CPU Lüfter

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo. Vor ein paar Tagen hat mein PC neu gestartet und einen Signalton von sich gegeben.
    Die CPU war zu heiß. Habe ihn ausgestellt und bin dann einen Tag nicht mehr dran gegangen.
    Dann ging es auch wieder mit dem Temperatur.
    Heute mache ich meinen PC an und er gibt wieder einen Warnton ab.
    Der Lüfter dreht sich zu langsam. Habe ihn schon entstaubt, nützt aber nichts. Muss ich mir einen neuen kaufen oder gibt es eine andere Lösung?

    Mein Prozessor:

    AMD Athlon 3000+
    (Sockel 754)

    Danke.
    M.f.G.
    Juliansz
  • Hallo,

    ich hatte das selbe problem. Erst kam dieser Piepton und anschliessend fuhr er von alleine runter.

    Eigentlich bleiben nur 2 Möglichkeiten. Entweder den direkten lüfter von der cpu tauschen oder so wie ich, eine Lüftersteuerung besorgt mit zusätzlichen Lüftern.

    Seitdem hab ich das Problem nicht mehr bei mir
  • Wenn der Lüfter zu langsam läuft, dann macht er doch bestimmt auch Geräusche ohne Ende, oder?
    Ist wie mit dem Auto....wenns komische Geräusche macht ist was kaputt und muss repariert bzw ausgetauscht werden...;)
    Kauf dir nen neuen Lüfter, den Kühlkörper kannst du behalten. Und gib lieber nen paar Cent mehr aus, denn die teureren halten erstens länger und zweitens sind sie meist leiser.

    Und schau öfters mal in deinen PC rein und entstaub ihn. Deine Hardware wirds dir danken mit ner längeren Haltbarkeit danken...