Freundin krank

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Freundin krank

    hi,

    ich habe da ein innerlichen konflikt!
    meine freundin hat eine zyste im kopf die in den letzten 2 jahren um 0,5mm gewachsen ist ( so langsam ist eine operation am kopf nötig ). dieses zyste bereitet ihr oft kopfschmerzen und augenschmerzen, zurzeit zunehmend ohrenschmerzen.
    zusätzlich hatte meine freundin 3 nieren wo eine letztes jahr entfehrnt wurde und sie eine narbe vom oberen brustbereich bis unter den bauchnabel hat ( sieht sehr gewöhnungsbedürftig aus ), dann noch die kleineren narben wegen den ganzen schläuchen die sie während der operation an/in sich hatte.
    dazu kommt noch, dass sie ständig irgendwas hat. dauerhafte ( alle 3-4 tage ) blasenentzündung - muss alle 15min aufs klo und sex ist ausgeschlossen.
    und weil das alles noch nciht genug ist, ist sie sehr anfällig für kleinere krankheiten wie schnupfen und husten... da sie ihr lebenlang antibiotika nehmen musste, ihr immunsystem ist dadruch sehr sehr geschwächt.

    so nun zu meinem problem:

    ich mag sie sehr ( sind seit knapp 6 monaten zusammen ), alles prima und wunderbar! verstehen uns super und haben die selben interessen!
    nur befürchte ich das ich in ein paar jahren ein pfegefall habe - sie!

    sollte ich die sache schnellst möglichst beenden ? ich habe angst, dass sie in ein paar jahren ein pfegefall wird und ich hab für sowas kein nerv und will mein leben nicht "wegschmeissen", klingt hart aber wenn wir ehrlich sind ist es so!

    ich hoffe ihr könnt meine situation verstehen und könnt mir rat geben.

    mfg scanny
  • Ich würde bei ihr bleiben. Es sind harte Zeiten für sie und wen du jetzt mit ihr Schluss machst, könnte sie ziemlich am Boden zerstört sein, da sie jemand braucht, der auch in den harten Zeiten zu ihr hält.

    Wie würdest du es finden, wenn du ihre "Krankheiten" hast und deine Freundin würde dich verlassen?

    Überlege das mit dem Schluss machen lieber zweimal
  • momentan ist es noch nicht so schlimm... aber auf längerer sicht gehsen wird es wohl sehr schlimm!

    klar ist es unter aller sau wenn ich wegen ihren krankheiten schluss mache! nur ist es so, dass ich für sowas nicht geschaffen bin - glaube ich zumindest!

    mfg scanny
  • Hallo,

    das ist echt hart! das gleiche habe ich auch durchgemacht!zum glück geht meiner freundin jetzt besser!

    Also mein Tipp!

    Sie braucht dich wirklich sehr!

    Es ist alles heilbar...

    halte immer zu ihr!

    MFG
  • Würde es mir aufjedenfall 2 mal überlegen!
    Kommt drauf an was du für ein Typ bist!
    Es gibt millionen andere Frauen aber wenn du sie wirklich magst bleib bei ihr vorallem in schweren ZEITEN!
  • meiner meinung nach is des echt ein sauschweres problem

    auf der einen seite kannst du sie verlassen und hoffen, dass du einen neue bekommst

    auf der anderen seite kannst du bei ihr bleiben und hoffen, dass es ihr bald besser geht

    beides ist risikoreich

    kannst es ja so machen:
    bleib "ofiziell" bei ihr und halte vielleich nach einer anderen auschau
    is zwar moralisch net korrekt aber solang es keiner erfährt, passiert ja nix ;)


    ps: kannst es ja auch direkt versuchen und sie darauf ansprechen (vielleicht löst sich dann ja alles von ganz alleine
  • Hi scanny,
    Du musst dich schon selbst fragen,ob du es auf dauer aushälst und ob du wirklich stark genug bist auf dauer.Ich kann deine Situation schon ganz gut verstehen!
    An deiner Stelle würde ich bei ihr bleiben,weil es ja sonst keinerlei Probleme bei euch gibt,ihr versteht euch super und habt die selben intressen,also steht euch doch ausser der Krankheit nichts im Wege!
    Ich wünsche dir und deiner Freundin auf alle fälle alles gute und viele Glück!!! :)
    MfG Viper83er
    [SIZE="1"]CPU-A[COLOR="SeaGreen"]M[/color]D[COLOR="Silver"]64[/color] [COLOR="Silver"]FX[/color]-[COLOR="Silver"]57[/color] 2,80 GHz @ 3,06/Mainboard - Asus A8N SLI Deluxe/Systemplatten - WD Raptor @ Raid-0
    Grafikkarte - Asus Extreme N7800 GTX @ SLI/Speicher - 2048 MB Corsair Twin CL 2
    [/SIZE]
  • Hört sich echt mies an.
    Also aus der "richtigen Sicht" solltest du natürlich bei ihr bleiben !
    Sie braucht dich jetzt mehr als jemals zuvor (denke ich mal).

    Aus der anderen Sicht ... ne Freundin mit Narben usw. ...*hört sich gemein an*
    sowas ist nich für jeden was.

    Trotzdem : das Richtige wäre bei zu bleiben. Damit hättest du dann wohl alles bewiesen was geht. Und wenn du es nichtmehr aushälts kannst du es ja nach StarForce Methode probieren. Ich wünsche dir auf jeden Fall vieln Glück , du wirst schon das Richtige machen.

    mfg eVoluTi0n (der kA von garnichts hat aber trotzdem helfen will)
  • Jetzt kannst du deine Liebe aber beweisen, in dem du bei ihr bleibst.
    Und das sie nen Pflegefall wird, ist nicht 100% gesagt. Es könnte sein, muss aber nicht. Die Zeit wird nicht leicht, das ist richtig. Aber Liebe übersteht auch solche Hindernisse. Es sei denn, deine Liebe hat Grenzen. Das musst du wissen.
    [SIZE=3]mojn[/SIZE]
    [SIZE="2"]Meine Upps: LaFee[/SIZE]
  • Hi scanny!

    Ist ne schwere Frage und es gibt sicher auch nicht die Antwort, mit der sich sofort alles löst, aber ich teile die Meinung, die hier auch schon vorher vertreten wurde: Bleib mit ihr zusammen. Gerade jetzt beweist du damit Charakter und sie wird deine Unterstützung wohl auch gut gebrauchen können. Deine Zweifel und auch die Unsicherheit kann ich gut verstehen, aber ich würde es auf jeden Fall versuchen an deiner Stelle. Wenn du merkst, dass du's doch nicht packst, dann bleibt dir immernoch die Möglichket, Schluss zu machen. Quasi als Notbremse.

    hoffentlich hilft dir das ein bisschen weiter

    greetz some1
  • tja das mit deiner freundin ist schlimm und ich meine atm braucht sie dich und falls sie wirklich ein pflegefall wird
    musst du dich entschließen ob du sie überhaupt liebst wenn ja bleibst du bei ihr
    falls nicht beende es langsam
    triff dich immer weniger mit ihr FALLS sie ein pflegefall wird
    ich meine wenn du nichts groß für sie empfindest solltest du nicht alles für sie opfern
    aber auch nicht hinschmeißen wie dreck

    ich hoffe du hast es verstanden
  • kann mich meinen vorrednern anschließen: is echt ne scheiss situation!!
    auf der einen seite solltest du mit ihr zusammen bleiben (allein schon aus moralischen gründen) weil sie dich mehr als braucht und sie wahrscheinlich am boden zerstört wäre wenn du sie verlassen würdest und das ihre krankheit bestimmt nicht besser machen würde.
    und auf der anderen seite wenn du keinen bock mehr auf sie hast bzw. auf das das du sie dann rund um die uhr pflegen müsstest hat das keinen sinn weil du dann immer nen kleinen hass auf sie schiebst (zumindest würds mir so gehen)!
    Nun ja, diese entscheidung kannst nur du fällen!
    wenn du es mit deinem gewissen vereinbaren kannst dann mach schluss und such dir ne neue!
    Klingt hart aber was soll man machen!!!
    [SIZE=1]Uploads: #1 #2 #3 #4 #5 #6 #7 #8 #9 #10 #11 #12 ~ 19,5GB[/SIZE]
    [SIZE=1]Bevorzugt:..Flow17..,..Memphis..,..Psycho..[/SIZE]
    [SIZE=1]Blacklist: [SIZE=1]Prongo, Giotto, jackass999, Mafrojo, FraGG3r[/SIZE][/SIZE]
    [SIZE="1"]Mein Rechner: CPU: Intel Core2Extreme [email protected] GHZ CPU-Lüfer: Zalman CNPS 9500 LED Mainboard: Asus Striker Extreme RAM: Corsair XMS2 Dominator 4GB DDR2
    Graka: XFX 8800 GTX XXX[/SIZE]
  • @ StarForce:

    hier gehts dir noch ?????? sie ist kein GEGENSTAND!!! es geht hier um gefühle!!!

    Ohh mann was für menschen es gibt !!!

    :mad: :mad: :mad:

    ---------------------------------

    MOD-HINWEIS:
    Du hast zwar prinzipiell recht, aber trotzdem sind VOLLZITATE nicht erlaubt! Siehe unsere Forumregeln! Entweder Kernaussage zitieren oder wie mein EDIT oben!!
  • Naja eigentlich kann Dir niemand sagen, was du tun sollst...

    Tja die Möglichkeiten sind beschränkt und beide haben Vor und Nachtteile...

    Verlässt du Sie: Brichst Du Ihr das Herz und warscheinlich Dein eigenes...

    Bleibst du bei Ihr und es kommt der Fall der Fälle: Dann ist ja nicht gesagt, dass du Dich um Sie kümmern sollst... Klar ich weiß es mag hart klingen aber es gibt immer noch die Möglichkeit Sie dann in profesionelle Hände zu geben. (Soll heißen dann gibt es immer noch die Möglichkeit ein Pfelgeheim aufzusuchen) Niemand wird Dich deswegen verurteilen, weil kein Mensch erwarten kann, dass Du Dich den Rest Deines Lebens um Deine Freundin zu kümmern. Schließlich muss man arbeiten und irgendwovon leben... Deswegen braucht man nichtmal ein schlechtes Gewissen zu haben, schließlich sind wir nicht alle promovierte Doktoren, und haben die Möglichkeit uns 24 Stunden am Tag um unseren geliebten Menschen zu kümmern... Liebe ist stärker als alles andere auf der Welt. Und wenn Du sie wirklich liebst, dann werdet Ihr beide dass zusammen durchstehen...

    Die besten Wünsche von mir für Eure Zukunft....
  • och leutz, vor allem Born2play, mach keinen auf mutter theresa.
    guckt ma scanny is viell 18, 19 oder vielleicht anfang 20. Wer will denn mit 20 oder so bis an das ende seines lebens sich um einen pflegefall kümmern.
    Ja ich weiß es hört sich ja halt sau hart assozial an, aber scanny kann dann wahrscheinlich nie ma abends ausgehn oder so. jeder in scannys situation würde zweifel kriegen, was diese beziehung für einen sinn hat. Man hat halt angst, und ich denke der partner hat noch mehr angst dich zu verlieren, deshalb is das ja so verdammt kompliziert.
    Aber noch is ja net gesagt, dass sie ein pflegefall wird. ich hoff ma für scanny (und seine freundin) dass sich alles zum guten wendet.
  • chicken schrieb:



    Mit 18 oder 19 oder auch 20 würde ich mir keinen Pflegefall ans Bein nageln wollen. Also warte ab, aber deine Freundin ist ja ein wandelnes Frack.


    wenn du schon so redest ,solltest vielleicht auch frack hinbekommen ich glaube du meisnt Wrack , Frack kann man tragen....

    ne , ich denke du solltest gucken wie lange es geht und wenn es nichtmehr geht , dann musst du sie halt verlassen , aber ich denke jetzt zu sagen " is krank , ich geh" is auch scheiße , ausserdem ich denke viele sachen werden sich nach einiger zeit eh geben.

    greetz
    Upps:Up1Upp2

    Downs:
  • hallo
    auf jeden fall musst du bei ihr bleiben. wer weiß ob sie es alleine schaffen wird. Sie braucht dich jetz mehr als jeh zuvor. wenn du sie liebst dann steh ihr bei und es wird bestimmt alles gut. versetz dich einfach mal in ihre lage. was würdest du an ihrer stelle brauchen. das beste ist einer der immer bei einem ist und einem beihält.
    MFG:
    Soulrobber
  • @ chicken
    jop muss dir da voll recht geben so hart es auch klingt....


    hmm da die beziehung recht frisch ist, 6 monate ich echt keine zeit, deshalb denk ich,

    trenn dich von ihr, erkläre es ihr und sie wird es schon verstehen, außer du liebst sie so stark das du sie auch liebst wenn sie zb im rollstuhl sitzt ....

    wenn du jetzt gehst, kannst ein normales leben weiter führen, wenn du bei ihr bleibst so lange wie es ihr noch gut geht und sie dann verlässt, hast gleich 2 probleme geschaffen. einmal das du schuldgefühle/liebeskummer haben wirst, und da deine freundin dann vieleicht (hoffen wir mal das sie wieder einigermaßen gesund wird daumen drück) sehr krank ist bestimmt kein neuen freund finden wird. jetzt hat sie noch die gelegenheit sich auch ein neuen zu suchen der sich auch in schweren zeiten um sie kümmert.

    also wenn du dir jetzt nicht sicher bist was du willst trenn dich so hart wie es auch klingen mag.

    HDW
  • ich bin 20...

    naja... zurzeit geht es ihr gut! keine probleme! mir geht es nur darum, dass es in 3-4 evtl auch 6-7 jahren hart werden kann. evtl sogar schon in einem jahr.

    momentan sieht es so aus, dass wenn die zyste im kopf sich nicht mehr verändert alles in ordnung ist... gilt als "gutartiger tumor"! nur wenn das teil größer wird kann sie erblinden, hörschaden, kopf & gelenk schmerzen bekommen usw usw

    aber danke für die vielen antworten! es ist schwer... auch wenn es momentan wirklich in ordnung ist, keine körperlichen probleme.

    mfg scanny

    /edit

    ja 6 monate sind keine lange zeit! aber es wird definitiv etwas sehr sehr langes!mit meiner ex waren es 3 jahre und es ist wegen einem ähnlichen problem auseinander gegangen... konnte ihr nicht helfen - wusste nicht wie!
  • Schwierige Situation ...
    Viele der Antworten halte ich für viel zu idealistisch, wenn auch sehr nobel. Die Verantwortung ist sehr gross sollte es tatsächlich soweit kommen, ebenso die Belastung für Deine Seele, für Deine Jugend, vielleicht sogar für Deine Fröhlichkeit und Unbeschwertheit eines jungen Menschen.

    Wärest Du dieser Belastung überhaupt gewachsen? Bist Du stark genug, reif genug, könntest Du die Verantwortung überhaupt übernehmen? Niemand kann das von Dir verlangen, moralische Verantwortung hat zwar Gewicht, doch hast Du auch eine Verantwortung für Dein eigenes Leben, Dein Glück und Deine Zukunft. Beides wiegt gleichermassen schwer, weshalb Du in keiner Pflicht stehst und Dich frei entscheiden solltest...

    Doch was siehst Du in Ihr? Ist sie "nur" eine Freundin oder die Frau mit der Du Deine Zukunft siehst? Du bist zwar recht jung, doch muss das nicht bedeuten dass Du in Ihr nicht die Partnerin fürs Leben siehst. Nach einem halben Jahr ist die rosa Sonnenbrille nicht mehr ganz so rosa... Du solltest also in der Lage sein Dich mit diesen Fragen auseinander zu setzen, die Situation sowohl mit Herz wie auch Verstand beurteilen.

    Ingesamt muss Herz UND Verstand zum gleichen Ergebnis kommen. Das Herz weil Du eventuell tiefe Liebe enpfindest, der Verstand weil Du Dich bewusst dafür entscheidest, auch wenn Du die Konsequenzen kennst, jedoch bereit bist sie zu tragen.
    Ist das nicht der Fall... dann ist es besser Deiner Wege zu ziehen.

    Gruss
    Agnostiker
  • Hey!
    Ihr macht ne schwere Zeit durch und ich kann dich voll verstehen, aber wenn du jetzt Schluss machst hat sie keinen mehr auf den sie 100% (vllt Eltern) bauen kann, denn sie braucht jdm., der sich um sie kümmert!

    Du kannst nur hoffen, dass es besser wird! Ansonsten würd ich irgendwann mal mit deren Eltren über dein Problem sprechen (sofern es sich machen lässt!)

    MFG

    Viel GLÜCK!
    Wenn du den wahren Charakter eines Menschen erkennen willst ,dann gib ihm Macht!