Win XP/ 2k unlöschbare Ordner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Win XP/ 2k unlöschbare Ordner

    Hi,

    folgende Situation & Problem:

    OS: Win 2k SP4 & Win XP SP2

    Festplattenformat: NTFS

    Wenn ich C&C Generäle Die Stunde Null installiere wird im Startmenü ein Ordner erzeugt in dem diverse Verknüpfungen liegen.

    Diese Verknüpfungen lassen sich auch noch wunderbar löschen, aber wenn ich den Ordner versuche zu löschen kommt die Fehlermeldung "Datei kann nicht gelöscht werden. Quelldatei oder vom Dateiträger kann nicht gelesen werden". Ich habe mehrfach versucht unter Win 2k (hier wurde Generäle installiert) als auch unter Win XP zu löschen, ebenso mit der Notfalkonsole.

    Die Eigenschafsanzeige gibt folgendes an:

    Das Fenster für den Namen ist leer, ebenso ist links davon kein Icon.

    Darunter steht

    -----
    Dateityp:
    Öffnen mit:

    Ort richtiger Pfad
    Größe 0 Byte
    Größe auf Datenträger 0 Byte

    Erstellt [Unbekannt]
    Geändert am [Unbekannt]
    letzter Zugriff [Unbekannt]
    -----

    Ansonsten funktioniert die Festplatte wunderbar; Scandisk, HD Tune 2.01 u.ä. melden keine Fehler.

    Da ich durch De & Reinstallation von Generäle versucht habe das Problem zu lösen habe ich inzwischen mehrer dieser Ordner.


    Weiß hier jemand wie ich diese Ordner löschen kann?
  • Wieso willst du erst die Verknüpfungen und Ordner selber manuell löschen?

    Lass es doch einfach über das Deinstalltionsprogramm machen ;) Zu deinem Problem, du könntest es mit folgenden "Tricks" versuchen:

    Du kannst versuchen die Datei erst mit dem "Unlocker" freischalten zum löschen und dann mit der Pocket Killbox versuchen!

    Oder du installierst das Spiel nochmal ganz neu und deinstallierst es dann mit dem Uninstallprogramm <- Kann auch helfen.

    mfG
    CrYstaLX
  • 1. Versuch´s mal TuneUP Utilities. Da ist ne Funktion integriert mit der man schwer löschbare Dateien dennoch löschen kann [Nachtrag : hab Starmenu überlesen. Bei XP (sry kenne mich mit win 2k nicht so gut aus) ist die Struktur im Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\Ich\Startmenü zu finden; müsste/könnte eigentlich bei 2k ähnlich sein. Alternativ könntest du im in C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Startmenü mal nachschauen]

    2. Versuch den Ordner mal im abgesicherten Modus zu löschen
  • @ CrYstaLX

    Thx, aber wenn ich den Ordner inc. Verknüpfungen mit einem mal lösche, dann werden die Verknüpfungen gelöscht (bzw. in den Papierkorb gesteckt), der Ordner bleibt aber (und die Fehlermeldung kommt)

    De & Reinstalation hat mir wie oben genannt nur mehr solcher Ordner beschert.

    @ Zweistein

    Wenn du das "sichere" Löschverfahren (also ein löschen & Überschreiben) von Tune Up meinst dann kommt "Das System kann die Datei nicht finden". Ein Löschversuch mittels SafeGuard Private Crypto (bietet im Prinzip die selbe "sichere" Löschfunktion wie Tune Up) meldet dass der Ordner nicht gelesen werden kann. Falls du eine andere Funktion von TuneUp meinst: Wo finde ich die.
  • Überprüf doch erstmal die Festplatte auf irgendwelche Fehler. Mit irgendwelchen Diagnosetools.
    Sonst kannst du bei XP einfach unter Arbeitsplatz,rechte Maustaste auf die jeweilige Festplatte und dann auf Extras und dann auf Fehlerüberprüfung.
    Nach der Überprüfung einfach mal versuchen den Ordner erneut zu lösen.
    Gruß
  • @ Mood

    Danke, aber ich habe extra geschrieben, dass ich die Platte überprüft habe und kein Fehler angezeigt worden ist...

    @ Zweistein

    Löschen im abgesicherten Modus geht nicht, selbe Fehlermeldung wie im normalen Modus.

    @ Rambo

    Knoppix kann aber doch auf NTFS nicht vollzugreifen. Jedenfalls wurde mir gesagt, dass Koppix auf NTFS nicht schreiben & löschen kann, wenn überhaupt etwas, dann nur lesen, oder stimmt das nicht?

    Ich versuche dann mal CrYstaLX Vorschlag mit Unlocker und Pocket Killbox...

    /Edit

    Gelobt sei CrYstaLX :hit:

    THX, Es ging schon direkt mit dem Unlocker. Der bietet einem an die Untersuchte Datei/Ordner zu löschen und im gegensatz zu Windows und anderen Programme war er damit erfolgreich (auch wenn nach Angabe von Unlocker kein Prozess auf den Ordner zugegriffen hat)

    Okay, dann ist das Problem gelöst. Nochmal danke für eure Vorschläge & und ein extra Dank an CrYstaLX!