Günstigstes Dsl Einsteigerangebot

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Günstigstes Dsl Einsteigerangebot

    Hi,
    ich möchte mir DSl anschaffen und wollte fragen was so das günstigste ist.
    Also ich brauche: MODEM, BEREITSTELLUNG, FLATRATE und geschwindigkeit ab 1000kbits
    Hoffe auf viele Empfehlungen
    danke schon mal mfg marco
  • was ich brauche

    Moin

    Was du nicht brauchst Moden

    Du brauchst : Splitter bekommst du von der TCom ,größere Festplatte!!! 80GB und Flat??? Das ist bischen wenig,Router oder WLanRoter mit USB Stick
    Meine Empfehlung Freenet
    Flat 8.90€ für 18 Monate wobei die letzten 6Monate kostenlos sind als =knapp 6€
    je Monat
    DSL 1000 16,90€
    DSL2000 19,90€
    DSL6000 24,90€

    Schau dich auf den Homepapes der Anbieter um wer das beste Einsteiger Paket mit Hardware hat ich brauchte für meine Hardware .WLanRouter nichts bezahlen mit USB Stick damals ein Wert von 200€ :D
  • Ich finde das Angebot von MeoMe nicht schlecht. Da gibt es die Flat für 6,90. Dort bin ich grad hingewechselt und hab bis jetzt noch keine Probleme damit. Allerdings git es da keine Hardware dazu. Aber wenn du nur ein normales DSL Modem brauchst, wirst du bei ebay bestimmt einige günstige Angebote finden.
  • Hi,

    bei Tiscali bezahlst Du für eine Flat 8,9€ im Monat, das Modem ist umsonst.
    Das anmelden bei der Telecom macht Tiscali für Dich. Ich glaube das kostet aber bereitstellung,..... splitter kommt dann postwendend....

    greetz SF
  • also wenn du dir um 60 € leisten kannst dann würd ich mal bei arcor vorbeischauen.Da kriegste Flat für dsl flat mit 4.95€ und dann kannste wählen zwischen 2000,3000 oder 6000 (mtl.15€/20€/25€) und dann noch isdn mit telefon flat für 19.95 € mtl. Würdest dann wenn du ne Bandbreite von 2000 nimmst auf mtl 40€ kommen. Nur bei der Hardware würd ich mal schauen. Wenn du kein Wirelees-Lan brauchst und keinen Router dann würd ich mir da eins für 0 € holen. Wenn du W-Lan willst würd ich dir eher abraten und mir was günstiges bei e-bay suchen ( z.B. Siemens W-Lan Router).

    Ach ja und Bereitstellungsgebühren sind glaub ich auch umsonst. Musst einfach mal dich umschauen.

    mfg
    Funk
  • also ich bin zu freenet gegangen. da du bei dsl1000 50€ einrichtungsgebühr zahlen musst. habe ich mir einen DSL2000 anschluss geholt, da bezahlst du zwar im monat 3€ mehr, aber im endeffekt ist es das gleiche

    DSl1000 + flat + einrichtungsgebühr (18monate vertrag) : 460 €
    DSl2000 + flat (keine einrichtungsgebühr) (18monate vertrag): 465€
  • Noch ein Tipp von mir,

    schaue dich mal bei 1&1 um! Kalkuliert man die 6 zusätzlichen Vertragsmonate bei Freenet mit ein, so sind die Kosten bei denen um ca. 40 Euro pro anno höher als bei 1&1! Außerdem bieten die dir gleich das ganze DSL-Anschlusspaket und die Einrichtung ist so gut wie umsonst.
    Was die Poweruser (100GB) und 1&1 angeht, so glaube ich nicht, dass du diese 100GB-Grenze wirklich erreichen wirst. ;)
    "Glück bedeutet nicht, das zu kriegen, was wir wollen, sondern das zu wollen, was wir kriegen."


  • 1&1 18 Monate:
    DSL1000: 49,95 EUR (einrichtungsgebühr) + 26,98 EUR (DSL+flat)=535 €
    DSL2000: 29,95 (einrichtungsgebühr) + 29,98 EUR (DSl+flat) = 569.59

    1&1 ist um einiges teuerer als freenet, wenn du von der deutschland-flat ausgehst
  • DSL2000: 29,95 (einrichtungsgebühr) + 29,98 EUR (DSl+flat) = 569.59

    1&1 ist um einiges teuerer als freenet, wenn du von der deutschland-flat ausgehst


    Ich bezog mich bei den 18 Monaten auf Freenet. 1&1 hat immer noch 12 Monate Vertragslaufzeit und ist deshalb im Gesamtpreis niedriger als Freenet mit den 18 Monaten.
    "Glück bedeutet nicht, das zu kriegen, was wir wollen, sondern das zu wollen, was wir kriegen."


  • 1&1 macht für Power User keinen Sinn!!


    Dies ist mir wohl bekannt und ich bin auch wirklich kein Fan von 1&1. Jedoch ist ihr Einsteigerangebot sehr verlockend für die Leute, die noch kein DSL haben und nach günstigen Alternativen suchen. Ist eigentlich die günstigste zur Zeit!
    Und ich denke, dass nicht jeder potenzielle Kunde auch zugleich ein "Power-User" ist mit einem Traffic von 100 Gigabyte pro Monat. Bezogen auf marcoreischer z.b.
    "Glück bedeutet nicht, das zu kriegen, was wir wollen, sondern das zu wollen, was wir kriegen."


  • hi,

    also erstmal danke für eure Hilfe
    momentan bin ich von freenet überzeugt
    da es insgesammt das billigste ist
    also wenn mich noch jemand von etwas anderem überzeugen will kann er das gerne tun :D

    mfg marco

    PS: bin kein poweruser bzw werde keiner sein 100Gig ! schaut mal unten auf meine signatur :)
  • joa... freenet ist schon nen bisschen billiger als 1und1, aber es gibt sicherlich große unterschiede im service-bereich!
    (wenn man natürlich in einer city wohnt ist widerum 1und1 billiger :D:D)

    1und1 hat zumindest ne .de-domain mit 100mb webspace dabei.
    auch der 10 GB Online-Speicherplatz ist ein großer pluspunkt für 1und1.
    (ob man den auch nutzt muss man ja selbst wissen) ;)
    ....

    sicherlich gibt es keinen perfekten isp, aber man sollte eben wissen, auf was man wert legt und auf was nicht!! ;)
    >> gibt ja genügend so billiganbieter wie tiscali und so ... die folgen kennt ihr ja :D

    congster ist auch nice, aber eben nur für wechsler....

    ps: wer die Deutschland-Flat im 1.jahr für 7,99EUR will, soll mir einfach mal schreiben ;)
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]