Fernbedienung defekt?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fernbedienung defekt?

    Hallo an alle,

    habe leider keine andere passende Kategorie gefunden. Aber vielleicht kann mir trotzdem jemand weiterhelfen.

    Also ich hab folgendes Problem:
    Seit etwa 3 Wochen spinnt die Fernbedienung meines Fernsehers. Das heißt der Fernseher reagiert entweder sehr träge oder überhaupt nicht.

    Ich habe zunächst die Batterien gewechselt - als das nichts half die Fernbedienung ebenfalls durch eine neue ersetzt.

    Das Problem tritt zudem nur sporadisch auf. Eine Reparaturversuch beim Fachhändler war ebenfalls erfolglos, da das Gerät dort fehlerfrei lief.

    Was könnte hier die Ursache sein und gibt es evtl. Störquellen, die einen Einfluß auf das Zusammenspiel von Fernbedienung und Fernseher haben könnten?

    Viele Grüße Carlo
  • hast vielleicht in der nähe deines fernsehers einen anderen vielleicht störenden ir-sender/empfänger. hast es mal mit so ner multifunktions fernbedienung getestet? vielleicht sendet die ja ein stärkeres signal. stell auch mal deinen fernseher an einen nderen platz in deinem zimmer und schau ob da das problem weiterhin auftritt...

    vielleicht konnte ich dir ja ein wenig helfen auch wenn ich da keine fachwissen dazu habe
  • hmmm, schon mal so eine universalfernbedienung probiert, die oft im handel angeboten werden?
    stört vielleicht mikrowelle, bluetooth, handy, wlan? aber eigentlich sollte das doch kein infrarot stören...
    [SIZE=1]Rechtschreibguide: StandarD mit D!!!
    "Einzigste" gibt es nicht! --> Es heißt einzige!
    Falsch: rainworm's Signatur || Richtig: rainworms Signatur
    IP-Verteilungen: 1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19, 20,21,22,23,24,25,26,27,28|Blacklist etc.| Du suchst einen IP-Verteiler? Dann kontaktier' mich!
    [/size]
  • schonmal deine alten ORGINAL fernbedienung probiert, bzw. geguckt ob die Batterien die du da neun reingepackt hast auch wirklich aufgeladen waren? Nimm mal stärke batterien :)

    Aber das mit dem 2. IR empfanger als störquelle könnte auch in frage kommen, wobei das recht unlogisch ist, denn IR sind ja Lichtsignale und die schwirren ja trotzdem weiter, können also im prinzip nicht gestört werden ausser du hälst einen dicken nicht durchlässigen gegenstand davor.
  • Vielen Dank an alle, de bis jetzt geantwortet haben.

    Ich muß noch erwähnen, daß der Fernseher fehlerfrei angesprochen wird, wenn ich ihn nur etwas vorrücke und um 90° drehe.

    Eine Universalfernbedienung habe ich jetzt auch schon probiert, aber da funktionierten nur die Zifferntasten - ich hatte da sämtliche Codes der Fernbedienung durchprobiert. Danach habe ich sie wieder in den Fachmarkt zurückgebracht.

    Ich habe kein WLAN im Einsatz. Alles andrere komt auch nicht in Frage, da eine Etage tiefer (dort funktioniert der Fernseher übrigens auch)

    So doof es klingt: Kann die Störung auch aus der Nachbarwohnung kommen?
  • normalerweise würde ich sagen, dass die kontakte der fernbedienung im laufe der zeit korodiert sind, das passiert fast zwangsläufig. dem widerspricht allerdings deine aussage, dass alles funzt wenn man den tv dreht.
    was die universalfernbedienung angeht, würde ich eine andere ausprobieren, zb auch eine wo man diverse funktionen aus der alten in die neue einprogrammieren kann (ich kanns nicht besser erklären)
    was haste denn eigentlich für einen tv? wenn es kein exot aus russland oder der ex-ddr ist, sollte es auf jeden fall eine universalbedienung geben, die funzt...
  • @ Simpson89, dann müsste der Fernseher trotzdem angesprochen werden dadurch das es eine IR-Fernbedienung ist und es keine Funkstörungen oder sonstiges gibt. IR-Fernbedienungen senden Lichtimpulse und senden nicht auf Funkfrequenzen. Sprich man brauch sicht kontak.

    @ Carlo, schonmal ins Handbuch geguckt wie weit man vom Fernseher weg sein darf damit er noch ohne Probleme angesprochen wird? Und wie um 90 ° drehen? Du hast sichtkontakt zum Bild des Fernseher und dann drehst du ihn um 90° ??
  • wo wir gerade bei fernbedinungen sind ich habe auch ein problem und zwar habe ich einen SEG fernseher und habe mir ne neue fernbedienung geholt und sie wie in der anleitung erklärt auch den fernseher "programmiert" aber der fernseher reagiert nicht auf das signal der fernbedienung :confused:
  • So ich möchte mich noch mal äußern:

    @ wessi: Den Trick mit der Fernbedienung und der Digitalkamera habe ich schon probiert - die Fernbedienung gibt ganz deutlich Signale ab und zwar ohne Aussetzer.

    @ matzek: ich habe folgenden Fernseher: Samsung CB-5073T, ich bin mir nicht sicher, ob ich eine eine andere Fernbedienung das Problem beseitigt, denn Signale werden doch von der Fernbedienung gesendet - es sei denn die sind nicht stark genug - aber ging doch bisher auch immer so und verändert habe ich auch nichts (andere technische Geräte gekauft etc.)

    @ icecrusher: Die Entfernung spielt keine Rolle - wenn er verrückt spielt, dann kann ich mit der Fernbedienung direkt an den Fernseher ran gehen - das ändert überhaupt nichts. Allerdings muß ich sagen, daß mir folgendes aufgefallen ist: Normalerweise blinkt eine grüne LED als Antwort beim Fernseher wenn ich auf der Fernbedienung eine Taste drücke - wenn er rumherspinnt geschieht das nicht !!!


    Hoffe weiter auf Tipps von Euch !!! :)
  • AN ALLE:

    !!!!!!! PROBLEM GELÖST !!!!!!!



    Vor 2-3 Wochen waren bei ALDI Energiesparlampen im Angebot.

    Da haben wir unsere Standard-Lampen gegen diese ausgewechselt - Das war das Einzgste, was wir verändert hatten. Und Ihr werdet es nicht glauben, ich hab' die Alten wieder eingesetzt und alles funzt wieder !!!

    Irgendwie müssen diese Lampen gestört haben.

    Nun bin ich mal auf Eure Reaktion gespannt - ich geh' jetzt erstmal fernsehen.

    Viele Grüße an alle...
  • Das ist allerdings nen Ding, Energiesparlampe hehe

    Signale von IR Fernbedienungen kann man auch per Radio, MW, hörbar machen ;)

    greez
    slate

    //edit

    Trotz der großen Mengen, in denen diese Bauteile hergestellt werden, bleibt die Entwicklung und Produktion von Infrarot-Empfängern eine strenge Wissenschaft. Im Gegensatz zu Infrarot-Sendern, die einfach nur einen gerichteten Infrarot-Lichtstrahl zu erzeugen brauchen, müssen Infrarot-Empfänger in der Lage sein, Infrarot-Nutzsignale zuverlässig von Störsignalen aller Art zu unterscheiden.
    Typische Störsignale sind beispielsweise das Sonnenlicht oder Licht aus Energiesparlampen in der Nähe des Empfängers. Infrarot-Empfängermodule enthalten darum eine metallene Abschirmung und eine automatische Verstärkungsregelung.


    quelle


    ahaa
  • am besten find ich das phänomen bei einer Freundin, die hat so einen PC schrank, kann man halt auf und zu machen^^. In dem Schrank steht über dem Pc Monitor eine UV-Röhre. Wenn man die mehrmals an und aus macht leuchtet irgendwann die Lampe der Webcam. Das ist so ne Webcam die hat 3 Led's drinne zur beleuchtung. Aber das krasse ist das die Webcam per USB läuft und die UV-Röhre am Stromnetz ist.?! VERWIRRUNG ..