Hat Sex für euch was mit Liebe zu tun?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hat Sex für euch was mit Liebe zu tun?

    Ich stelle hier eine eher spezifische Frage, denn ich rede hier nicth von ONE-Night-Stands. Sondern Sex mit eurer Frau/Mann/Freund/Freundin...liirte/r halt!

    Es geht mir darum, ob ihr dabei die Gefühle, aus Rücksicht auf euren Partner, "ausstellt", oder ob ihr euch da eher streng nach euren Gefühlen richtet!

    Ein Beispiel:
    Bei mir ist es so, das ich bei Ihr erst feststelle, wie das Ganze verlaufen soll, Blümchensex oder KlatschdieHenneandieWand (unglücklich gewählter Ausdruck^^). Denn dann kann ich mich eher drauf einstellen, das Ihr vielleicht auch "Schmerzen" (ERST RECHT UNGLÜCKLICH GEWÄHLTER AUSDRUCK) in den Momenten Freude bereiten.
    Und dabei dann Gefühle in den Vordergrund zu drängen ist eher UNGLÜCKLICH^^ (Man, ich mag das Wort)!

    Freu mich schon auf eure Antworten^^!

    MFG ungl...ähh....Maze!
    Bevorzugte: puck8, Big Dunker, t0b1, CrYstaLX, Kriss Kross, Tiger22, Abu N.
  • Also ich sag mal so. Meine Freundin ist eigentlich nach außen hin ne ziehmlich ruhige. Aber wir sind nun schon über 2 Jahre zusammen :) und ich wills mal so Ausdrücken: ;) "Stille Wasser sind verdammt tief und dreckig!!!" :hot: Es ist halt ne sehr offene Beziehung und wir sagen was wir wollen. Gefühle abstellen kann man das wohl nicht nennen, aber Spaß haben schon eher. :rolleyes: Aber angenommen ich würde mit ihr auseinander sein und ne andere haben, wenns kein One-Night-Stand ist, dann könnte ich das glaube ich auch nicht. :löl:
    Aber jeder hat eben seine "versaute" Seite, oder? :D :D

    Aber auf deine Frage zurückzukommen, ja, Sex hat was mit Liebe zu tun und wie die Beziehung geführt wird. (Meine Meinung)

    Bi5 d3nn3
    [SIZE=3]mojn[/SIZE]
    [SIZE="2"]Meine Upps: LaFee[/SIZE]
  • Jojojo schrieb:


    wenn der eine Partner auf den anderen eingeht, sei es jetzt versaut, oder
    romantisch.


    Dafür muss man sich nicht unbedingt lieben. Das kann man auch machen, wenn einfach 2 Leute Spaß an der Sache haben.

    Genauso wie es Liebe ohne Sex gibt, gibt es natürlich auch Sex ohne Liebe.

    Ist meine persönliche Meinung. ;)
  • McKilroy schrieb:

    Genauso wie es Liebe ohne Sex gibt, gibt es natürlich auch Sex ohne Liebe.


    Seh ich genauso, aber ob der Sex dann genauso gut ist, mag ich bezweifeln (vielleicht liegts noch an meiner mangelden erfahrung *g*). Ich finde dieses Gefühl, dass man sich so geborgen bei dem Partner fühlt, würd mir dann bei dem Sex fehlen.
  • Sex muß nicht immer mit Gefühlen zu tun haben, aber den besten Sex hat man sicherlich mit dem Partner den man sehr gut kennt, zu ihm Vertrauen hat und alle erotischen Träume ausleben kann, ohne jegliche Tabus.

    Leider Sprechen viele Männ`lein und Weib`lein nicht darüber was sie für Vorstellungen und Wünsche haben und da bleiben die erotischen Phantasien auf der Stecke und auch der ganze Spaß.

    Grüsse
    Bijou
  • Sex muß nicht immer mit Gefühlen zu tun haben, aber den besten Sex hat man sicherlich mit dem Partner den man sehr gut kennt, zu ihm Vertrauen hat und alle erotischen Träume ausleben kann, ohne jegliche Tabus.


    Genau das wollte ich nicht... das war nicht meine Frage!

    Ich stelle hier eine eher spezifische Frage, denn ich rede hier nicth von ONE-Night-Stands. Sondern Sex mit eurer Frau/Mann/Freund/Freundin...liirte/r halt!

    Und nicht, ob man den besten Sex mit dem Partner oder mit jemand anders hat!
    Bevorzugte: puck8, Big Dunker, t0b1, CrYstaLX, Kriss Kross, Tiger22, Abu N.
  • Maze schrieb:

    Genau das wollte ich nicht... das war nicht meine Frage!

    Ich stelle hier eine eher spezifische Frage, denn ich rede hier nicth von ONE-Night-Stands. Sondern Sex mit eurer Frau/Mann/Freund/Freundin...liirte/r halt!

    Und nicht, ob man den besten Sex mit dem Partner oder mit jemand anders hat!



    Also, vieleicht hast du mich nicht verstanden oder ich habe mich nicht richtig ausgedrückt.

    Für mich hat Sex schon etwas mit Zuneigung, Gefühlen und Liebe zu tun, denn das Vertrauen das man dazu braucht um wirklich alle erotischen Phantasien mit seinem Partner ausleben zu können, ginge bei einem ONE-NIGHT-StANDS ja wohl nicht. Aber jeder ist halt anders gestrickt.

    Grüsse
    Bijou
  • OK, jetzt hab ich das Ganze verstanden... Danke.
    Aber, du sagst es ja schon, jeder ist anders gestrickt!
    Vielleicht liegen sexuelle Phantasien ja in de Gefühlswelt und kommen bei der "Liebe" (Dem höchsten der Gefühle) erst zum Vorschein!
    Bevorzugte: puck8, Big Dunker, t0b1, CrYstaLX, Kriss Kross, Tiger22, Abu N.
  • also für mich hat sex nix mit leibe zu tun
    liebe ist wenn man sich im anderen wiedergefundne hat und natürlich hat man auch in einer bezihung sex bloss
    sex <<-- da sex
    da liebe ---->>liebe


    also wenn du dir einen von der palme wedelst is das ja nicht liebe sondern einfach geil :D
  • Ich finde auch dass Sex was mit Liebe zu tun hat !!! Ich meine eine Beziehung auf dauer ohne Sex ist doch keine gute Beziehung !! Ich kenne viele die durch keinen Sex oder schlechten Sex schluss gemacht haben !!! Ich würde sagen dass Sex nunmal einfach der Höhepunkt der gesammten Liebe ist und ohne Sex nunmal die Beziehung nur die Hälfte wert ist !!!

    Ich meine küssen oder so ist ja alles schoen und gut aber Sex ist einfach das beste und daher hat es was mit Liebe zu tun !!!

    GREETZ
    [COLOR="DarkRed"]N0Nam€[/color]
  • sex ist nicht gleich liebe
    denn sex kann ohne liebe bestehen und liebe ohne sex
    siehe prostitution oder
    jahrelange liebe ohne sex
    doch das eine muss das andere nicht ausschließen
    btw. eine große lüge liebe ohne sex gibts in der bibel jungfrau maria soll nie sex mit ihrem ehemann gehabt haben xD
  • Zitat von SR-71:
    "So, what if the Sex was great? Just a temporary escape, another thing I grew to hate, but now thats over!

    Man kann das ganze ja auch in einer Beziehung trennen (Ja, es ist dann trotzdem eine Liebesbeziehung wie sie schöner nicht sein könnte) und da fragt man sich doch, ob bingo doch nicht recht hat... Ist Sex, auf mit seiner grossen Lieber nicht einfach nur geil??
    Bevorzugte: puck8, Big Dunker, t0b1, CrYstaLX, Kriss Kross, Tiger22, Abu N.
  • Also ich gehe schon auf die Wünsche meiner Freundin ein,weil sonst macht es ja nur mir Spass und das macht auf dauer ja auch kein Spass und guter Sex hat auf alle fälle mit Liebe zutun,weil wenn der Sex schlecht ist,dann kann endweder die Liebe nicht mehr ganz ok sein,oder man hat eben keine Erfahrung,aber das ist was anderes,was ich meine ist,wenn vorher alles in ordnung war und auf einmal man nur wenig Sex hat,oder schlechten,wie rein raus fertig,dann kann meiner Meinung ja irgendwas nicht stimmen!
    MfG Viper83er
    [SIZE="1"]CPU-A[COLOR="SeaGreen"]M[/color]D[COLOR="Silver"]64[/color] [COLOR="Silver"]FX[/color]-[COLOR="Silver"]57[/color] 2,80 GHz @ 3,06/Mainboard - Asus A8N SLI Deluxe/Systemplatten - WD Raptor @ Raid-0
    Grafikkarte - Asus Extreme N7800 GTX @ SLI/Speicher - 2048 MB Corsair Twin CL 2
    [/SIZE]
  • Ich finde auch das Sex viel mit Liebe zutun hat.
    Denn bei mir ist es so das wenn ich ein Mädchen nicht liebe
    kann ich mich beim sex auch nicht richtig "entfalten" wenn ich das mal so sagen darf :)
    Nein jetzt mal spaß bei seite , ohne liebe ist der Sex so langweilig . Man
    schläft miteinander und fühlt sich dann befriedigt toll?!
    Und danach was bringt es einem? Man weiß genau das danach
    nichts mehr kommt und dieses Gefühl ist einfach Sch*****.

    mfg Exodus
  • Naja also ich weiß nich.
    Sex ist ein Ur Trieb.
    Stammes Erhaltung.
    Ich finde liebe ist da sehr viel mehr.
    Und in einer Ehe etc. finde ich sollte man das trennen können.
    Ich mein es macht ja wohl beiden keinen spaß mehr nach tausenden malen immer und immer wieder mit der gleichen / dem gleichen frau / man zu schlafen.
  • ich finde sex gehört zur Liebe einfach dazu . Es muss ja nicht sofort brachial fabriziert werden,sondern man kann sich in dem Aspekt Zeit lassen , wenn man seinen Partner liebt(bin vom thema abgekommen)Fazit: Ich richte mich nach meinem Partner und stelle mein Gefühle nicht aus. greets M0rPh
  • Also ich finde man sollte beiudes nicht außer Acht lassen...
    Zum einen Sex ohne Liebe hat find ich auch so seine Reize...also das mit dem unbekannten, was neues ausprobieren, ihr wisst schon was ich mein...die Nacht genießen und so sein wie man ist...
    Zum anderen Sex mit Liebe...meiner Meinung nach am Anfang etwas kompliziert man muss ja erstmal den andren Partner kennenlernen, seine Vorlieben, wobei es in der Zeit natürlich umso schöner sein kann!! Wie gesagt ich finde beides ok ;)
    In diesem Sinne
    peace up
  • Nein, sex hat mit liebe nicht unbedingt etwas zu tun! es gibt sex ohne Liebe und Liebe ohne Sex! Aber auf die lange Sicht hat das eine mit dem anderen unbedingt etwas zu tun! Ich meine in der Ehe oder in einer Lebensgemeinschaft! Es wird immer one night stands gebn! und ich muss zugeben sie sind nicht unbedingt schlecht, aber besser fürdie Liebe wird es immer sein nur mit seiner großen Liebe zu schlafen, denn sonst kann es passieren, dass man die Liebe aus den augen verliert!
  • Meiner meinung nach, gibt es 2 arten von sex, wenn du sex mit deiner freundin machst, wo gefühle mit im spiel sind, der aufjedenfall viel aufregender ist und halt den sex, den man meistens nach der disco irgendwo hat, der halt nur dem druck gilt
  • Sex wird ja oft auch als eine Art der Liebe bezeichnet.
    Das kommt für mich ganz darauf an, in welcher Situation man Sex hat.

    Wenn du nur Sex zum Spass suchst, d.h. dafür bezahlst, hat es
    natürlich nichts mit Liebe zutun.

    Sex in der Beziehung ist schwierig. Für wirklich frischveliebte ist der
    Sex natürlich etwas ganz besonderes. Wenn du mit deiner Freundin
    allerdings eine längere Zeit zusammen bist, ändert sich dieses Liebesgefühl,
    vorrausgesetzt, man liebt sich noch.
    Da gibt es dann auch noch den Routinesex. Die Leute haben dann nur Sex,
    um Ihre Lust zu befriedigen, wobei die Liebe natürlich auf der Strecke bleibt.

    Aber ganz grundsätzlich hat Sex schon etwas mit Liebe zutun - allerdings nur bei Menschen. Menschen empfinden Liebesgefühle, damit sie sich einen Partner suchen und sich quasi mit ihm paaren, d.h. damit der biologische Akt stattfindet und man Nachkommen zeugt. Und man verliebt sich in einen Partner ja nur, wenn man ihn entweder gutaussehend und Charatkerstark findet, oder andere Eigenschaften, die man an ihm mag - sprich sexuelle und seelische Anziehungskraft.

    D.h. Liebe ist beim Sex immer dabei, aber nur dann, wenn man sich halt gegenseitig wirklich liebt!
  • moinsen..

    SO isses doch immer oder ?
    nun..
    Liebe & Sex lassen sich IMHO wunderbar trennen ! :)
    Aus einem guten Grund.. Sex ist Arterhaltung und macht mordsmäßigen Spaß! :hot:

    Aber richtig ist auch: es macht eigentlich erst richtig Spaß wenn beide aufeinander abfahren, Liebe is da nen gutes "Hilfsmittel", aber manchmal is man auch einfach nur verknallt.. das reicht dann schon um die Sau rauszulassen ! :löl:

    Und last but not least..
    Liebe macht es erst so richtig schön! oder ?! ja genau.. :blink:
    Weil wie schon gesagt wurde, erst dann werden wünsche wahr ! :blink:


    greetz Mo! :)