nvmonitor

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hallo,

    ich bekomme seit kurzem fehlermeldungen von meiner grafikkarte. dort steht: Nvidia Systemüberwachung meldet, dass die Grafikkarte nicht ausreichend mit Leistung versorgt wird.

    nun habe ich mir nvmonitor installiert. dort sehe ich leider dass MEM und AGP rot angezeigt wird.


    ich habe eine geforce fx5900xt und 2*512 DDR Corsair XMS. ich wollte die leistung für AGP im bios höher tackten, habe aber in dem Buch von meinem motherboard (a7n8x deluxe) gelesen, dass nur 1,5V für AGP zugestellt werden darf. ich kann aber bis 1.7V einstellen. kann mir wer helfen?


    EDIT: fehler gefunden, danke m0skit0 für den tipp mit dem einen einzelnen Kabel für die Grafikkarte. das war nähmlich der fehler ;)
  • hast die zusätzliche Stromversorgung richtig angeschlossen ?
    Wenn ja wirdd dein Netzteil zu schwach sein.

    Und warum zum Teufel willste dein AGP hochtakten :confused: AGP immer auf normal laufen lassen ! Hoctakten bringt, wenn du Glück hast nur Leistungseinbußen und wenn du Pecht hast ruinierst du dir deine Karte

    Kleiner OT Nachtrag : Danke Lukas, dieser Benutzertitel gefällt mir gleich viel besser :blink:
  • da sind wohl 420W zu schwach.


    Ne, 420W sollten locker reichen falls es sich um ein MArken NT wie Chieftec oder so handeln sollte.

    Versuch mal nur die Graka an ein einzelnes Kabel zu hängen und die HD usw. an ein anderes, falls du das noch nicht getan hast. Sollte eigendlich funzen, dein Sys ist nicht so der Stromfresser.
  • Zweistein schrieb:

    Kleiner OT Nachtrag : Danke Lukas, dieser Benutzertitel gefällt mir gleich viel besser :blink:
    Wir können das auch wieder ändern. :D :D :D
    ---
    Uuui also 420W ist eigentlich mehr als ausreichend. :eek:

    Nunja wenns mit mehr Watt und einen anderen Netzteil läuft ist ja gut.Bzw. in anderen Config.

    Problem gelöst
    -> *geschlossen*