Partition Magic hat D: gekillt, was jetzt?

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Partition Magic hat D: gekillt, was jetzt?

    hi, ich wollte mit partition magic 3gb von d: nach c: machen...
    der pc hat wie immer neu gestartet und hat nach der 1. von 3 aufgaben diese meldung geschrieben:
    Error # 1531
    too few clusters


    frage 1) was kann ich da tun? bzw. was ist das problem?

    anderes problem ist, das seit dem ich den pc heute angemacht habe, findet er aufeinmal kein d: laufwerk mehr!?!

    frage 2) was kann ich da tun? bzw. was ist das problem?


    BITTE um schnelle hilfe, brauche dringend meine daten...


    c yo
    jobber2001
  • Zur Fehlermeldung: Partition Magic kam einfach nicht mit den Clustern auf deiner Partition/Festplatte zurecht, aus welchen Gründen auch immer, und musste die Aktion abbrechen

    Was kannst du machen: Prüfe vorerst einmal zb in der Datenträgerverwaltung von Windows ob sich die Partition noch irgendwie erkennen lässt, das glaube ich jedoch kaum, weil wenn Partition Magic wichtige Cluster falsch geschrieben hat kannste die Partition vergessen. Ich schätze du kennst dich jetz nich so mit fsutil usw. aus drum währe es für dich die einzige Möglichkeit, wenn es um wichtige Dateien geht - die Festplatte ins Datenrettungslabor zu schicken!
    [SIZE="1"][Uploads: #1#2#3#4#5[/SIZE]]