Systempartition wechseln

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Systempartition wechseln

    Ich möchte meine alte Festplatte (derzeit Systempartition "C") ersetzen durch zwei Sata Platten im Raid 0. Dazu zwei Fragen: Die Daten (eigene Dateien) von der alten Platte will ich dann fix auf die neuen schaufeln. Kann ich die einfach nach Installation der neuen wieder reinhängen? Weil das wäre ja dann zweimal Systempartition? Wie mach ich das also am besten?

    Die alte Platte soll künftig zur Datensicherung dienen. Kann ich ne IDE-Platte einfach mit den SATA-Platten betreiben? Muß ich da was beachten?
  • Hey!
    Also seh ich das richtig?!
    Du hast momentan eine IDE Platte auf Partition C:?
    Nun willst du 2 neue SATA Platten holen.
    Dann ist es eigentlich am einfachsten du lässt alles auf deiner C:.
    Klemmst die Platte ab und schliesst die SATA Platten an.
    Nun Windows auf einer der HD's installieren.
    Alte C: (IDE) wieder anschliessen.
    Rechner erkennt Platte als D:/E:/... HD.
    Nun in den Ordner C:/Dokumenten und Einstellungen/Benutzer/Eigene Dateien gehen und auf SATA kopieren.
    Wenn ich was an den Infos vertauscht habe, melde dich :D.
    mfg mortician
    [size=1][FONT="Courier New"]###############_###_####_
    #_ __ #___ _ _| |_(_)__(_)__ _ _ _###############new uploads: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]
    |#'##\/ _ \ '_|##_| / _| / _` | ' \
    |_|_|_\___/_|##\__|_\__|_\__,_|_||_|###############Bis 28. Sept. weg[/FONT][/size]
  • Hey!
    Also gut das ichs so verstanden hab!
    ALso du steckst deine jetztige C: (IDE) ab.
    Stellst den Jumper an der HDD von Master auf Slave.
    Nun steckst du eine der beiden neuen SATA Platten an den Rechner.
    Jetzt Windows draufpacken.
    Nun die 2. SATA Platte und die IDE Festplatte wieder ans Mainboard dran und freuen :D.
    Hoffe es hilft.
    mortician
    [size=1][FONT="Courier New"]###############_###_####_
    #_ __ #___ _ _| |_(_)__(_)__ _ _ _###############new uploads: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]
    |#'##\/ _ \ '_|##_| / _| / _` | ' \
    |_|_|_\___/_|##\__|_\__|_\__,_|_||_|###############Bis 28. Sept. weg[/FONT][/size]
  • sasch.chem schrieb:

    Ich möchte meine alte Festplatte (derzeit Systempartition "C") ersetzen durch zwei Sata Platten im Raid 0. Dazu zwei Fragen: Die Daten (eigene Dateien) von der alten Platte will ich dann fix auf die neuen schaufeln. Kann ich die einfach nach Installation der neuen wieder reinhängen? Weil das wäre ja dann zweimal Systempartition? Wie mach ich das also am besten?

    Die alte Platte soll künftig zur Datensicherung dienen. Kann ich ne IDE-Platte einfach mit den SATA-Platten betreiben? Muß ich da was beachten?


    Also Du wolltest doch Raid 0 oder?
    Dann stimmen die Antworten ja so nicht ganz.
    Zuerst musst Du die C Platte Abklemmen war schonmal richtig.Die C Platte auf Slave Jumpern auch richtig.
    Dann die zwei SATA Platten dranklemmen.Nun im Bios Raid Aktivieren.Dann nachsehen im Bios ob die zwei SATA erkannt werden.Dann beim Bootvorgang RAID Array erstellen.Mit F4 oder F6 weis nicht was bei Dir im Motherboard angegeben ist.Dann die zwei Platten als ein Raid 0 Array zusammenfügen und mit B bootfähig machen.Dann raus und wieder ins Bios die Bootreihenfolge auf CD stellen.Jetzt mit WinXP Booten und gleich zu anfang wenn WinXP die Treiber lädt auf F6 drücken und dann Deine Treiber Diskette nach aufforderung einlegen,für die Raid Treiber.Dann wie gewohnt XP Installen und Partitionen machen.

    Wenn Du XP installt hast dann die andere C: mit dem alten Betriebssystem dranklemmen.Im Bios würde ich jetzt als erste Bootreihenfolge HDD und dann CD machen.
    Wenn Du dann Startest fragt Dich Windows welches Betriebssystem Du haben willst.Dann nimm das erste was er anzeigt müsste eigentlich das neue sein.Wenn Du dann im Arbeitsplatz die Platte siehst ist alles OK.Ansonsten gehst Du in die Systemsteuerung Verwaltung Computerverwaltung Datenträgerverwaltung.Dort findest Du auf jedenfall die Platte und gibst Ihr einen neuen Buchstaben.
    Jetzt kannst Du Deine Daten Rüberziehen und die Platte dann Formatieren.
    Am besten mit Partition Magic weil Windows wird meckern wenn Du eine Systempartition löschen willst. :)
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]