Mehrere SVCDs auf eine DVD

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mehrere SVCDs auf eine DVD

    Hallo Leute!!

    Frage 1:
    Ist es möglich das ich zum Beispiel 3 Filme in SVCD Format auf eine DVD Brenne und sie dann alle 3 Nomal auf meinem DVD Player gucken kann???

    Frage 2:
    Wie bekomme ich 2 SVCDs zusammen? Ein Film in SVCD Format besteht meistens aus 2 CDs, wie bekomme ich die Beiden zusammen??

    Frage 3:
    Welche Brenn- Schnittprogramme brauche ich für mein Vorhaben??

    Danke an alle für eure Hilfe!!!
  • hi retroman

    zu frage 1:

    Ja, es ist möglich alle 3 svcd´s auf dvd zu brennen und sie ganz normal auf dvd schauen. musste bei nero auf daten dvd brennen, da eigentlich fast jeder dvd player svcd bzw. vcd liest

    zu frage 2:

    wieso musst du sie zusammenbekommen? zieh zuerst per drag & drop den erstn teil des films rüber, dann die andere datei. so sind beide teile auf der dvd und wenn du dann die dvd im player rein tust, musst du halt wählen, welchen teil du zuerst abspielen möchtest.

    zu frage 3:

    das weiss ich leider nicht so genau. ich würd dir nero oder nero express empfehlen. schnittprogramme würde ich dir TMPGEnc empfehlen, kannst den film x beliebig schneiden

    hoffe, konnte ein bisschen weiterhelfen

    greatz
    [SIZE=1]1.Up: XXX Mix; Briana Banks und Jill Kelly [601 MB] , 2. UP: The Transporter [793 MB][/SIZE]
    [SIZE=1]3. Up: 26 Bernie & Ert Folgen [135 MB][/SIZE] , [SIZE=1]4. Up: Der blutige Pfad Gottes [710 MB][/SIZE]
    [SIZE=1]5. Up: XXX [146 MB][/SIZE] , [SIZE=1]6. Up: XXX [164 MB][/SIZE][SIZE=1] Blacklist[/SIZE] , [SIZE=1]IP Vertigge: Blade.1, The Saw 1[/SIZE]
    [SIZE=1]Bevorzugte: .:TR0UBL3:. .:cu7-l33ch:. .:Flow17:. .:MasterJan:. .:jockel:. .:m0skit0:. .:aderoch:. :.psycho24:. .:Hamid:. .:SwizZ:. .:motsdniw:.[/SIZE]
  • Mehrere SVCDs auf eine DVD

    hi

    ich hab das schon öfter gemacht.
    ich neh´m dazu nero vision express 3.
    du mußt nur zusehen , daß du das dvd-plug in hast.
    du kannst dann wählen ob du jeden film extra anwählen willst/mußt.(Folgen einer Serie)
    du kannst es aber auch so brennen , daß der zweite..dritte..usw. automatisch nach dem ersten teil abgespielt wird. (1 film auf 2 cd's.)
    dar recodieren das nero dann automatisch macht, kann aber schon mal 2-3 stunden dauern.

    gruß hermat
  • Mehrere SVCDs auf eine DVD

    hi

    ich hab bis jetzt nur mit nero menüs ertellt, kann also keinen vergleich machen.
    jedoch ist es bei nero vision express 3 möglich im menü ein video samt ton
    ( z.b. den vorspann einer serie ) abzuspielen.
    alerdings hab ich festgestellt, dass sehr viele dvd-player den ton im menü nicht wiedergeben.

    gruß hermat
  • Hi,

    ich habe schon etliche etliche SVCD's auf DVD gebrannt.

    Mein Vorgehen:

    1. Rippen

    Mit Isobuster rippen - sofern die Filme sich auf einer Silberscheibe befinden. Nicht einfach die Dateien kopieren - im Windows Media Player kann man die Dateien dann zwar abspielen, aber ich habe dann oft Probleme mit der Synchronität gehabt. Im Isobuster gehst Du mit Rechtsklick auf die jeweilige MPG Datei und wählst "Extract but Filter only M2F2 Mpeg Frames". Das dauert auch nicht länger als normales kopieren, und man ist auf der sicheren Seite.

    isobuster.com/

    2. Joinen

    Zum Joinen würde ich TMPEGEnc nutzen. Dort geht man unter Files -> MPEG-Tools auf "Merge & Cut". Dort wählst Du beim Typ "MPEG-2 Super Video CD (VBR)" und lässt halt die entsprechende Dateien zusammen fummeln.

    tmpgenc.net/

    3. Authoring

    Die fertigen SVCD-Files schicke ich dann in DVDLAb und mache eine DVD draus. Das Handling des Programms ist etwas fummelig - aber nach einer kleinen Einarbeitung hat man ein super flexibles Authoring Tool an der Hand (individuelle Menüs usw.). DVDLab transcodiert auch gleich die 44Khz Audiospur in die erforderlichen 48Khz.

    mediachance.com/dvdlab/

    Natürlich kann man auch jedes andere Authoring Programm nutzen, welches MPEG-2 Dateien in SVCD Auflösung akzeptiert.

    4. Recodieren

    Manchmal ist die DVD um eine Winzigkeit zu gross, man will aber auch nichts weglassen, weil dann vielleicht wieder 1 GB verschenkt wird. In dem Fall ganz normal DVD erstellen lassen (Punkt 3) und dann über DVDShrink die korrekte Größe erzeugen lassen.

    dvdshrink.org/where.html

    5. Brennen

    Hier kommt das gute alte Nero ins Spiel (Video-DVD)

    nero.com/de/


    Über dieses Vorgehen konnte ich schon eine ganze Menge CD's in den Müll befördern - und habe nun wieder mehr Platz :)

    Nicht alle "vorgestellten" Tools sind Freeware, aber da sind wir ja im richtigen Forum hier ... :D