ASUS A8NE SATA mit PATA Emulation möglich?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ASUS A8NE SATA mit PATA Emulation möglich?

    Ich habe oben genanntes Board, und habe auch schon im Bios nach einer Funktion gesucht, wo man trotz SATA per Emulation Betriebssysteme installieren kann, welche nur PATA unterstützen.

    Hat einer von Euch so ein Board, und weiss vielleicht Rat?
  • hä? ich versteh nich so ganz was du damit meinst. nehmen wir mal win xp als beispiel. da schiebst du am anfang vom setup deim mobo dabei gewesende treiber diskette rein und lädst den sata treiber. somit kannst du windows auch auf ner sata platte installieren. genauso wie mit raid.
    ka wie das bei linux is, aber ich denk mal das wird auch nich viel anders sein...

    mfg
  • Also erstens brauch ich bei windows keine extra Treiber, und ich schrieb ja auch nichts von Windows.

    Meine Wahl fällt eher auf SkyOS, und OSX86.

    SkyOS im Beta Stadium unterstützt noch kein SATA, und für OSX86 fehlt der passende Darwin Treiber für meinen NForce4 Chipsatz.

    Daher wäre eine PATA Emulation die einzige Option, oder aber jetzt extra noch eine neue Platte zu holen.
  • peak7810 schrieb:

    Also erstens brauch ich bei windows keine extra Treiber

    wie willst du windows dann bitte auf ner sata platte installieren? und ich hab auch geschrieben z.b. windows....

    mit den von dir genannten OS kenn ich mich nich aus, aber sowas wie ne emulation gibts nich. das einzige was du mal gucken kannst is n adapter das du ne sata platte an ide betreiben kannst. oder halt ne ide hdd.
  • Doch, bei bestimmten Boards kann man PATA emulieren, da funzt sogar solch eine Installation, nur bei meinem hab ich solch eine Funktion noch nicht gefunden.

    Zu deiner Frage wie ich sonst Windows installieren will, da ganz einfach.

    Windows DVD rein, Platte auswählen, notfalls partitionieren/formatieren, installieren fertig.

    Für Windows brauch ich keine seperaten Treiber.
  • das wird nichts.

    XP unterstützt SATA SATA Punkt, du brauchst immer Treiber extra, entweder auf der DVD mitdrauf oder auf Diskette.

    http://www.osx86.theplaceforitall.com/howto/ schrieb:

    Hard Drive Problems
    Not all SATA controllers work, here is a list of the ones where support for them is built into OSX86:

    AppleIntelPIIXATA.kext
    ICH5 Serial ATA Controller
    ICH6 Serial ATA Controller
    ICH6-M Serial ATA Controller
    AppleVIAATA.kext
    VIA SATA Controller
    Hardware Name
    8237 SATA
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Vielleicht weil ich das SP2 mit drauf hab, und daher auch gleich Treiber mit drin sind.

    Hatte bei Win noch nie Probs damit.

    Aber darum gehts ja auch net.

    Es gibt eine sogenannte Legacy Emulation, sowas gibts ja für USB (Maus/Tastatur) auch.