ist ja nicht das komplette Wahlprogramm!!
    MFG MasterJan
    Wenn ein Upload offline ist => PN
    Bei [COLOR="Green"]allen meinen Uploads[/color] sind die Parts kompatibel!
    Deswegen bitte einfach wenn ein einzelner Part bei NL offline ist, den entsprechenden Part von RS laden!
  • Ich muss sagen, dass ich den wahl'o'mat nicht sehr gut finde.
    1. Es kommen andere Ergebnisse raus, als man wirklich wählen wollte
    2. werden nur die großen Parteien berücksichtigt
    Aber vllt kann es hilfreich für leute sein, die sich nicht keine konkreten gedanken zu den wahlen gemacht haben, obwohl man da dann auch denken muss, ob diese überhaupt wählen sollten!