Der unterschied zwischen dvd+r und dvd-r

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der unterschied zwischen dvd+r und dvd-r

    Hi all ^^
    wie ihr schon oben sehen könnt will ich ma wissen was der unterschied zwischen dvd+r und dvd-r is wäre echt voll hammer von euch wenn ihr mir da weiterhelfen könnt :D:D:D

    Riesen Dank schonmal

    MFG Zero
    HACK THE PLANET !!!
  • Der Unterschied zwischen DVD+ und -R ist eigentlich völlig uninteressant, denn beide Formate können für jegliche Art von DVDs eingesetzt werden. Es gilt bei VideoDVDs lediglich zu beachten, welches Format der eigene Stand Alone Player abspielen kann. In der Regel sollte man für Video-DVDs auf das Plusformat setzen, weil die Rohlinge einfacher aufgebaut sind, als die Minus-Kollegen, weshalb sie auch einfacher in hoher Qualität herzustellen sind.Die DVD+R lassen sich auch eigentich schneller brennen.
    [SIZE="2"][FONT="Comic Sans MS"]IP-Verteiler gesucht? Melden bei mir...[/FONT][/SIZE]
    [SIZE="1"]Meine IP-Verteilung(en): [COLOR="DarkRed"]Ad-Aware 2007[/color] [COLOR="DarkRed"]SlySoft August 2007[/SIZE][/color]
  • Jupp, so siehts aus !

    Viele player haben mit DVD-r Probleme, deshalb lieber DVD+r brennen.

    Ich habe extra 2 Player hier stehn, weil mein Billigprodukt mit -r nicht klarkommt.
    der andere ist ein Pioneer, der ist auf -r ausgelegt und macht dementsprechend keine probleme.
  • Die obigen Meinungen...

    kann ich so nicht bestätigen! Vielmehr handelt es sich bei der DVD-R um die einzige, vom DVD-Konsortium (Verband, bestehend aus mehreren Unterhaltungsgeräte-Herstellern, außer Philips!) verabschiedete DVD-Norm für alle DVD-Player! Soll heißen: Das Konsortium legte die Richtlinien für einen beschreibbaren Rohling so aus, daß dieser (DVD-R) in seiner Datenstruktur möglichst nahe an die DVD-Norm einer gepressten (originalen) DVD-ROM heranreicht, um eine höchstmögliche Kompatiblität mit sämtlichen DVD-Playern oder -Laufwerken zu garantieren! Dies wird in der Praxis (DVD-R Kompatiblität bei ca. 98 %) auch sehr gut erreicht. Das von Philips erfundene Konkurrenz-Format DVD+R liegt bei etwa 96 %, ist also nicht so ein gewaltiger Unterschied ;)
    Philips wollte sich mit diesem "Ego-Trip" lediglich unabhängig vom Konsortium und erst recht von zahlreichen Lizenzgebühren machen. Dieser Ego-Trip von Herstellern geht ja mittlerweile leider bei den DVD-Nachfolgeformaten HD-DVD und Blue-Ray-Disc in die "2.Runde" :(

    Die Datenstruktur einer DVD+R sieht im Vergleich zur DVD-R anders aus. Diese Datenstruktur ermöglicht, ähnlich wie bei Festplatten, ein einfacheres Editieren von Menüs, z.B. bei einer DVD+RW, bei laufender Aufnahme. Den einzigen optischen Unterschied, den Du zwischen beiden Discs erkennen kannst, liegt im DVD-Logo verankert! Die DVD-R (als Medium des DVD-Konsortiums) "darf" sich mit dem DVD-Logo "schmücken", also jede DVD-R (wie auch jeder DVD-Player oder jedes DVD-Laufwerk) besitzen den typischen DVD-Schriftzug mit einer waagerechten Scheibe (Disc), unterhalb der Scheibe steht bei den Rohlingen der Buchstabe "R" für Recordable! Diesen Schriftzug dürfen DVD+R Rohlinge nicht führen. Stattdessen besitzen diese (und alle DVD+R /DVD+RW tauglichen DVD-Brenner zusätzlich) lediglich den philips-typischen "RW" Schriftzug, welcher auch nur auf DVD+R / DVD+RW Rohlingen wiederzufinden ist und damit leicht zu Verwechslungen zwischen DVD+R und DVD+RW führen kann.

    Bis auf die oben genannte Unterschiede tun sich die beiden Formate aber nicht viel, selbst die Rohlings-Preise haben sich mittlerweile ausgeglichen und wenn Du nen Multiformat-Brenner besitzt, ist es ja somit erst recht egal ;)

    Gruß

    RichWar
  • Also ich weiß nur das mein brenner am Notebook keine DVD-R mag, er brennt die langsamer und egal welcher hersteller das ist.
    DVD+ macht keine probleme. Eine DVD+ vom gleichen hersteller der DVD- kann mein brenner viel schneller brennen.
    Und DVD Player haben manchmal auch Probleme mit DVD-R.

    Es gibt allerding software und spiele die mann nur auf die DVD-R brennen kann.


    Ich benutze persönlich gerne DVD+R/RWs