Welches Spiele-Notebook???

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welches Spiele-Notebook???

    Hallo zusammen,

    habe zur Zeit ein Acer Travelmate 290 (Centrino, Intel Grafikchip), also alles andere als ein "Spiele"-Notebook. Kann mir irgendjemand von ich nen Notebook empfehlen, dass
    - schön leise ist
    - relativ gute Performance besitzt
    - nicht zu schwer
    und auch noch lange hält? Mein jetziges gibt nämlich nach 2,5 Stunden den Geist auf. Preislimit so 1500€ MAXIMAL.

    Ich danke EUCH :danke:
  • Hallo,

    @Snowfire: Akku hält nur dann ~3h, wenn die graka und der prozessor heruntergetaktet wird!

    für spiele notebooks,

    ich habe das Acer Extensa 4100 <-- ist ganz gut, und hat das beste preis/leistungs verhältnis

    dann gebs noch das von alienware <-- sau teuer, "sau gut"

    und das Dell XPS Inpserion <-- teuer aber gut!

    MfG
    bald_patr
    [SIZE="1"]XViD: Snuff Massacre - Percy Jackson - Sherlock Holmes - Avatar - Lieber Verliebt - Twilight - Lesbian Vampire Killers - 72 Stk. Amateur Webcam Movies (2gb)
    BluRay: Cash - Woodstock - Oben - Berlin Calling - Jurassic Park 1-3 - Zurück in die Zukunft 1-3 - Herr der Ringe 1-2 - Dead Snow[/SIZE]
    [size=1]Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin, das Schlachtfeld bleibt leer und alle gewinnen. - Nikitaman[/size]
  • Cyber System bietet meiner Meinung nach auch gute Gamernotebook an, allerdings wirst du hier glaube ich mit 1500 € nicht ganz auskommen.

    Sonst reicht ein Modell von Acer etc. um etwa 1200 € mit X700 schon für so gut wie alles Games aus. Nur wenn du wirklich in sehr hohen Auflösungen mit AA und AF zockst wirst du mit einer Geforce 6800 Go aufwärts glücklich. Mir reicht jedenfalls schon eine Mobility Radeon 9700, aber ich zocke ja auch nur auf 1024x768 ;).

    Mfg
  • Einen Lan-Stecker hat ohnehin jedes neue Notebook eingebaut ;).

    Ein Pentium 4 ist nur zu empfehlen, wenn dieser keinen Prescott-Kern ( 500er Serie ) besitzt, da diese wie schon oft erwähnt einfach zu viel Abwärme haben.

    Bei der CPU sind natürlich ein Pentium M, aber auch Prozessoren der Turion oder Athlon 64-Reihe gut geeignet.

    Mfg
  • schau dir mal das Dell Inspiron 9300 (Royal) an.
    oder ggf. das Deluxe, wenn deine Ansprüche nicht soo groß sind.
    Wenn die eine TOP-Graka willst, dann schau dir mal das Cyber System X17 an.
    Die hat die beste Grafikkarte drin, was zur zeit aufm markt ist.
    ATI X850XT Platinum Edition. ~5300pts @ 3dmark05
    der preis liegt aber bei 1800+ :(
    (nvidia will bereits nächstes monat mit einer 7800gtx kontern) ;)

    ich persönlich werde mir das i9300 holen.
    (Tipp: Frag per e-Mail an. da bekommst bis zu 300EUR Rabatt)

    p4 würd ich mir auf keinen fall holen. mein altes notebook hatte nen p4 3,2ghz fsb800 und daher ständig ~80°C :( :( (letzte woche zurückgeschickt)
    ... wenn du allerdings auf ne mobile Heizung mit eingebauter Flugzeugturbine stehst, dann ist das genau das richtige für dich. :D

    zum cpu: nen 1,86ghz hällt mit 3,2Ghz mit.

    mfg
    stefan
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]